YANNICK ESTERS: „Genfood – Früchte des Todes?“


⇒   No. 5  ⇐


Ein brandaktueller Enthüllungsartikel meines Kollegen YANNICK ESTERS auf WATERGATE.TV. Die JAGD NACH DER WAHRHEIT GEHT WEITER!

Sie kennen das: Am Supermarktregal kommt die Qual der Wahl. Aber nicht nur die Frage nach dem Geschmack und dem Preis spielen eine Rolle. Viele Verbraucher schauen auch zunehmend auf die Qualität ihrer Lebensmittel.

Diese positive Entwicklung soll jetzt im Keim erstickt werden. Sie gefährdet die Interessen großer Lebensmittelkonzerne, von denen nur 10 an der Zahl den ganzen Weltmarkt beherrschen. Billige Helfer dieser infamen Strategie gegen unsere Gesundheit: Die US-Regierung und die EU!

Es kommt noch schlimmer: Geheimpläne der USA sollen uns jetzt via EU dazu zwingen, gefährliches Genfood zu essen!

Mehr hier: 

Genfood – Früchte des Todes?


Logo

http://www.watergate.tv/

exklusiv & kostenlos!

Merkels gebrochener Amtseid zum „Wohle des deutschen Volkes!“


pet

╔   NEWSLETTER  No. 36   ╗


Meine neuen VOLKSPETITIONNEWS zu einem brandaktuellen Thema:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ So lautet der Amtseid, den auch Bundeskanzlerin Angela Merkel abgelegt hat.

Doch ihre Politik zum Wohle des Volkes ist gescheitert! 

Mehr hier: 

http://archiv.investor-verlag.de/merkels-gebrochener-amtseid-zum-wohle-des-deutschen-volkes-/122256561/

 pet

https://www.volkspetition.org/

Exklusiv  & kostenlos im FID VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014CoverGuido Grandt

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

2018_Cover_3. Auflagehttp://www.amazon.de/2018-Deutschland-Politiker-erz%C3%A4hlen-trotzdem/dp/3944651367/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1458487593&sr=1-4&keywords=2018+deutschland+nach+dem+crash

Mein Sicherheitsratgeber:

 cropped-cropped-cropped-logo-fus11.jpg

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1

„Geheimakte TTIP“ – Was Sie nicht wissen dürfen!


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 717  ♦ ♦ ♦


Mein neuer UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Die kontroverse Diskussion um TTIP hat das Flüchtlingsdrama medial verdrängt. Und das aus gutem Grund, denn auch diese betrifft Sie unmittelbar. Vieles bleibt dabei im Vagen, Unklaren oder wird tabuisiert. Deshalb wird es bei Unangreifbar Leben Zeit Licht ins Dunkel zu bringen.

Merke: Immer wenn Ihnen Politiker, wie beispielsweise Bundeskanzlerin Angela Merkel, erzählen, dass ein Projekt Deutschland und damit Ihnen sehr nützen wird, ist Skepsis angesagt.

Das ist vor allem bei TTIP so. Wenn Sie weiterlesen, werden Sie wissen, wie ich das meine…

 

Mehr hier: 

http://www.gevestor.de/?p=766130

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014CoverGuido Grandt

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

2018_Cover_3. Auflagehttp://www.amazon.de/2018-Deutschland-Politiker-erz%C3%A4hlen-trotzdem/dp/3944651367/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1458487593&sr=1-4&keywords=2018+deutschland+nach+dem+crash

Mein Sicherheitsratgeber:

 cropped-cropped-cropped-logo-fus11.jpg

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1

Meine UNANGREIFBAR LEBEN-Studie: „2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen!“


Cover von Studie

Diese 3 Endzeitplagen

verzehren noch in 2016

Ihr ganzes Vermögen!

PLAGE 1. Der EZB-Terror:

Die Wahrheit zwischen Massenenteignung & Mega-Crash!

 

PLAGE 2. „Russisch Roulette“:

Warum Sie für die russischen Sanktionen aufkommen müssen!

 

PLAGE 3. Die Flüchtlingskrise:

2015 war erst der Anfang – diese Kosten kommen in 2016!

 

Und dabei sind diese Plagen erst der Anfang…

Diese Aussichten sind nichts für schwache Nerven. Ich muss Sie an dieser Stelle ausdrücklich darhinweisen, dass die Informationen, welchSie jetzteich erfahren werden, schockierend und verstörend wirken könnten.

 

Bitte lesen Sie nur weiter, wenn Sie sich absolut sicher sind, dass Sie bereit für die Wahrheit sind!

 

Lieber Anleger,

Sie und Ihr Vermögen werden bedroht!

Das Jahr 2016 wird das Ende für Sie und Ihr Vermögen markieren!

Im kommenden Jahr werden wir eine Zeitenwende an den Finanzmärkten

nd in der EU-Politik erleben. Wir sprechen hier von Endzeit-Szenarien,

die unmittelbar Ihre Zukunft und Ihr Vermögen bedrohen.

Auch die Finanz-Elite bereitet sich schon seit längerer Zeit auf die unvermeidbare

Apokalypse vor…

Führende Finanzexperten wie der britische Star-Investor Jeremy Grantham sind sich sicher:

Der große Markt-Crash kommt 2016!

Bevor Sie weiterlesen, müssen Sie sich selbst eine Frage beantworten:

Sind Sie bereit, Ihr KOMPLETTES Vermögen zu verlieren?

Denn wenn Sie sich nicht rechtzeitig schützen, dann könnte es schon nächstes Jahr zu diesem

Verlust kommen!

DIE GEFAHR IST AKUTER DENN JE!

In der Spezial-Studie „2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen“

von Guido Grandt erfahren Sie jetzt die erschreckenden Wahrheiten darüber,

was 2016 wirklich auf Sie als Anleger zukommt …

Aber …

bitte stecken Sie den Kopf noch nicht in den Sand. Sie können mir glauben,

es ist noch nicht zu spät, sich zu schützen! Denn Sie haben heute die Möglichkeit,

schon im Voraus zu wissen, welche Gefahren in 2016 auf Sie zukommen!

Denn alle Informationen über die 3-Endzeitplagen und 16 weitere Horrorszenarien

im Jahr 2016 finden Sie JETZT in der exklusiven Spezial-Studie „2016 – Diese Szenarien

bedrohen Sie und Ihr Vermögen“ von Guido Grandt! Aber nicht nur das…

Sie erfahren zudem, wie Sie sich EFFEKTIV gegen den Verlust Ihres Vermögens

schützen können! Denn in der Spezial-Studie erfahren Sie nicht nur ALLES über

die kommende Apokalypse, sondern auch wie Sie sich und Ihr Vermögen retten können.

Die Enthüllungen über die Vermögenskiller 2016 in dieser Spezial-Studie

können Ihr Vermögen retten.

Dank dieser Spezial-Studie werden Sie vor allen anderen wissen, welche Gefahren

für Ihr Vermögen JETZT auf Sie zukommen! Sie können sich noch heute absichern.

Bitte nutzen Sie Ihre Chance!

Ich sage es Ihnen einmal ganz offen und ehrlich, denn die Zeit drängt.

Sie haben jetzt in diesem Moment genau 2 Möglichkeiten:

1. Sie sagen Ihrem Geld jetzt schon „Lebe wohl“.

Zu Ihrem gesamten Vermögen. Zu allem, was Sie

sich in Ihrem Leben aufgebaut haben. Denn, das

alles könnten Sie schon nächstes Jahr verlieren!

ODER:

2. Sie fordern die Spezial-Studie „2016 – Diese Szenarien

bedrohen Sie und Ihr Vermögen“ von Guido Grandt an.

In diesem Bericht erfahren Sie erstmalig und absolut exklusiv

die Wahrheit über 2016: Sie sehen, welche 19 Horrorszenarien

Ihr Vermögen in 2016 akut bedrohen und wie Sie sich jetzt

davor schützen können.

Bitte überzeugen Sie sich selbst …

An dieser Stelle präsentiere ich Ihnen drei „Worst-Case-Szenarien“, welche

eine DIREKTE Gefahr für Ihr Vermögen in 2016 darstellen

 

Endzeit-Plage 1: Der EZB-Terror: Zwischen Massenenteignung & Crash

 

Die normalerweise unabhängige EZB wird immer mehr zu einer Art

heimlicher Wirtschaftsregierung innerhalb der EU. Denn im Notfall finanziert

sie Mitgliedsstaaten, die vor dem Staatsbankrott stehen, über Anleihenkäufe.

Wie beispielsweise Griechenland. Nach den Regeln des Maastricht-Vertrages

ist eine solche Staatsfinanzierung eigentlich verboten.

Merken Sie was?

Die marktwirtschaftlichen Steuerungsmechanismen sind längst über Bord

geworfen worden. Das muss Sie nachdenklich machen! Im Januar 2015 machte

die EZB ihr neues Eurostaaten-Krisenprogramm publik: Quantitative Easing

(kurz: QE). Dies bedeutet im eigentlichen Sinne eine quantitative, eine monetäre

Lockerung.

Die EZB vermehrt die Geldmenge, in dem sie Banken und Großinvestoren in

gigantischem Ausmaß Staatsanleihen abkauft. Die Investoren sollen das Geld,

das sie von der EZB bekommen, in riskantere Wertpapiere (Aktien, Unternehmens-

anleihen) stecken. Eine Zentralbank kann Geld drucken, so viel sie will. Allerdings

ist die Geldflut keineswegs mit realen Werten gedeckt! Das QE-Programm der EZB

führt deshalb unweigerlich zu einer stärkeren Überschuldung.

Warum?

Weil die Kreditschulden mehr steigen als die Güterproduktion. Damit nimmt der

Verfall der Gemeinschaftswährung schon fast dramatische Formen an.

Die EZB kauft im Zuge ihres QE-Programms sozusagen alles. Selbst Ramschanleihen

von Krisenstaaten, die das Papier nicht wert sind, auf dem sie gedruckt wurden.

Bei diesen Schrottanleihen handelt es sich um toxische Schuldverschreibungen mit

hohem Ausfallrisiko, da schlechte Bonität, die die Rückzahlungswahrscheinlichkeit

beeinträchtigt.

Ihnen ist sicher bewusst, wer dafür haftet? Natürlich – der europäische

Steuerzahler, also SIE!

Aber das muss nicht sein! Erfahren Sie JETZT, wie Sie sich vor dieser Finanz-Apokalypse

schützen und Ihr Vermögen retten können!

Noch können Sie Ihr Vermögen retten – erfahren Sie HIER, wie!

Erfahren Sie JETZT alles über die kommenden HORRORSZENARIEN,

welche Ihr Vermögen bedrohen – EINFACH HIER KLICKEN!

 

Endzeit-Plage 2: Russisch Roulette: Sanktionen & Debakel

 

Das Riesenreich Russland steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise. Aufgrund der

Sanktionen sowie des Preisverfalls des Rohöls schrumpft laut Zentralbank das

Bruttoinlandsprodukt 2015 voraussichtlich um über drei Prozent.

Allerdings treffen die Sanktionen nicht nur Russland, sondern kommen wie ein

Bumerang nach Europa zurück.

Ein paar Zahlen:

Die deutschen Exporte ins Riesenreich verringerten sich wegen der Sanktionen

im ersten Halbjahr 2015 erheblich. Sie schrumpften von Januar bis Juni um

rund 31 %. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf knapp 10,5 Milliarden Euro.

Schon 2013 waren die Ausfuhren aufgrund der schwachen Konjunktur in Russland

um 6 % zurückgegangen. 2014 um weitere 18 %. Für das Gesamtjahr 2015 rechnet

der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft mit einem Einbruch um 25 %.

Das entspricht 9 Milliarden Euro.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen zu denken geben, dass Russland lange zu

den am schnellsten wachsenden Märkten für die deutschen Unternehmen

gehörte.

So vervierfachten sich deren Exporte von 2000 bis 2014. Daran können Sie erkennen,

wie sehr die Repressalien den eigenen heimischen Wirtschaftsraum treffen!

Der russische Automarkt ist seit Jahresbeginn 2015 um 38 % eingebrochen. Das gefährdet

die Autoindustrie in Europa nachhaltig. Ganz abgesehen von dem VW-Betrugsskandal, der

wie ein Tsunami durch ihre Reihen rast.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Krise bei uns in Deutschland ankommt!

Und dann werden die deutschen Steuerzahler, also Sie, wieder zur Kasse gebeten.

Lassen Sie das nicht zu – schützen Sie Ihr Vermögen! In der Spezial-Studie

erfahren Sie ALLES über die kommenden Endzeit-Plagen und wie Sie sich vor

diesen retten können!

Noch können Sie Ihr Vermögen retten – erfahren Sie HIER, wie!

Klicken Sie jetzt HIER und sichern Sie sich die Spezial-Studie

„2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen“ von Guido Grandt!

 

Endzeit-Plage 3: Die miserable Flüchtlingspolitik und ihre Kosten

 

Die Zuwanderung nach Deutschland erreicht mit über einer Million

Flüchtlingen, die bis Ende 2015 kommen sollen, einen Höhepunkt.

Doch wohin mit all diesen Menschen?

Zeltlager reichen natürlich nicht. Ein festes Dach über dem Kopf

ist notwendig.

Alleine aufgrund dieser Massenmigration fehlen jedes Jahr

zwischen 350.000 und 500.000 Wohnungen.

Das ifo-Institut schätzt Mehrkosten für den deutschen Staat

von jährlich zehn Milliarden Euro aufgrund der Einwanderung.

Darin sind weder ein Familiennachzug noch Bildungsmaßnahmen

berücksichtigt.

Und die Finanzierung?

Selbstredend sind dahin gehend bereits verschiedene Finanzierungsmodelle

vorgeschlagen worden. Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen.

Schließlich geht es dabei auch um eine Mehrbelastung Ihrer Haushaltskasse.

Stellen Sie sich jedenfalls darauf ein, dass es so etwas wie einen

Flüchtlings-Soli geben wird. Zahlen müssen Sie. Ganz egal, wie

Ihnen das schließlich verkauft wird.

Sie müssen für das Versagen unserer Politiker aufkommen! Sie als

Steuerzahler bezahlen die Fehler der Politiker in der Flüchtlingspolitik!

Lassen Sie das nicht zu – Sichern Sie sich ab! In der Spezial-Studie

„2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und

Ihr Vermögen“ erfahren Sie, wie Sie sich retten können!

Klicken Sie jetzt HIER und sichern Sie sich die Spezial-Studie

„2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen“ von

Guido Grandt! Noch können Sie Ihr Vermögen retten –

erfahren Sie HIER, wie!

Aber leider ist das längst noch nicht alles …

Im Gegenteil, das ist erst der Anfang von den unglaublichen Bedrohungen

für Ihr Vermögen.

Aber wie bereits am Anfang gesagt, ich würde Ihnen diese Mitteilung nicht

schreiben, wenn Sie sich nicht gegen diese Szenarien absichern könnten.

Sichern Sie noch HEUTE Ihr Vermögen!

Statt an den einstigen und heute weitgehend ineffektiven Vermögenserhaltungs-

und Vermögenszuwachs-Maßnahmen festzuhalten, sollten Sie Ihr Guthaben

und Erspartes in einem Portfolio streuen. Damit senken Sie gleichzeitig die

Risiken finanzieller Investitionen.

Und zwar so: …

JETZT HIER klicken und SOFORT erfahren, was Sie tun können,

um Ihr Vermögen dauerhaft zu schützen!

Sichern Sie sich jetzt die Spezial-Studie „2016 – Diese Szenarien bedrohen

Sie und Ihr Vermögen“

von Guido Grandt und machen Sie Ihr Vermögen krisenfest!

Lernen Sie alles über die 19 Endzeit-Plagen, welche Ihr Vermögen JETZT

bedrohen, underfahren Sie, was Sie tun müssen, um Ihr Geld ein für alle Mal

zu schützen!

Wenn Ihnen auch nur irgendetwas an Ihrem Vermögen liegt, dann sollten Sie

keine Sekunde

mehr zögern, sondern SOFORT handeln!

 

Mit den besten Grüßen,

Ihr

 

Marc Hochstädter GeVestor Financial Publishing Group

 

P.S.: Wenn Ihnen auch nur irgendetwas daran liegt Ihr komplettes

Vermögen vor der Finanz-Apokalypse zu sichern, dann zögern Sie

bitte keine Sekunde mehr!

In den nächsten 3 Stunden, haben Sie die einmalige Möglichkeit,

die Spezial-Studie „2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr

Vermögen“ zu dem unglaublichen Vorteilspreis von gerade einmal

47 € zu erhalten!

Klicken Sie jetzt HIER und sichern Sie sich die Spezial-Studie

„2016 – Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen“ von

Guido Grandt! Noch können Sie Ihr Vermögen retten –

erfahren Sie HIER, wie!

Fordern Sie die Studie jetzt an!

Hier:

Werbecover für Studie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016

Lesen Sie dazu auch meinen Wirtschaftsthriller:

Cover

http://www.amazon.de/2018-Deutschland-nach-dem-Crash-ebook/dp/B018EECNUS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1449924055&sr=8-1&keywords=deutschland+nach+dem+crash+2018

https://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

Cover von Studie

EU 2015: Wirtschaftschaos, Flüchtlingsstreit und Zwangsenteignungen (3)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 601   ♦ ♦ ♦


Mein neuer UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Aufgrund der Zuwanderung fehlt Wohnraum. Der Staat kann mit Zwangsmaßnahmen Immobilien beschlagnahmen oder enteignen.

Ich zeige Ihnen auf, wie diese „Enteignung-Paragrafen“ lauten und was Sie über Beschlagnahmungen wissen müssen …

  

Mehr hier: http://www.gevestor.de/?p=752716

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Weitere Hintergrundinformationen:

 Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

Guido GrandtCover

Cover

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

EU 2015: Wirtschaftschaos, Flüchtlingsstreit und Zwangsenteignungen (2)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 600   ♦ ♦ ♦


Mein neuer UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Über eine Million Flüchtlinge müssen untergebracht werden. Der Winter steht an. Wohnraum muss her. Mit allen Mitteln.

Staatlicher Eingriff in das Eigentumsrecht der Bürger: Deshalb greift der Staat da ein, wo man es nie für möglich gehalten hätte: in das Eigentumsrecht seiner Bürger. Aufgrund mangelnden Wohnraums für Flüchtlinge, die freilich ein Dach über dem Kopf brauchen, werden bereits die ersten Gewerbeimmobilien zwangsvermietet. Will heißen beschlagnahmt.

Nun sollen leer stehende Häuser folgen.

 

Mehr hier: http://www.gevestor.de/?p=752589

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Weitere Hintergrundinformationen:

 Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

Guido GrandtCover

Cover

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

EU 2015: Wirtschaftschaos, Flüchtlingsstreit und Zwangsenteignungen (1)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 599   ♦ ♦ ♦


Mein neuer UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Der VW-Abgasskandal, die heillose Zerstrittenheit zwischen den EU-Mitgliedsstaaten in Fragen der Flüchtlingskontingente, wirkungslose Russlandsanktionen, die sich ins Gegenteil verkehren, schwache Konjunkturdaten aus China, Rätselraten um die Zinswende in den USA, Geheime TTIP-Verhandlungen, Ukraine-Krise, IS-Terror …

All das – und noch einiges mehr – wird sich direkt oder indirekt auf den Wert des Geldes und damit auf Ihr eigenes Leben, Ihr Vermögen auswirken.

Ihnen stehen harte Zeiten bevor. Bis hin zur Enteignung Ihrer Immobilien …

 

Mehr hier: http://www.gevestor.de/?p=752476

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Weitere Hintergrundinformationen:

 Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

„TTIP – Alles wird noch schlimmer!“ – Geheimsache Freihandelsabkommen und was es für Sie bedeutet (4)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦         Heute in meinem Unangreifbar Leben-Newsletter   …       ♦ ♦ ♦

 ————————————————————————————————————-

 

TTIP ist nichts weiter als ein „Umverteilungsturbo“ von Arm zu reich. Und ein „stiller Staatsstreich“, der uns alle angeht!

 

Liebe Leser,

die Eurozone steht erneut vor der Rezession. Die Zustände im maroden Europahaus werden immer schlimmer.

Helfen soll das TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) ist ein Freihandels- und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren Staaten.

TTIP: Zweischneidiges Schwert

Mit dem TTIP soll in den Teilnehmerstaaten die Arbeitslosigkeit gesenkt, die internationale Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet, das Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer erhöht werden.

Unternehmen soll durch die Abschaffung von Warenzöllen den Zugang zum Markt erleichtert und gegenseitige Standards anerkannt werden.

Sie wissen jetzt, dass die Verhandlungen zum TTIP geheim und damit undemokratisch sind. Während die Öffentlichkeit davon ausgesperrt wird, üben Großkonzerne massiven Einfluss auf die Vertragstexte aus.

TTIP: Vernichtung der Verbraucher-Standards und Stärkung der Unternehmen

Denn die Verbraucher-Standards sollen aufgeweicht werden, wie beispielsweise der Einsatz von Wachstumshormonen, der Einsatz von hoch giftigen Chemikalien oder Gentechnisch veränderte Tiere.

Mit einem Investorenschutz sollen Unternehmen zukünftig die Möglichkeit besitzen, gegen neue Gesetze zu klagen, wenn diese Ihnen nicht passt. Sprich: Wenn sie sich im Wettbewerb benachteiligt sehen.

Verhandelt wird vor „privaten“ Schiedsgerichten. Ohne Öffentlichkeit, ohne Kontrolle und ohne Widerruf. Sie tagen also geheim und sie urteilen geheim. Ohne Revisionsinstanz!

Dies ist nichts weiter als die Einführung einer Sondergerichtsbarkeit, bei dem der „normale“ nationale Gesetzgeber ausgehebelt wird. Unglaublich!

TTIP-Verlierer: EU

Ich habe Ihnen auch erklärt, dass die EU beim TTIP der große Verlierer ist: Insgesamt werden rund 600.000 Arbeitsplätze verloren gehen. Die Exporte werden schrumpfen. Ebenso das Bruttoinlandsprodukt. Löhne werden sinken. Ebenso die Steuereinnahmen. Die Netto-Haushaltseinkommen werden drastisch zurückgehen. In Deutschland um jährlich 3.402 Euro.

Die USA werden die Sieger des TTIP sein. Nachfolgend sage ich Ihnen auch, weshalb.

Die Wahrheit über TTIP: Die USA – der große Gewinner!

In den USA jedoch werden all diese Kennzeichen steigen.

Im Vergleich:

– Die Exporte werden um 102 Prozent ansteigen.

– Das BIP um 0,36 Prozent wachsen.

– 784.000 neue Jobs werden entstehen.

– Die Haushaltseinkommen um rund 700 Euro steigen.

– Die Steuereinnahmen werden gleich bleiben.

TTIP: Das Kapitalvermögen wird profitieren

Hingegen wird das Kapitalvermögen in der EU durch das TTIP profitieren. Sprich: die Börsen!

Je größer diese sind, umso höher auch die Gewinne. Nur so können die EU-Rentner über Wasser gehalten werden. Denn die meisten Pensionsfonds sind an den Börsen investiert. Sie sind von Kursanstiegen abhängig.

TTIP: Umverteilung von Arm zu reich

So wird das transatlantische Freihandelsabkommen regelrecht zu einem Turbo für die Umverteilung von Arm zu reich! Nordeuropa wird die Einbußen von Südeuropa erleben müssen. Das also ist die von Merkel vielgepriesene „europäische Integration“.

Vielen Dank, Frau Bundeskanzlerin!

Die USA wird als Sieger hervorgehen, die EU als der große Verlierer. Sie werden einen gewaltigen Preis bezahlen müssen, das sage ich Ihnen schon jetzt voraus!

All das erzählt man Ihnen allerdings nicht. Aus diesem Grund, werden die TTIP-Verhandlungen auch geheim gehalten!

TTIP: Ein „stiller Staatsstreich“

Ich sage Ihnen: Das transatlantische Freihandelsabkommen, das bis Ende 2015 abgeschlossen sein soll, ist alles andere als eine historische Chance für Europa. Es ist keineswegs ein „kostenloses Konjunkturprogramm“, wie es der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, ausdrückte.

Nein, ganz im Gegenteil: TTIP ist die bislang massivste Beschneidung von Demokratie und Umwelt- und Verbraucherschutz!

Es wird zu gravierenden sozialen Veränderungen in den heute noch vergleichsweise reichen EU-Staaten kommen!

Das als hervorragend verkaufte Handelsabkommen ist ein „stiller Staatsstreich“, das unter erpresserischen Maßnahmen zustande kommen soll.

Denn die USA erklärten bereits, wenn die EU nicht bereit für ein solches Abkommen sei, dann werde man sich China zuwenden!

Der gesunde Menschenverstand sagt also, dass sich die Öffentlichkeit gegen dieses geheime Freihandelsabkommen wehren muss! Jeder Einzelne von uns. Schreiben Sie Leserbriefe, Kommentare in den Medien, wenden Sie sich an Ihre Abgeordneten oder die TTIP-Kritiker. Lassen Sie es nicht zu, dass die (Wirtschafts-)Welt so massiv zu Ihren Lasten verändert wird.

Herzlichst Ihr

Guido Grandt

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hier können Sie meinen täglichen und kostenlosen Unangreifbar Leben-Newsletter direkt bestellen:

http://www.unangreifbar-2014.de/nss-widget.html

______________________________________________________________________________________________________

Brisante Hintergrundinfos, die Sie sonst nirgends lesen, finden Sie hier:

 

Cover

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

oder:

 

Secret Press 2_Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

 

oder:

Secret Press Cover 1_Mai 2014

http://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

 

——————————————————————————————————————————-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„TTIP – Alles wird noch schlimmer!“ – Geheimsache Freihandelsabkommen und was es für Sie bedeutet (3)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦         Heute in meinem Unangreifbar Leben-Newsletter   …       ♦ ♦ ♦

 ———————————————————————————————————–

Beim transatlantischen Freihandelsabkommen wird die EU der große Verlierer sein!

 

Liebe Leser,

wie ich Ihnen in Unangreifbar Leben immer wieder predige: die Eurozone wackelt. Rutscht bereits erneut in eine – inzwischen die dritte! – Rezession.

Aus dieser Misere soll nun der „größte Wirtschaftsdeal der Geschichte“ helfen. Gemeint ist damit das TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) ist ein Freihandels- und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren Staaten.

TTIP-„Blender“

Die Politiker, die dieses transatlantische Freihandelsabkommen forcieren, wollen damit in den Teilnehmerstaaten die Arbeitslosigkeit senken, die internationale Wettbewerbsfähigkeit gewährleisten, das Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer erhöhen.

TTIP soll Unternehmen (!) durch die Abschaffung von Warenzöllen den Zugang zum Markt erleichtern. Gegenseitige Standards sollen anerkannt werden.

Geheimsache Freihandelsabkommen

Zunächst habe ich Ihnen aufgezeigt, dass sämtliche Verhandlungen zu den TTIP-Vertragsbedingungen hinter verschlossenen Türen stattfinden. Also geheim und damit höchst undemokratisch sind.

Dafür üben Großunternehmen direkten Einfluss auf die TTIP-Vertragstexte aus. Dieser Einfluss bleibt für die Öffentlichkeit jedoch intransparent.

Aufweichung der Verbraucher-Standards

Vor allem die Verbraucher-Standards sollen aufgeweicht werden, wie beispielsweise der Einsatz von Wachstumshormonen, der Einsatz von hoch giftigen Chemikalien oder Gentechnisch veränderte Tiere.

Noch sind die Exporthürden von solchen be- und verarbeitenden Produkten von den USA in die EU relativ hoch. Doch mit TTIP sollen diese Verbraucherschutzstandards abgeschafft werden.

Allerdings ist dies noch längst nicht alles.

TTIP: Investorenschutz

Das transatlantische Freihandelsabkommen plant zudem einen Investorenschutz. Dieser sieht vor, dass Unternehmen zukünftig die Möglichkeit besitzen, gegen neue Gesetze zu klagen, wenn Ihnen diese nicht passen. Sprich: Wenn sie sich im Wettbewerb benachteiligt sehen.

Sehen sich US-amerikanische Konzerne durch neue nationale Gesetze benachteiligt – beispielsweise wenn in der EU neue Verbraucherschutz-Standards geschaffen werden – dann können sie die europäischen Staaten verklagen.

TTIP: Sondergerichtsbarkeit

Und das alles vor „privaten“ Schiedsgerichten. Ohne Öffentlichkeit, ohne Kontrolle und ohne Widerruf. Sie tagen also geheim und sie urteilen geheim. Ohne Revisionsinstanz!

Dies ist nichts weiter als die Einführung einer Sondergerichtsbarkeit, bei dem der „normale“ nationale Gesetzgeber ausgehebelt wird. Unglaublich!

Sollte es zu Entschädigungen an Unternehmen kommen, müssen Sie dafür berappen. Sie der Steuerzahler!

Denken Sie daran: so schnell könnte auch der Verbraucher- und Umweltschutz ausgehebelt werden.

Die schöne neue Welt lässt jetzt schon grüßen!

TTIP: Ein Blick hinter die Kulissen

Sie wären kein treuer Leser von meinem täglichen Wirtschaftsnewsletter Unangreifbar Leben, wenn Sie nicht wissen würden, dass ich immer auch hinter die Kulissen blicke. Und Sie natürlich an diesem Blick teilhaben lasse.

So sieht auch die Wahrheit über TTIP ganz anders aus, als sie Ihnen öffentlich verkauft wird. Beispielsweise von Bundeskanzlerin Angela Merkel oder dem neu gekürten EU-Kommissions-Präsidenten Jean-Claude Juncker.

Die Wahrheit über TTIP: Die EU als der große Verlierer

So wird sich das transatlantische Freihandelsabkommen verheerend auf die EU-Bürger auswirken. Das belegt eine unabhängige Studie des Global Development and Environment Institute an der amerikanischen Tufts-Universität:

– Bis zum Jahr 2025 werden in der EU – sage und schreibe – 583.000 Arbeitsplätze verloren gehen!

Beispielsweise in Deutschland 134.000, in Frankreich 130.000, in Nordeuropa 223.000 und in Südeuropa 90.000.

– Die Exporte werden schrumpfen. In Deutschland um etwa 1,14 Prozent.

– Ebenso das Bruttoinlandsprodukt. In Deutschland um rund 0,3 Prozent.

– Löhne werden sinken.

– Ebenso die Steuereinnahmen. In Deutschland um zirka 0,28 Prozent.

– Das was Sie aber am meisten interessieren wird: Die Netto-Haushaltseinkommen werden schrumpfen.

In Deutschland um 3.402 Euro pro Jahr! In Frankreich wird der Arbeitnehmer jährlich 5.518 Euro weniger in der Tasche haben und die Nordeuropäer 4.848 Euro.

All das wird Ihnen jedoch verschwiegen! Das ist ein politischer Skandal.

Im 4. Teil erkläre ich Ihnen, warum TTIP ein „Umverteilungsturbo“ von Arm zu reich sein wird. Warum die USA daraus als großer Sieger hervorgehen. Und noch mehr: Ich sage Ihnen – TTIP ist ein „stiller Staatsstreich“!

Herzlichst Ihr

Guido Grandt

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hier können Sie meinen täglichen und kostenlosen Unangreifbar Leben-Newsletter direkt bestellen:

http://www.unangreifbar-2014.de/nss-widget.html

______________________________________________________________________________________________________

Brisante Hintergrundinfos, die Sie sonst nirgends lesen, finden Sie hier:

 

Cover

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

oder:

 

Secret Press 2_Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

 

oder:

Secret Press Cover 1_Mai 2014

http://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

 

——————————————————————————————————————————-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„TTIP – Alles wird noch schlimmer!“ – Geheimsache Freihandelsabkommen und was es für Sie bedeutet (2)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦         Heute in meinem Unangreifbar Leben-Newsletter   …       ♦ ♦ ♦

 ———————————————————————————————————–

 

TTIP ist die „negative“ Umgestaltung des Wirtschaftssystems zu Ihren Lasten!

 

Liebe Leser,

während die Eurozone immer weiter in die Rezession rutscht, laufen hinter den Kulissen die Verhandlungen zum „größten Wirtschaftsdeal der Geschichte“.

Gemeint ist damit das TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) ist ein Freihandels- und Investitionsschutzabkommen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen der Europäischen Union, den USA und weiteren Staaten.

TTIP: Schein und Wirklichkeit

Damit soll diesseits und jenseits des großen Teichs das Wirtschaftswachstum in den Teilnehmerstaaten belebt, die internationale Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet, die Arbeitslosigkeit gesenkt und das Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer erhöht werden.

TTIP soll Unternehmen (!) durch die Abschaffung von Warenzöllen den Zugang zum Markt erleichtern. Gegenseitige Standards sollen anerkannt werden.

TTIP: Die Umgestaltung des Wirtschaftssystems

Ich habe Ihnen bereits gesagt, dass TTIP jedoch höchst „undemokratisch“ ist. Denn die Vertragsbedingungen werden hinter verschlossenen Türen ausgehandelt. Sind geheim, nichtöffentlich für diejenigen, die es betrifft: Für Sie! Denn wenn Sie über den Inhalt Bescheid wüssten, dann wäre die Öffentlichkeit dagegen!

Ich sage Ihnen: bei diesem transatlantischen Freihandels-Abkommen geht es alles andere als nur um die Abschaffung der Zölle. Es geht um die Umgestaltung des Wirtschaftssystems zu Ihren Lasten!

TTIP: Bürger dürfen nichts wissen – Lobbyisten nehmen Einfluss

Also noch einmal: das transatlantische Freihandelsabkommen ist geheim! Und damit undemokratisch. Schon alleine dadurch ist es für jeden klardenkenden Menschen untragbar!

Während also die vom Freihandelsabkommen betroffenen Bürger darüber nicht viel wissen dürfen, nimmt der Einfluss der Wirtschaft, insbesondere der großer Konzerne immens zu.

Oder anders ausgedrückt: Großunternehmen üben direkten Einfluss auf die TTIP-Vertragstexte aus. Dieser Einfluss bleibt für die Öffentlichkeit jedoch intransparent.

Kritische Nichtregierungsorganisationen hingegen erhalten keinen Zugang zu den Verhandlungsexten.

TTIP: Aufweichung der Verbraucher-Standards

Vor allem wird TTIP eines: die Verbraucher-Standards aufweichen. Etwa wie künftig Autos ausgestattet sein müssen. Oder wie Lebensmittel hergestellt werden.

Ein Alptraum für jeden Verbraucher.

Denn die Verbraucher-Standards der USA und der EU unterscheiden sich um Welten. Und wenn ich das so sage, dann meine ich das auch so!

Ich möchte nur drei Beispiele dafür anführen:

– der Einsatz von Wachstumshormonen.

– der Einsatz von hoch giftigen Chemikalien.

– Gentechnisch veränderte Tiere.

„Chlorhühnchen“ & Co.

Das sogenannte „Chlorhühnchen“ ging bereits durch die Medien. So werden in den USA Hühner nach der Schlachtung zumeist in einer Mixtur aus Chlor und anderen Chemikalien gebadet. Diese Mittel werden sonst für die Reinigung von Beton und Schwimmbädern eingesetzt.

Ist das nicht eine – im wahrsten Sinne des Wortes – „leckere“ Aussicht, was da dann auf Ihrem Teller landet?

Fakt ist: Das, was der Amerikaner für gegeben hinnimmt, ist für den Europäer undenkbar. Er will lieber eine teurere Vorsorge für einwandfreie Produkte, als (beispielsweise) „Chlorhühnchen“.

Noch sind die Exporthürden hoch

Momentan sieht es noch so aus, dass die Exporthürden dererlei Produkte von den USA in die EU relativ hoch sind.

Doch im Zuge von TTIP sollen diese „Handelsbarrieren“, wie sie fälschlicherweise bezeichnet werden, abgeschafft werden.

Dabei sind es „Verbraucherschutzstandards“ die unter den Tisch fallen werden.

Denn der transatlantische Markt soll dahingehend vereinheitlicht werden.

Im 3. Teil erkläre ich Ihnen, wie Unternehmen von TTIP profitieren. Und weshalb die EU der große Verlierer bei diesem Freihandelsabkommen sein wird!

Herzlichst Ihr

Guido Grandt

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hier können Sie meinen täglichen und kostenlosen Unangreifbar Leben-Newsletter direkt bestellen:

http://www.unangreifbar-2014.de/nss-widget.html

______________________________________________________________________________________________________

 

Brisante Hintergrundinfos, die Sie sonst nirgends lesen, finden Sie hier:

 

Cover

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

oder:

 

Secret Press 2_Cover

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

 

oder:

Secret Press Cover 1_Mai 2014

http://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

 

——————————————————————————————————————————-