Verfassungsinitiative in Tschechien: Bürger sollen Recht haben mit Schusswaffen Leben, Gesundheit und Eigentum zu verteidigen!


weapon-1048740_1920


Während die bundesdeutsche „Gutmenschen-Weichspül-Republik“ lieber darüber diskutiert, ob man zu nordafrikanischen Intensivstraftätern „Nafri“ sagen darf oder nicht und die innere Sicherheit im Land immer brenzliger wird, machen andere EU-Staaten Nägel mit Köpfen.

Und das, um ihre eigenen Bürger vor Terror zu schützen!

Wie beispielsweise in Tschechien. Innenminister Milan Chovanec will aufgrund der Terrorangriffe (wie etwa in Nizza oder jüngst in Berlin) für die Bürger des Landes das Recht auf Schusswaffenbesitz sogar in der Verfassung verankern!

Durch eine „aktive und rasche Verteidigung“ könnten sie damit die Chancen von Angreifern „verringern“.

Den Bürgern soll das Recht zugestanden werden, mit Schusswaffen „Leben, Gesundheit und Eigentum“ zu verteidigen. Auf diese Weise könnten sie zur „Sicherstellung der inneren Ordnung, Sicherheit und territorialen Integrität“ des Landes beitragen.

In Tschechien (rund 10 Millionen Einwohnern) sind mehr als 800.000 Schusswaffen legal registriert, mit steigender Tendenz. Die geplante Verfassungsregelung soll nicht für in Tschechien lebende Bürger aus anderen EU-Staaten gelten.

Nein, dieser Initiative zur  Verfassungsänderung kommt nicht etwa von Rechtsradikalen, Nazis oder Rassisten, wie mancher Gutmensch sich hier gleich wieder ereifern wird, sondern von den Sozialdemokraten! Denn Innenminister Chovanec ist ein solcher.

Diesem Vorschlag müssten mindestens drei Fünftel aller Abgeordneten und drei Fünftel aller anwesenden Senatoren zustimmen. Damit wäre die Koalition aus Sozialdemokraten (CSSD), liberal-populistischer ANO und Christdemokraten (KDU-CSL) auf Stimmen der Opposition angewiesen.

Quelle

Sie sehen also: Während hierzulande dumme Diskussionen über „Nafris“ oder „Nicht-Nafris“ laufen, die Terror-Gefahr steigt, will die tschechische Regierung ihren Bürgern das Recht auf Selbstschutz mit „echten“ Schusswaffen geben.

Hierzulande muss man schon von Pontius zu Pilatus kriechen, um einen kleinen Waffenschein für eine Schreckschusspistole zu bekommen!

Stellen Sie sich einen solchen Vorschlag mal in unserer „Weichei-Republik“ vor! Grüne und Linke würden wahrscheinlich an ihrem eigenen Geifer zugrunde gehen.

Ich selbst habe aufgrund meiner zum Teil sehr gefährlichen Recherchen im In- und Ausland verschiedene Morddrohungen erhalten und kann das Recht auf Eigenschutz mit scharfen Waffen nur begrüßen!!!

Wenn der Staat nicht mehr in der Lage ist, für seine Bürger ausreichende Sicherheit zu schaffen, ist es völlig legitim – wie im EU-Mitgliedsland Tschechien – über Alternativen nachzudenken! 

Oder denken Merkel & Co. nun daran, Tschechien aus der Europäischen Union rauszuwerfen?:-)


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Die WAFFENLOBBY-Geheimakte

Wer regiert unsere Welt? Die Politik oder die unglaubliche geheime Macht der Waffenlobby? Die Wahrheit ist schockierend …

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Foto: Bearbeitetes Foto von pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

weapon-1048740_1920

Es ist vollbracht: (Ex-)FREIMAURER Alexander van der Bellen ist neuer österreichischer Präsident!


shutterstock_200785391neu


+++FREIMAURER „JUBELN“+++(EX-)LOGENBRUDER ZUM NEUEN ÖSTERREICHISCHEN BUNDESPRÄSIDENTEN GEWÄHLT+++


Es ist vollbracht: Mitten im Herzen der EU wurde gestern ein (Ex-Freimaurer) zum neuen Staatsoberhaupt gewählt: Alexander van der Bellen ist neuer österreichischer Präsident!

Wer jetzt an Verschwörungstheorien glaubt, sollte weiterlesen, um die Belege für diese Behauptung zu erhalten!

Schon am 9. Mai 2016 schrieb ich in meinem Blogartikel

Es ging hoch her, bei der gestrigen Puls 4 – Sendung, als sich die beiden österreichischen Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen (GRÜNE) und Norbert Hofer (FPÖ) zum ersten Stichwahl TV-Duell trafen.

Die österreichischen Medien berichteten danach u.a. (Hervorhebungen durch mich):

(…) m Gegenzug versuchte Hofer mehrmals, persönliche Spitzen gegen Van der Bellen zu fahren. So bezeichnete er ihn mehrmals als „vergesslich“, unterstellte ihm, „zuviel Kaffee“ getrunken zu haben und legte gleich mehrmals Wert darauf, Van der Bellen als Freimaurer zu bezeichnen.

Quelle

In einer hitzigen Diskussion warf der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer Alexander Van der Bellen vor, von einer Berliner Freimaurer-Organisation unterstützt zu werden. Van der Bellen reagierte verblüfft und gewohnt schulterzuckend. Er wisse nichts davon, dennoch freue er sich über jede Unterstützung. Beweise für den Vorwurf konnte Hofer nicht vorlegen.

Quelle

Aber was ist tatsächlich dran an den Vorwürfen, dass der GRÜNE-Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen in irgendeiner Weise mit der Freimaurerei verbandelt ist?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Für mein Buch

Cover Logenmord Jörg Haider

interviewte ich den ehemaligen BZÖ-Nationalratsabgeordneten und Volksanwalt Ewald Stadler, der mir hinsichtlich des GRÜNEN-Van der Bellen erklärte:

Stadler: (…) ich hatte beispielsweise eine Mitgliederliste des freimaurerischen Systems „Royal Arch“ (auch „Königlicher Bogen“ genannt/d.A.) auf der österreichische Politiker aufgeführt sind. Denn auch bei uns ist die Liste der Verstrickungen und Überschneidungen zwischen österreichischen Politikern und Logenbrüdern sehr lange…

Grandt: …nennen Sie ein paar Beispiele…

Stadler:  (…) Von den GRÜNEN: Nationalratsabgeordneter Alexander Van der Bellen, der zwischenzeitlich jedoch kein Logenbruder mehr sein soll, wie er mir selbst gesagt hat …

In Logenmord Jörg Haider? schrieb ich:

Van der Bellen selbst erklärt im September 2008, dass er „Mitte der 1970er Jahre in die damals einzige Innsbrucker Loge aufgenommen“ wurde und dort „etwa ein Jahr lang aktiv“ gewesen sei, was heißen würde, an den Sitzungen teilgenommen zu haben. „Danach habe ich als rein passives Mitglied noch etwa 10 Jahre lang den Mitgliedsbeitrag bezahlt und bin schließlich auf meinen expliziten Wunsch hin ausgeschieden.“

Der Ex-Vorsitzende der GRÜNE und Nationalrat bekennt also offen seine frühere Mitgliedschaft bei den Freimaurern! Allerdings verharmlost er alles gleich wieder: „’Meine’ Loge in Innsbruck war jedenfalls ein Klub ehrenhafter Bürger, mit interessanten Diskussionsabenden (ohne jeden Beleg für irgendeine Verschwörungsabsicht) auf relativ hohem intellektuellen Niveau. Über andere Logen kann ich keine Auskunft geben.“

Diese Aussagen stammen aus dem Forum „Mein Parlament“ des „Kurier“, genauer von einer kritischen Frage einer Forumsteilnehmerin und der entsprechenden Antwort des Politikers.

Fakt ist:: (…) Alexander van der Bellen war ein bekennender Freimaurer!

Der Beleg:

Unbenannt

Quelle

Jeder, der sich nur halbwegs mit der Freimaurerei auskennt weiß, dass ein Ausstieg aus der Loge nicht einfach so möglich ist. Die „Brüder im Geiste“ sind per Eid an eine lebenslange Mitgliedschaft gebunden. Wer diesen Eid bricht, gilt als Abtrünniger, wie übrigens auch Jörg Haider damals.

Deshalb kann davon ausgegangen werden, dass Van der Bellen noch immer sein Freimaurer-Schürzel trägt. Egal, was er in der Öffentlichkeit zum Besten gibt. Ob er jedenfalls Kontakte in Berliner Logen hat, ist unter diesem Aspekt nicht auszuschließen, gleich wohl aber schwer zu belegen.

Wenn Van der Bellen den Wahlkampf  gewinnt, dann hätte Österreich einen (Ex-)Freimaurer-Präsidenten.


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

7 untrügliche Zeichen, … 

… die Sie jetzt jede Politikerlüge erkennen lassen!

 So enttarnen Sie ab jetzt jede Lüge!

Diese Geheimakte ist für Sie völlig KOSTENLOS! >>> Klicken Sie hier


Am 25.05.16 schrieb ich u.a. in meinem Blogartikel

Freimaurer-Großloge von Österreich reagiert auf neuen Präsidenten und (Ex-)Logenbruder Van der Bellen

Inzwischen hat auch die Großloge von Österreich auf den Wahlsieg reagiert und sich gleich mit (breiter) Brust positioniert (damals lag Van der Bellen bei der Stichwahl vorn, später wurde die Wahl jedoch wiederholt/GG).

Hier:

fm

A bissel Freimaurerei im Wahlkampf

Alexander Van der Bellen war in den 1970igern einige Jahre bei einer Innsbrucker Loge. Schon bald nach Beginn des Wahlkampfs poppte dieses völlig sensationslose Faktum da und dort auf, wohl als Versuch, ihn ein wenig anzuschwärzen. Wir wollen nicht übertreiben: Es war keine große antifreimaurerische Kampagne, nur ein wenig propagandistisches Kleingeld im Rückgriff auf alte und ausgeleierte Verschwörungsmythen. Wobei die meisten Medien korrekt berichteten.

Wir Freimaurer haben das mit Interesse verfolgt: fast ein wenig belustigt, jedenfalls aber verwundert, dass so etwas immer noch als Waffe herhalten soll, auch wenn diese längst stumpf und rostig ist. Wer mag im 21. Jahrhundert das alte Verschwörungszeugs noch glauben? Der bei der Wahl unterlegene Gegenkandidat Norbert Hofer hat uns letztlich bestätigt: Im TV-Sender Puls4 konzedierte er, dass das ganze der bewusste „Aufbau einer Verschwörungstheorie“ war: als Retourkutsche für Bemerkungen wegen seiner Mitgliedschaft bei einer Burschenschaft.

Zu vermelden ist noch: Alexander van der Bellen hat sich in der ORF-Sendung ZiB2 dezidiert zu seiner früheren Logen-Mitgliedschaft in Innsbruck und den guten Erfahrungen bekannt, die er in dieser „aufgeschlossenen Gesellschaft“ gemacht habe.

Quelle

Interessant, dass die Freimaurer sich wieder einmal durch „Verschwörungstheorien“ diskreditiert fühlen. Auf dem Freimaurer-Wiki wird in diesem Zusammenhang gar von „antimasonischen Verschwörungstheorien“ gesprochen und  folgendes Foto präsentiert:

fm2

Quelle

Nun also ist es tatsächlich soweit: (Ex-)Logenbruder Alexander van der Bellen besitzt das höchste Amt in einem EU-Mitgliedstaat: Er ist neuer Präsident von Österreich.

Schlimmer geht’s wohl nimmer!

cover schwarzbuch freimaurerei

Alles über die Freimaurerei & ihre dunklen & kriminellen Machenschaften

>>> KLICKEN SIE HIER!


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

shutterstock_200785391neu

Nach dem Trump-Sieg & ein Jahr vor der Bundestagswahl: Merkel plant Zensur der „unerwünschten Nachrichten!“


nose-156596_1280


+++ANGST DER POLITIK VOR DER MEINUNG DES VOLKES++++NACH TRUMP-SIEG IN DEN USA PLANT MERKEL ZENSUR DER „UNERWÜNSCHTEN NACHRICHTEN“+++DEUTSCHLAND WIRD IMMER MEHR ZUM ÜBERWACHUNGSSTAAT+++


Die Forderung, die Bundeskanzlerin Angela Merkel an den Bundestag gestellt hat, hört sich auf den ersten Blick „moderat“ an: Sie will, dass sich das Hohe Haus mit den neuen digitalen Möglichkeiten der politischen Manipulation wie Social Bots oder Falschmeldungen beschäftigt.

Dies, so Merkel, sei nötig, wenn man die Stabilität Deutschlands „in einem völlig anderen medialen Umfeld“ erhalten wolle. „Wir müssen wissen: Um Menschen zu erreichen, um Menschen zu begeistern, müssen wir mit diesen Phänomen umgehen und – wo notwendig – sie auch regeln“, mahnte die CDU-Vorsitzende.

Bürger informierten sich ganz anders als noch vor 25 Jahren. Das heiße, „dass heute Fakeseiten, Bots, Trolle, Meinungsbildung verfälschen können“, sagte Merkel. Mit Blick auf soziale Netzwerke wie Facebook fügte sie hinzu, dass es zudem „Meinungsverstärker“ durch Algorithmen geben könne.

Anders als die klassischen Medien gebe es aber für diese Bereiche keine Selbstregulierung und Kontrolle. Daher unterstütze sie die Initiative von Justizminister Heiko Maas (SPD) und Innenminister Thomas de Maiziere (CDU), gesetzlich gegen Hasskommentare im Internet vorzugehen „und alles zu unternehmen, dies zu unterbinden, weil das unseren Grundsätzen widerspricht“.

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hatte gewarnt, ausländische Regierungen wie die Russlands könnten versuchen, die öffentliche Stimmung in Deutschland im Bundestagswahlkampf 2017 zu beeinflussen.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Hören Sie genau zu: Merkel sagte das Wort „regeln“. „Regeln“ heißt „regulieren“. Wenn dies vom Staat, also von oben und im Zusammenhang mit Medien kommt, heißt das nichts anders als „zensieren!“

Denn: Noch ist nicht ganz klar, was die Bundeskanzlerin als „Falschmeldungen“, als „Fake News“ klassifiziert.

Ich sage Ihnen: Die Keule der „Fake News“ wird die der „Verschwörungstheorie“ abwechseln, weil die zuletzt genannte bereits zu „abgedroschen“ und zu durchschaubar geworden ist.

So können Sie zukünftig damit rechnen, dass sämtliche (alternative) Meldungen im Internet, die sich GEGEN die Politik & gegen die Mainstream-Presse richtet, als „Fake News“ eingestuft werden. Und damit „reguliert“, also „zensiert“ werden.

Mit der Keule der „Fake News“ könnten alle Webseiten der alternativen Medien, die „unerwünschten Nachrichten“ in die Spinner- und Lügenecke gestellt werden.

Oder anders ausgedrückt: „Lügenpresse“ wird vom Mainstream einfach umgedreht. Willige Helfer dabei sind Facebook, Twitter, Google & Co., denen Bundesjustizminister Heiko Maas schon heute die sprichwörtliche Hölle heiß macht!

Die „Zensur der unerwünschten Nachrichten“ wird kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Der Wahlsieg von Donald Trump hat die deutschen (und europäischen) Politiker wie ein Hühnerhaufen aufgeschreckt.

Wie der künftige US-Präsident mit der „Lügenpresse“ abrechnet, habe ich hier beschrieben:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/23/donald-trump-zeigts-allen-der-neue-us-praesident-ist-beliebter-als-jemals-zuvor-rechnet-gnadenlos-mit-der-luegenpresse-ab-distanziert-sich-von-den-ultrarechten/

https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/18/luegenpresse-hat-fertig-donald-trump-raeumt-auf/


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Mittels der neuen Keule Fake News versuchen die alteingesessenen, immer noch von sich selbst als Flaggschiffe der Information und Hort der Glaubwürdigkeit sprechenden Teile der ehemaligen Mainstreammedien, wieder die Oberhand zu gewinnen und die Deutungshoheit zurück zu erlangen. Google, Facebook und Co. werden sie (und die Politik) dabei durch die Nichtauffindbarkeit einer anderen Meinung in den Suchergebnissen usw. unterstützen. Ein Fakt, der bei der Mehrheit der Bevölkerung erst noch ankommen muss.

Quelle

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl stehen wir wohl vor dem größten „regulatorischen“ Eingriff der Politik in die Meinungsfreiheit der Bürger. So groß ist die Angst der sogenannten „Volksvertreter“ vor den Worten der (kritischen) Bürger.

Damit wird die Demokratie hierzulande weiter abgebaut.

Der Überwachungsstaat lässt immer mehr grüßen!


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG:Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

nose-156596_1280

„Ein Fass ohne Boden“: GEZ-Zwangssteuer soll weiter erhöht werden!


cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

GEZ-ZWANGSSTEUER SOLL WEITER ERHÖHT WERDEN+++NEUES BERECHNUNGSMODELL ZUM NACHTEIL DER BEITRAGSZAHLER+++EIN „FASS OHNE BODEN“+++


Es gibt neue Pläne die GEZ-Gebühren, sprich die TV-Zwangssteuer noch weiter zu erhöhen!

Sie wissen: Bis zum Jahr 2013 berechnete die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) die Rundfunkgebühr nach Anzahl und Art der Geräte. Danach wurde diese durch einen Beitrag (monatlich 17,50 Euro) pro Wohnung oder Betriebsstätte abgelöst.

Gleichzeitig wurde die GEZ durch den sogenannten Beitragsservice der Öffentlich-Rechtlichen (ARD, ZDF und Deutschlandradio) ersetzt. Das hört sich freilich viel moderater als die Gebühreneinzugszentrale an. Obwohl ihre Funktion dieselbe ist: Die Zwangsgebühren einzutreiben.

Nun wollen die Öffentlich-Rechtlichen  den Rundfunkbeitrag wieder anders bemessen. Und das künftige Modell wäre aktuell keine gute Nachricht für Sie als Beitragszahler!

Und wissen Sie wie?

Die ARD hat vorgeschlagen, dass der Rundfunkbeitrag sich am Bruttoinlandsprodukt (BIP) orientieren soll.

Das ZDF jedoch wünscht sich ein etwas anderes Gebührenmodell. Offenbar befürchtet der Sender, dass sich bei einer Umstellung auf die Indexierung „die Gewichte zugunsten der ARD verschieben könnten“.

Egal wie – die GEZ-Beitrag, sprich die GEZ-Steuer wird spätestens ab 2021 teurer werden!

Konkret: Von 17,50 Euro auf 18,28 Euro.

Quelle

So sind die Pläne. Und so wird es auch kommen.


+++Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF+++

Diese Methoden erinnern an eine dunkle Zeit

GEZ-Zwangssteuer:
„Die Rückkehr der Stasi?“

Gier, Geldsegen und Gebührenerhöhung…

Das ist der geheime Plan, der direkt aus einer Stasi-Feder kommen könnte!


Und das für ein Programm, mit dem viele Zuschauer überhaupt nicht mehr konform gehen. Die Rede von „Kukident-TV“ ist da zu hören – veraltet, uninteressant.

Und obwohl ARD und ZDF darauf reagierten, um jüngere Zuschauer mit einem attraktiveren Programm anzusprechen, bleiben sie in der Kritik.

So schrieb mein Kollege Heinz G. Jakuba in seinem Streitkommentar:

Seit dem 1. Oktober 2016 gibt es bei den öffentlich-rechtlichen Sendern von ARD und ZDF unter der Dachmarke „Funk“ ein „Junges Angebot“ für 14- bis 29-Jährige. Insgesamt 40 Web-Formate (Serien, Unterhalten, Informieren und Orientieren) gibt es da. Per Website, App und auf sämtlichen Social-Media-Kanälen.

Als ob wir nicht schon zu viel Trash- und Assi-TV hätten, kommen nun neue Formate hinzu. Dieses Mal vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der eigentlich einen Bildungsauftrag hat. Aber lesen Sie selbst:

„Auf Klo“ 

trägt seinen Austragungsort schon im Titel: Das Talkformat ist für Mädels – und findet eben dort statt, wo Jungs nicht hin dürfen. Dort begrüßt Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim jede Woche einen neuen Gast und redet über Freundschaft, Liebe, Sex und andere Themen.

„Fickt euch!“ 

beantwortet allerlei Liebesfragen zum Thema Sex, so wie es und Moderatorin Kristina Weitkampf (a.k.a. DAFUQ Love & Sex) bereits seit zwei Jahren auf Youtube macht.

„Wumms! Sport-Satire mit Bumms“ 

greift humorvoll die Themen des Sports auf und ist für „Fans von Jogi Löws Eiern, 11 Freunde, kicker, Fankurve und Amateursport“.

„Banana“ 

kommt aus dem Hause BBC: Die Dramedy-Serie handelt vom 19-jährigen Dean, den familiäre Geheimnisse und die sexuell aufgeladene Beziehung zu einem mysteriösen, alten Mann umtreiben.

„#lovemilla“ 

ist eine finnische Comedy-Teenie-Dramedy und dreht sich um die 17-jährige Milla, die mit allerlei Coming-Of-Age-Problemen – wie Liebe, Sex und Tod – zu kämpfen hat.

„Datteltäter“ 

ist eine Polit-Satire und will einmal die Woche mit Stereotypen gegen Muslime in Deutschland aufräumen. Der Fokus gehe dabei aber in eine Richtung: Gesellschaftskritik.

Diesen Mist also zahlen Sie mit Ihren GEZ-Geldern, wobei die Jugendverblödung und Jugendsexualisierung – wie im Genderwahn der GRÜNEN propagiert – weiter voranschreiten kann:

Talkformat auf dem Klo, „Fickt euch“ zum Thema Sex etc., ein Format für „Fans von Jogi Löws Eiern“, eine Serie um einen 19-Jährigen mit sexuell aufgeladener Beziehung zu einem „mysteriösen, alten Mann“, „Coming-of-Age-Probleme“ einer 17-Jährigen usw.

Niveauloser geht es wohl nicht mehr. Hat unsere Jugend wirklich nicht mehr zu bieten?

Was ist aus dem Land der Dichter und Denker bloß geworden?

Ein Stall voller junger Debiler, unterstützt vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die Ihre GEZ-Gelder – pardon – GEZ-Steuern abkassieren?


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie meinen KOSTENLOSEN Newsletter!


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag: 

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014Guido GrandtNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
 2018_Cover_3. Auflage
zu bestellen  oder Hier

cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

 

HEINZ G. JAKUBA: ARD & ZDF finanzieren mit GEZ-Geldern „Assi-TV“ für die Jugend – Von „Auf Klo“ bis „Fi… euch!“


Der Streitkommentar


Ein Streitkommentar von Heinz G. Jakuba (Freier Online-Journalist und Blogger)


Seit dem 1. Oktober 2016 gibt es bei den öffentlich-rechtlichen Sendern von ARD und ZDF unter der Dachmarke „Funk“ ein „Junges Angebot“ für 14- bis 29-Jährige. Insgesamt 40 Web-Formate (Serien, Unterhalten, Informieren und Orientieren) gibt es da. Per Website, App und auf sämtlichen Social-Media-Kanälen.

Als ob wir nicht schon zu viel Trash- und Assi-TV hätten, kommen nun neue Formate hinzu. Dieses Mal vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der eigentlich einen Bildungsauftrag hat. Aber lesen Sie selbst:

„Auf Klo“ 

trägt seinen Austragungsort schon im Titel: Das Talkformat ist für Mädels – und findet eben dort statt, wo Jungs nicht hin dürfen. Dort begrüßt Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim jede Woche einen neuen Gast und redet über Freundschaft, Liebe, Sex und andere Themen.

„Fickt euch!“ 

beantwortet allerlei Liebesfragen zum Thema Sex, so wie es und Moderatorin Kristina Weitkampf (a.k.a. DAFUQ Love & Sex) bereits seit zwei Jahren auf Youtube macht.

„Wumms! Sport-Satire mit Bumms“ 

greift humorvoll die Themen des Sports auf und ist für „Fans von Jogi Löws Eiern, 11 Freunde, kicker, Fankurve und Amateursport“.

„Banana“ 

kommt aus dem Hause BBC: Die Dramedy-Serie handelt vom 19-jährigen Dean, den familiäre Geheimnisse und die sexuell aufgeladene Beziehung zu einem mysteriösen, alten Mann umtreiben.

„#lovemilla“ 

ist eine finnische Comedy-Teenie-Dramedy und dreht sich um die 17-jährige Milla, die mit allerlei Coming-Of-Age-Problemen – wie Liebe, Sex und Tod – zu kämpfen hat.

„Datteltäter“ 

ist eine Polit-Satire und will einmal die Woche mit Stereotypen gegen Muslime in Deutschland aufräumen. Der Fokus gehe dabei aber in eine Richtung: Gesellschaftskritik.

Quelle: http://meedia.de/2016/10/02/serien-satire-und-ein-wenig-sex-mit-diesen-formaten-startet-funk-ab-oktober-das-junge-web-angebot-von-ard-und-zdf/?utm_campaign=NEWSLETTER_MITTAG&utm_source=newsletter&utm_medium=email

Diesen Mist also zahlen Sie mit Ihren GEZ-Geldern, wobei die Jugendverblödung und Jugendsexualisierung – wie im Genderwahn der GRÜNEN propagiert – weiter voranschreiten kann:

Talkformat auf dem Klo, „Fickt euch“ zum Thema Sex etc., ein Format für „Fans von Jogi Löws Eiern“, eine Serie um einen 19-Jährigen mit sexuell aufgeladener Beziehung zu einem „mysteriösen, alten Mann“, „Coming-of-Age-Probleme“ einer 17-Jährigen usw.

Niveauloser geht es wohl nicht mehr. Hat unsere Jugend wirklich nicht mehr zu bieten?

Was ist aus dem Land der Dichter und Denker bloß geworden?

Ein Stall voller junger Debiler, unterstützt vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die Ihre GEZ-Gelder – pardon – GEZ-Steuern abkassieren?

Verdammt noch mal, was interessieren Jogi Löws Eier?

Geht lieber auf die Straße und demonstriert gegen die Politik, die eure Generation abzocken wird, wie keine andere, statt euch diesen Schwachsinn reinzupfeifen!


Der Streitkommentar

Anmerkung: Der Inhalt dieses Streitkommentars gibt ausschließlich die Meinung von Heinz G. Jakuba wieder.

Mitdiskutieren, mitstreiten erlaubt. Konstruktive Kommentare erwünscht. Rassistische, ausländerfeindliche oder antisemitische Meinungen werden nicht geduldet!


 

Freimaurer-Großloge von Österreich reagiert auf neuen Präsidenten und (Ex-)Logenbruder Van der Bellen


GUIDO-KOLUMNE-MIX♦   No.  630   ♦


Die Freimaurer haben es geschafft. Sie haben wieder einen (Ex-)Logenbruder im höchsten Amt eines Staates. Dieses Mal ist es der GRÜNE und (ehemalige) Freimaurer Alexander Van der Bellen, der es zum österreichischen Präsidenten geschafft hat. Er gab selbst zu, Mitglied einer Innsbrucker Loge gewesen zu sein.

Siehe hier:

Unbenannt

Quelle: http://meinparlament.wienerzeitung.at/p/739/alexander-van-der-bellen/?site=question&&p=10

Sein Wahlkampfkonkurrent Norbert Hofer (FPÖ) warf Van der Bellen vor, von einer Berliner Loge unterstützt zu werden.

Der freiheitliche Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer behauptete  in der Puls4-Sendung „Wer wird Präsident? ­- Das Duell“, Kontrahent Alexander Van der Bellen werde von einer Berliner Freimaurer-Organisation unterstützt. Van der Bellen gab an, nichts davon zu wissen (…)

Laut einem Logen-Kenner könnte Hofer mit der Unterstützung aus Berlin die Universelle Freimaurerliga, kurz UFL, gemeint haben. Der UFL, die seit 1905 besteht, gehörten u.a. der Schriftsteller und Journalist Kurt Tucholsky sowie Politiker Friedensnobelpreisträger Henri Lafontaine an. Gelegentlich nimmt die UFL öffentlich zu Themen und Personen Stellung.

Quelle: http://kurier.at/politik/van-der-bellen-weiss-nichts-von-freimaurer-unterstuetzung/197.769.613

Inzwischen hat auch die Großloge von Österreich auf den Wahlsieg reagiert und sich gleich mit (breiter) Brust positioniert.

Hier:

fm

A bissel Freimaurerei im Wahlkampf

Alexander Van der Bellen war in den 1970igern einige Jahre bei einer Innsbrucker Loge. Schon bald nach Beginn des Wahlkampfs poppte dieses völlig sensationslose Faktum da und dort auf, wohl als Versuch, ihn ein wenig anzuschwärzen. Wir wollen nicht übertreiben: Es war keine große antifreimaurerische Kampagne, nur ein wenig propagandistisches Kleingeld im Rückgriff auf alte und ausgeleierte Verschwörungsmythen. Wobei die meisten Medien korrekt berichteten.

Wir Freimaurer haben das mit Interesse verfolgt: fast ein wenig belustigt, jedenfalls aber verwundert, dass so etwas immer noch als Waffe herhalten soll, auch wenn diese längst stumpf und rostig ist. Wer mag im 21. Jahrhundert das alte Verschwörungszeugs noch glauben? Der bei der Wahl unterlegene Gegenkandidat Norbert Hofer hat uns letztlich bestätigt: Im TV-Sender Puls4 konzedierte er, dass das ganze der bewusste „Aufbau einer Verschwörungstheorie“ war: als Retourkutsche für Bemerkungen wegen seiner Mitgliedschaft bei einer Burschenschaft.

Zu vermelden ist noch: Alexander van der Bellen hat sich in der ORF-Sendung ZiB2 dezidiert zu seiner früheren Logen-Mitgliedschaft in Innsbruck und den guten Erfahrungen bekannt, die er in dieser „aufgeschlossenen Gesellschaft“ gemacht habe.

Quelle: http://freimaurerei.at/allgemein/a-bissel-freimaurerei-im-wahlkampf/

Interessant, dass die Freimaurer sich wieder einmal durch „Verschwörungstheorien“ diskreditiert fühlen. Auf dem Freimaurer-Wiki wird in diesem Zusammenhang gar von „antimasonischen Verschwörungstheorien“ gesprochen und  folgendes Foto präsentiert:

fm2

Quelle: http://freimaurer-wiki.de/index.php/Österreich_2016:_Ein_bisschen_Freimaurerei_im_Wahlkampf#.C3.96sterreich_2016:_A_bissel_Freimaurerei_im_Wahlkampf

In meinem Blogartikel

https://guidograndt.wordpress.com/2016/05/09/enthuellt-oesterreichischer-gruenen-praesidentschaftskandidat-alexander-van-der-bellen-war-freimaurer/

habe ich geschrieben:

Jeder, der sich nur halbwegs mit der Freimaurerei auskennt weiß, dass ein Ausstieg aus der Loge nicht einfach so möglich ist. Die „Brüder im Geiste“ sind per Eid an eine lebenslange Mitgliedschaft gebunden. Wer diesen Eid bricht, gilt als Abtrünniger, wie übrigens auch Jörg Haider damals.

Deshalb kann davon ausgegangen werden, dass Van der Bellen noch immer sein Freimaurer-Schürzel trägt. Egal, was er in der Öffentlichkeit zum Besten gibt. Ob er jedenfalls Kontakte in Berliner Logen hat, ist unter diesem Aspekt nicht auszuschließen, gleich wohl aber schwer zu belegen.

Wenn Van der Bellen den Wahlkampf in zwei Wochen gewinnt, dann hätte Österreich einen (Ex-)Freimaurer-Präsidenten.

Schlimmer geht’s wohl nimmer…

Nun ist es eingetroffen und die Logenbrüder ziehen sofort ihre Diskriminierungskarte aus dem sprichwörtlichen schwarzen Hut.

In meinen nächsten Blog-Artikeln werde ich dezidiert auf die Freimaurer-Politiker in Österreich eingehen. Und drastisch vor Augen führen, dass bei diesen wahrhaftig nicht alles Gold ist, was glänzt(e).


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

„Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.“

Klaus von Dohnanyi (SPD)


In eigener Sache: 

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts

Herzlichen Dank!


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:

 Mein aktueller Sicherheitsratgeber:

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1

„Telefon-Abzocke“ mit falschen Gewinnversprechen: So schützen Sie sich vor der dreisten Masche


cropped-cropped-cropped-logo-fus11.jpg

⇒   No. 2   ⇐


Ein brandaktueller Artikel aus meinem Sicherheitsratgeber SICHER & FREI LEBEN:

Wer kennt das nicht? Sie gehen ans Telefon und der Anrufer oder die Anruferin behaupten, Sie hätten eine hohe Bargeldsumme oder ein teures Auto „gewonnen“. Doch freuen Sie sich nicht zu früh, denn es handelt sich dabei fast immer um eine Betrugsmasche!

Die Zahl der Strafanzeigen wegen sogenannter telefonischer Gewinnofferten steigt hierzulande stetig an. In Einzelfällen entstehen sogar Schadenssummen im fünfstelligen Bereich. Die Zielgruppe sind vor allem ältere Menschen, die die mutmaßlichen Gewinne nie zu Gesicht bekommen!

Ich zeige Ihnen, wie die Betrugsmasche mit den Gewinnversprechen funktioniert und wie Sie sich vor den Telefon-Abzockern schützen können.

Den ganzen Artikel finden Sie in der letzten Ausgabe meines neuen Informationsdienstes SICHER & FREI LEBEN. Klicken Sie hier und fordern Sie sich Ihre kostenlose Test-Ausgabe  (30-Tage Gratis, danach kostenpflichtig) sowie den ganzen Artikel im PDF-Format kostenlos an:

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5086&np=1


 cropped-cropped-cropped-logo-fus11.jpg

Exklusiv im FID Verlag


„Hurra – Sie werden noch mehr zur Kasse gebeten!“ – So sehen die neuen Pläne der Bundesregierung aus (1 – 5)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 718 – 722  ♦ ♦ ♦


Meine neuen UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Die Bundesregierung treibt die Energiewende voran. Zur Kasse gebeten werden wieder einmal Sie!

Ich zeige Ihnen auf, welche kruden Pläne es dazu schon gibt. Und wo und wie Sie bereits damit rechnen können, staatlich noch mehr abgezockt zu werden!

Mehr hier: 

http://www.gevestor.de/?p=766580

http://www.gevestor.de/?p=766646

http://www.gevestor.de/?p=766728

http://www.gevestor.de/?p=766858

http://www.gevestor.de/?p=767090

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014CoverGuido Grandt

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

2018_Cover_3. Auflagehttp://www.amazon.de/2018-Deutschland-Politiker-erz%C3%A4hlen-trotzdem/dp/3944651367/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1458487593&sr=1-4&keywords=2018+deutschland+nach+dem+crash

Mein Sicherheitsratgeber:

 cropped-cropped-cropped-logo-fus11.jpg

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1

Enthüllt: Österreichischer GRÜNEN-Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen war Freimaurer!


GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  626 (44/2016) ♦


Es ging hoch her, bei der gestrigen Puls 4 – Sendung, als sich die beiden österreichischen Präsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen (GRÜNE) und Norbert Hofer (FPÖ) zum ersten Stichwahl TV-Duell trafen.

http://www.puls4.com/video/pro-und-contra/play/3054320

Die österreichischen Medien berichteten danach u.a. (Hervorhebungen durch mich):

(…) m Gegenzug versuchte Hofer mehrmals, persönliche Spitzen gegen Van der Bellen zu fahren. So bezeichnete er ihn mehrmals als „vergesslich“, unterstellte ihm, „zuviel Kaffee“ getrunken zu haben und legte gleich mehrmals Wert darauf, Van der Bellen als Freimaurer zu bezeichnen.

Quelle: http://www.heute.at/news/politik/Van-der-Bellen-angriffslustig-Hofer-wurde-persoenlich;art23660,1286104

In einer hitzigen Diskussion warf der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer Alexander Van der Bellen vor, von einer Berliner Freimaurer-Organisation unterstützt zu werden. Van der Bellen reagierte verblüfft und gewohnt schulterzuckend. Er wisse nichts davon, dennoch freue er sich über jede Unterstützung. Beweise für den Vorwurf konnte Hofer nicht vorlegen.

Quelle: http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Hofer-Wirbel-um-Freimaurer-Sager/234859879

Aber was ist tatsächlich dran an den Vorwürfen, dass der GRÜNE-Präsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen in irgendeiner Weise mit der Freimaurerei verbandelt ist?

Für mein Buch

Cover Logenmord Jörg Haider

https://www.alaria.de/home/6389-logenmord-jorg-haider.html

interviewte ich den ehemaligen BZÖ-Nationalratsabgeordneten und Volksanwalt Ewald Stadler, der mir hinsichtlich des GRÜNEN-Van der Bellen erklärte:

Stadler: (…) ich hatte beispielsweise eine Mitgliederliste des freimaurerischen Systems „Royal Arch“ (auch „Königlicher Bogen“ genannt/d.A.) auf der österreichische Politiker aufgeführt sind. Denn auch bei uns ist die Liste der Verstrickungen und Überschneidungen zwischen österreichischen Politikern und Logenbrüdern sehr lange…

Grandt: …nennen Sie ein paar Beispiele…

Stadler:  (…) Von den GRÜNEN: Nationalratsabgeordneter Alexander Van der Bellen, der zwischenzeitlich jedoch kein Logenbruder mehr sein soll, wie er mir selbst gesagt hat …

Logo-FUS1

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1

In Logenmord Jörg Haider? schrieb ich:

Van der Bellen selbst erklärt im September 2008, dass er „Mitte der 1970er Jahre in die damals einzige Innsbrucker Loge aufgenommen“ wurde und dort „etwa ein Jahr lang aktiv“ gewesen sei, was heißen würde, an den Sitzungen teilgenommen zu haben. „Danach habe ich als rein passives Mitglied noch etwa 10 Jahre lang den Mitgliedsbeitrag bezahlt und bin schließlich auf meinen expliziten Wunsch hin ausgeschieden.“

Der Ex-Vorsitzende der GRÜNE und Nationalrat bekennt also offen seine frühere Mitgliedschaft bei den Freimaurern! Allerdings verharmlost er alles gleich wieder: „’Meine’ Loge in Innsbruck war jedenfalls ein Klub ehrenhafter Bürger, mit interessanten Diskussionsabenden (ohne jeden Beleg für irgendeine Verschwörungsabsicht) auf relativ hohem intellektuellen Niveau. Über andere Logen kann ich keine Auskunft geben.“

Diese Aussagen stammen aus dem Forum „Mein Parlament“ des „Kurier“, genauer von einer kritischen Frage einer Forumsteilnehmerin und der entsprechenden Antwort des Politikers.

Fakt ist:: (…) Alexander van der Bellen war ein bekennender Freimaurer!

Der Beleg:

Unbenannt

Quelle: http://meinparlament.wienerzeitung.at/p/739/alexander-van-der-bellen/?site=question&&p=10

Jeder, der sich nur halbwegs mit der Freimaurerei auskennt weiß, dass ein Ausstieg aus der Loge nicht einfach so möglich ist. Die „Brüder im Geiste“ sind per Eid an eine lebenslange Mitgliedschaft gebunden. Wer diesen Eid bricht, gilt als Abtrünniger, wie übrigens auch Jörg Haider damals.

Deshalb kann davon ausgegangen werden, dass Van der Bellen noch immer sein Freimaurer-Schürzel trägt. Egal, was er in der Öffentlichkeit zum Besten gibt. Ob er jedenfalls Kontakte in Berliner Logen hat, ist unter diesem Aspekt nicht auszuschließen, gleich wohl aber schwer zu belegen.

Wenn Van der Bellen den Wahlkampf in zwei Wochen gewinnt, dann hätte Österreich einen (Ex-)Freimaurer-Präsidenten.

Schlimmer geht’s wohl nimmer…


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

„Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.“

Klaus von Dohnanyi (SPD)


In eigener Sache: 

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts

Herzlichen Dank!


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:

 Mein aktueller Sicherheitsratgeber:

https://ratgeber.benefit-online.de/index.php?id=4297&shop_wkz=FUS5031&np=1