GUIDO TALKS: „Donald Trumps Kampf gegen das Establishment und die NWO!“


guido-talks-logoneu



Zum Amtsantritt von Donald Trump passen meine Video-Kommentare, die ich vor einigen Wochen schon gepostet habe.

Diese sind aktueller als denn je:

Medien und die europäischen Politiker sind noch immer in heller Aufregung. Der Grund ist Donald Trumps Wahlsieg zum 45. US-Präsidenten. 

Der Spiegel spricht beispielsweise gleich gar vom „Ende der Welt, wie wir sie kennen“ und der Focus legt mit „Weltmacht Wut“ nach, „warum Trump gewonnen hat und wie sein Sieg unser Leben verändern wird.“

In der Tat wird er das. Schon alleine die Tatsache, dass ein sogenannter „Populist“ nun der mächtigste Mann der Welt ist, wirbelt die EU-Eliten regelrecht durcheinander. Und die Berliner Politik.

Warum das so ist, verrate ich im nachfolgenden Video…


 Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier



Vor diesen Worten Donald Trumps zittern Merkel & Co: „Wir geben die POLITISCHE MACHT wieder den BÜRGERN zurück!“

„Chaos, Panik, Fluch oder Segen?“ – Die ANGST des Mainstreams vor DONALD TRUMP!

„SCHANDE“! So beschimpften deutsche Medien & Politiker Donald Trump!


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

guido-talks-logoneu


 

 

Darf so etwas gezeigt werden? – Geld für Flüchtlinge, kein Geld für Deutsche in Not!


film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS


Die Informations- u Diskussionsplattform für Bürgerbewegungen in Deutschland/Europa, GESIWISTA (Gemeinsam sind wir stark), hat ein Video gepostet, das momentan auf youtube und Facebook herumgeistert.  Der Titel: „Weil du Deutscher bist!“ Es zeigt den Unterschied zwischen einem in Not geratenen Deutschen und einer Flüchtlingsfamilie.

Zu GESIWISTA schreibt der Verein für Demokratie und Vielfalt in Schule und beruflicher Bildung (DEVI e.V. ), Projekt „Berliner OSZ für Demokratie und Vielfalt“ in „Kennzeichen und Symbole der rechtsextremen Szene“:

Unter dem Namen HoGeSa (Hooligans gegen Salafisten) oder GESIWISTA (Gemeinsam sind wir STARK) haben sich vorwiegend aus der Hooligan-Szene stammenden Gruppen zusammengeschlossen. Vordergründig wenden sie sich gegen eine Ausbreitung des „Salafismus“ in Deutschland. Beteiligt sind dabei allerdings oft auch Personen, die der rechtsextremen
Szene zuzurechnen sind werden müssen oder ihr nahestehen.

Quelle

Warum das Video hier gepostet wird:

Es beinhaltet Filmszenen vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR, Redaktion Exakt) und einer ARD-Reportage, die zusammengeschnitten wurden (bis auf die Schlusssequenz):

Quelle

Ausnahmsweise stellt Europe-Free-Fair-Press hier eine Frage an die Zuschauer & Leser des Blogs:

Darf so etwas gezeigt werden oder ist das politisch unkorrekt oder gar rechts?

Antworten bitte an die Kommentarfunktion von Guido Grandts Blog.


Siehe auch:

VIDEO: So gehen russische Sicherheitskräfte mit illegalen Migranten um!

VIDEO: „Flüchtlingshelfer flippt gegenüber aggressivem Asylbewerber aus!“


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

10 Dinge, die Sie
jetzt auf jeden Fall bunkern MÜSSEN!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Diese 10 Dinge müssen Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern, um nicht mit dem Land unterzugehen.

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Anmerkung: Der Inhalt dieses Contents gibt ausschließlich die Meinung von Europe-Free-Fair-Press wieder.

Hinter Europe-Free-Fair-Press stecken Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die nicht genannt werden wollen, weil sie Angst um ihren Job haben. Denn ihre Berichterstattung entspricht nicht dem Mainstream.

So sammeln Sie weltweit im Internet Amateuraufnahmen, zudem solche von nationalen oder regionalen TV-Sendern, die zumeist nicht ausgestrahlt wurden, um sie  im Rahmen einer freien und fairen Presse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Denn zumeist zeigen diese Bilder eine ganz andere Realität, als den Bürgern gemeinhin „verkauft“ wird.

Rassistische, ausländerfeindliche oder antisemitische Meinungen werden nicht geduldet!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS

Gruppenvergewaltigung in Flüchtlingseinrichtung? – „Fresse halten, das geht niemanden etwas an!“


hand-1832921_640


Nennen wir ihn X.  Er ist ein 28-jähriger traumatisierter Zeitsoldat aus Nordrhein-Westfalen und stand nach einem Bericht des Berchtesgadener Anzeigers vor dem Amtsgericht Laufen. Der Grund: Der Gebirgsjäger ist fünf Monate lang von seiner Truppe ferngeblieben und nach Südafrika geflüchtet, weil er gemobbt und erniedrigt worden sei. Dafür wurde er zu einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt.

„Ich habe gesehen, wie diese Menschen (Flüchtlinge/Anmerkung der Redaktion) miteinander umgegangen sind, mit den Kindern. Wie unterschiedliche Nationalitäten und Religionen aufeinander losgegangen sind, ihr Essen auf den Boden geworfen haben“, zitiert ihn der Berchtesgadener Anzeiger.

Am schlimmsten sei jedoch gewesen, wie er ein 14 Jahre altes zwangsverheiratetes Mädchen habe suchen müssen. Der Soldat sagte aus, es sei zuvor von acht Männern vergewaltigt worden. Blutend habe er das Kind unter einem Bett gefunden.

Scharf kritisierte der Soldat im Prozess seine Vorgesetzten. Er habe mit keinem über die Vorfälle reden dürfen.

„Fresse halten, das geht niemanden etwas an, am allerwenigsten die Medien“, sollen ihm seine Verantwortlichen laut dem Bericht eingetrichtert haben.

Der Soldat kam damit nicht klar. Seine Darstellung vor Gericht endet mit den Worten: „Ich kann nicht mehr, mir geht es einfach nur noch scheiße.“ Der 28-Jährige war 2012 zur Bundeswehr gekommen – für acht Jahre als Zeitsoldat.


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Im Landratsamt will man von diesen Vorgängen jedoch nichts wissen.

Verletzte werden aus dem Warteraum Asyl im Klinikum Erding behandelt – gegen eine Kostenerstattung des Bundes.

Auch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erklärt, dass dieser Vorfall weder bekannt noch angezeigt wurde.

Eigentlich logisch, wenn man etwas vertuschen will oder nicht? In die großen Leitmedien hat es dieser Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung jedenfalls nicht geschafft. Lediglich in die Schlagzeilen einer bayrischen Zeitung.

Quelle


Foto: Symbolbild pixabay.com


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

hand-1832921_640

Hetze & Verschwörung? Ungarischer Geheimdienst: Tausende Migranten bereiten Bürgerkrieg in Deutschland vor!


fluechtlingschaos-in-griechenland-migranten-stuermten-grenze-41-62941703


Vor 2 Tagen veröffentlichte die Seite anonymousnews.ru ein Video, das demnach „zur besten Sendezeit“ im staatlichen ungarischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Darin warnt der ungarische Geheimdienstmitarbeiter Laszlo Földi vor Zehntausenden Migranten, die – finanziert mit Ölgeld – einen Bürgerkrieg in Deutschland vorbereiten.

Diese würden aus den sogenannten“NO-GO-Areas“ heraus losschlagen und ihr Kampfgebiet sukzessive erweitern.

Gleichzeitig würden islamische Parteien gegründet werden, die dann auch politisch die Macht in Deutschland übernehmen.

Hier:

Quelle

Doch die Seite anonymousnews.ru besitzt nicht gerade einen seriösen Ruf. Ganz im Gegenteil.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


So schrieb beispielsweise Die Zeit im Sommer 2016 einen Artikel mit dem Titel „Hetze unterm Anonymous-Deckmantel“, in dem es u.a. heißt:

Hass und Hetze, das war die Facebook-Seite Anonymous.Kollektiv. Über Jahre hinweg waren die Betreiber der Seite ungehindert auf Facebook aktiv. Mit ihren hetzerischen Beiträgen erreichten sie viele Nutzer. Denn Anonymous.Kollektiv war mit Abstand die größte deutschsprachige Facebook-Seite, die von sich behauptete, die Anonymous-Bewegung zu repräsentieren. Fast zwei Millionen Likes hatte die Seite. Seit einigen Wochen ist sie von Facebook verschwunden, gesperrt oder gelöscht. Aber Anonymous.Kollektiv ist nicht verschwunden, die Betreiber sind nur weitergezogen (…)

Hetze gegen Flüchtlinge, Linke und Politiker ersetzte Netzthemen. Anonymous.Kollektiv wurde zum Sprachrohr jener Facebook-Nutzer, die mit Hasskommentaren über Flüchtlinge oder Politiker die dunkle Seite des sozialen Netzwerks bilden (…) 

Neben Hass verbreitete die Seite zunehmend Verschwörungstheorien (…)

Und weiter:

In den vergangenen Monaten war die Seite von Anonymous.Kollektiv zeitweise gesperrt. Wahrscheinlich, weil seit Ende Januar unter dem Hashtag #FakeAnonymous vor allem auf Facebook selbst und auf Twitter eine Nutzeraktion gegen die Seite lief. Gegner der Seite klärten über Anonymous.Kollektiv auf und meldeten die Inhalte der Facebook-Seite reihenweise. Das schien zu funktionieren. Rund einen Monat lang hörte man nichts mehr vom Anonymous.Kollektiv, zumindest nicht auf Facebook.

Anfang März wurden die Betreiber im weltgrößten sozialen Netzwerk vorübergehend wieder aktiv (…)

Seit dem 21. Mai ist Anonymous.Kollektiv von Facebook verschwunden. Ob der oder die Betreiber die Seite gelöscht haben, oder ob Facebook sie entfernt hat, ist unklar.

Die Macher sind umgezogen, zunächst ins russische Netzwerk VK.com, das früher VKontakte.ru hieß. Mittlerweile ist es ein Sammelbecken deutschsprachiger Rechtsextremer und Verschwörungstheoretiker, oft geht es noch radikaler zu als auf Facebook (…)

Anonymous.Kollektiv hat nun also auch eine eigene Website, jenseits eines sozialen Netzwerks. anonymousnews. Die endete zuerst auf .de, zog aber in den vergangenen Tagen um und endet nun auf die russische Domain .ru.

Dort lässt sich auch eine Anspielung auf die Sperrung der Facebook-Seite lesen: „Unsere Kriegskasse ist Dank zahlloser Unterstützer prall gefüllt. Wir können auch ohne Facebook und zwar sehr, sehr, sehr lange.“ Anonymous.Kollektiv hetzt also weiter. Zwar nicht mehr auf Facebook, dafür auf VK.com und der eigenen Website (…)

Quelle


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Bleibt noch die Frage, wie seriös der ungarische Geheimdienstmitarbeiter Laszlo Földi ist, der im Staatsfunk vor Tausenden Migranten warnte, die einen Bürgerkrieg in Deutschland planen sollen?

Verbreitet wird dieses Video auf zig Verschwörungs- und Hetzseiten. Letztlich jedoch macht dies Földis Aussage ja nicht ungeschehen. Gesagt ist gesagt. Aber was ist da jetzt wirklich dran?

Hetze und Verschwörung? Wo sind die knallharten Fakten für eine solche Behauptung?


Foto: Symbolbild pixabay.com


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

fluechtlingschaos-in-griechenland-migranten-stuermten-grenze-41-62941703

Kulturschock: FRAUEN IN ANGST! – Das „neue“ Deutschland & die Flüchtlingskrise


woman-933488_640


Kulturschock in Deutschland – und alle reden ihn klein! Oder schlimmer noch: ignorieren ihn auf Kosten der Sicherheit!

Die massenhaften sexuellen Übergriffe auf Frauen (hauptsächlich) in der Silvesternacht 2015/2016 in Köln, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, Bielefeld und in anderen Städten durch überwiegend männliche (nordafrikanische) Migranten und Flüchtlinge, haben ihre Spuren hinterlassen. Aber auch andere Gewaltdelikte, die der Asylkriminalität zuzurechnen sind.

Vor allem bei Frauen!


HEINZ G: JAKUBA: „DEUTSCHLAND IN ANGST!“ Verschwiegen & vertuscht: Pro Tag 780 Straftaten von Migranten & Asylbewerbern – 40 Prozent mehr als 2015!

HEINZ G. JAKUBA: Glaubt ihr denn, wir sind verblödet?! „MAX & MEHMET-FORMEL“ – So wird Asyl- und Migrantenkriminalität “ geschönt!


Auch Silvester 2016/2017 kam es zu sexuellen Übergriffen.

Ein Beispiel ist die Hauptstadt Berlin:

Die Zahl sexueller Übergriffe auf der Silvesterfeier vor dem Brandenburger Tor hat sich offenbar fast vervierfacht. Nachdem der Polizei am Neujahrstag noch sechs Fälle sexueller Belästigungen bekannt gewesen waren, hat sich diese Zahl bis Freitag auf 22 Anzeigen erhöht. Alle Taten haben sich im Bereich der Feiermeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule ereignet. Diese Information lag der Polizei seit Donnerstag vor, wurde aber erst auf Nachfrage des Tagesspiegels am Freitag mitgeteilt.

„Den Opfern wurde in den meisten Fällen ans Gesäß und zwischen die Beine gefasst“, sagte eine Sprecherin. In mindestens zehn Fällen näherten sich Einzeltäter den Opfern aus Gruppen heraus. Ob es sich bei den Opfern ausschließlich um Frauen handelt, wollte die Polizei aus Opferschutzgründen nicht sagen, in vier Fällen waren die Opfer aber minderjährig. Vier Tatverdächtige konnten ermittelt werden. Auch zu ihnen machte die Polizei keine genaueren Angaben.

„Das ist eine grauenvolle und bedauerliche Entwicklung“, sagt die Veranstaltungssprecherin Anja Marx. Für sie sind sexuelle Übergriffe auf öffentlichen Großveranstaltungen ein neues Phänomen. 

Quelle

In Köln konnte nur Schlimmeres verhindert werden, weil weite Bereiche der Innenstadt zu einer Festung umgebaut wurden, kontrolliert von 1.500 Polizisten.

„Ein Großteil der Personen hatte eine Qualität, die ähnliche Straftaten wie 2015 befürchten ließen“, zog der Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies nach der Silvesternacht im deutschen Nachrichtenmagazin „Stern“ Bilanz. Seinen Angaben zufolge gab es mehr als 1000 Platzverweise und 164 Strafanzeigen.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Für Frauenrechtlerin Alice Schwarzer ist das Motiv der Verdächtigen klar:

„Diese Männer wollen öffentlich demonstrieren, dass wir Frauen nichts auf der Straße zu suchen haben. Wir müssen endlich erkennen, dass diese Art von Gruppenattacken keine individuellen Ausrutscher sind, sondern gezielte Aktionen!“

Quelle

Islamforscher und Muslim Professor Bassam Tibi sieht in dem „Kulturschock“ der Flüchtlinge ein Risiko:

„Deutsche Frauen schlafen mit Männern, ohne mit ihnen verheiratet zu sein, sie verhalten sich in ihren Augen wie Prostituierte – deshalb sind sie Freiwild und man ‚darf‘ vergewaltigen.“

Für Tibi ist dieses Problem nicht lösbar: „Es wird zu weiteren Vergewaltigungen (…) kommen.“

Quelle

Bundeskanzlerin Angela Merkel „Open Refugee-Politik“ hat nicht nur zu einer veränderten Sicht vieler Frauen geführt, sondern auch zu einem veränderten Verhalten!

So erklärt Bor­win Ban­de­low, Pro­fes­sor für Psych­ia­trie und Psy­cho­the­ra­pie in Göt­tin­gen und Ex­per­te für Angst­stö­run­gen:

„Die Angst der Frau­en ist nicht un­be­grün­det, das haben die mas­sen­haf­ten Über­grif­fe in Köln ver­gan­ge­nes Sil­ves­ter ge­zeigt.“ Zur Be­ob­ach­tung, dass viele Frau­en in die­sem Jahr an Sil­ves­ter öf­fent­li­che Plät­ze ge­mie­den haben, sagte Ban­de­low: „Das war ge­sun­de Vor­sicht. Es hat nicht an Tä­tern ge­man­gelt, son­dern an Op­fern.“

SPD-Fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Ma­nue­la Schwe­sig for­dert, mit vol­ler Härte gegen Täter vor­zu­ge­hen: „Es kann nicht sein, dass Frau­en das Ge­fühl haben, nicht mehr aus dem Haus gehen zu kön­nen, weil sie Angst haben. Frau­en müs­sen sich über­all si­cher füh­len kön­nen. Das muss der Staat ge­währ­leis­ten. Jeder Über­griff ist einer zu viel. Des­halb muss auch kon­se­quent gegen die Täter vor­ge­gan­gen wer­den.“

Quelle

Eine aktuelle re­prä­sen­ta­ti­ve Um­fra­ge des Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tuts Emnid unter Frau­en für die „Bild am Sonntag“ (BamS) zeigt Erschreckendes -und  u.a. auch, dass einheimische Frau­en die Zu­wan­de­rung aus is­la­misch ge­präg­ten Län­dern als eher ne­ga­tiv für ihre Si­cher­heits­la­ge ein­schät­zen. :

  • 58 % glauben, dass öf­fent­li­che Orte für sie heute we­ni­ger si­cher sind als frü­her (nur 10 % fühlen sich sicherer, 31 % sehen keine Ver­än­de­rung).

  • 48 % sagen, dass sie be­stimm­te Ge­bie­te in ihrem Wohn­ort mei­den, wenn es dun­kel ist (52 Pro­zent tun das nicht).

  • 16 %  tra­gen in­zwi­schen Pfef­fer­spray bei sich, wenn sie nach Ein­bruch der Dun­kel­heit al­lei­ne un­ter­wegs sind.

  • Unter den 14 bis 29 jährigen (Frauen) sind es sogar 32 %.

  • Ge­nau­so viele den­ken dar­über nach, sich Pfef­fer­spray zu­zu­le­gen.

  • In der Al­ters­grup­pe von 14 bis 39 Jah­ren will das sogar jede zwei­te Frau tun.

  • 44 % der be­frag­ten Frau­en glau­ben, dass ihre per­sön­li­che Si­cher­heits­la­ge durch die Zu­wan­de­rung von Per­so­nen aus is­la­misch ge­präg­ten Län­dern schlech­ter wird (43 % sagen, sie blei­be un­ver­än­dert).

Quelle


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Das ist ein vernichtendes Ergebnis für Merkels Flüchtlings-Politik, an der sie im Wesentlichen noch immer festhält. Sie hat es mit zu verantworten, dass sich nicht nur die Stimmung, sondern auch das Verhalten der Frauen in Deutschland aus Angst vor sexuellen Übergriffen verändert hat.

Das es dafür keine politischen Folgen für sie gibt, ist nicht nur unverständlich, sondern geradezu unfassbar!


Foto: Symbolbild pixabay.com


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

woman-933488_640

Unglaubliches Silvester-Video: FEUERWERKS-STRASSENSCHLACHT mitten in Malmö!


unbenannt-jpg6


Chaotische Straßenschlachten mit Feuerwerkskörpern mitten in Malmö: Diese Bilder sendete meines Wissens kein deutscher TV-Sender.

Schauen Sie selbst:

Hier „spielen“ einige Bürgerkrieg, feuern mit Raketen und Böller mitten in die Menschenmenge oder auf vorbeifahrende Autos!

Rund um den Mollevangstorget Platz in Malmö haben sich in der Silvesternacht chaotische Szenen abgespielt.

Inmitten der feiernden Menschen auf den Straßen zweckentfremdeten einige unter ihnen die Feuerwerkskörper und zündeten sie gezielt auf Zivilisten.

Auch in Berlin Neukölln soll es zu ähnlichen Ausschreitungen bei den Neujahrsfeierlichkeiten auf den Straßen gekommen sein.

In dem Video ist eine verletzte Frau auf dem Boden zu sehen.

Zudem werden unzählige Raketen dokumentiert, die zwischen den Menschen explodieren und das, obwohl viele Familien mit ihren Kindern während des extremen Feuerwerks anwesend waren.

Eine der wahllos abgefeuerten Raketen soll angeblich in einer Wohnung in der Nähe des Platzes gelandet sein. Die Polizei war zwar anwesend und überwachte das Gebiet, war aber nicht in der Lage, einen der Unruhestifter in der unübersichtlichen Situation dingfest zu machen oder gar festzunehmen.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Foto: Screenshot RT Deutsch-Video


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

unbenannt-jpg6

VIDEO: „Schönes“ NEUES Flüchtlingsdeutschland – ILLEGALE VIELEHE!


unbenannt-jpg3


Die Vielehe ist in Deutschland verboten. Und dennoch wird sie eifrig von Flüchtlingen oder „Neubürgern“ praktiziert. Natürlich nicht legal – da muss man schon zu Tricks greifen.

So wie ein Syrier in Niedersachsen, der zusammen mit seinen beiden Frauen in einer Vielehe lebt. Kurzerhand wurde die Zweitfrau zur „Freundin“ umfunktioniert, damit alles behördlich klappt.

Hier das Video des Bloggers Jaafar Abdul Karim:

Quelle

Unfassbar, WIE die Gesetze hierzulande ausgehebelt werden.

Bezahlen muss das alles natürlich der Steuerzahler. Also Sie!

Dazu passt auch diese Meldung:

Ein Flüchtling kam 2015 mit seinem Harem, bestehend aus 4 Ehefrauen und seinen 23 Kindern von Syrien über die Türkei nach Deutschland.

Einst war die Großfamilie in Syrien auf mehrere Städte verteilt.

Die  Rhein-Zeitung berichtet, dass es auch Menschen gebe, die Anpassungsschwierigkeiten in der neuen Kultur haben und Schwierigkeiten bereiten, wie das Beispiel einer syrischen Großfamilie  zeigt.

Es kam immer wieder zu Konflikten mit einem 16-jährigen Jungen, der Anwohner bedrohte und sogar Verwaltungsmitarbeiter körperlich angriff.

Die Großfamilien-Flüchtlinge wurden auf verschiedene Kommunen verteilt.

 

Der Mann musste sich entscheiden, mit welcher seiner Frauen er eine Bedarfsgemeinschaft bildet, was innerfamiliäre Konflikte auslöste.

Nun wohnen sie getrennt. Papa Flüchtling mit zwei seiner Frauen und der Hälfte der Kinder. Die anderen, wie erwähnt, wurden verteilt.


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Die WAFFENLOBBY-Geheimakte

Wer regiert unsere Welt? Die Politik oder die unglaubliche geheime Macht der Waffenlobby? Die Wahrheit ist schockierend …

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Dennoch kommt es immer wieder zu Zwischenfällen.

So sollen männliche Jugendliche mehrmals Einrichtungsgegenstände zerstört haben.

Zeugen berichten, die Frauen würden gelegentlich im Keller eingesperrt.

Die halbwüchsigen Söhne sollen verhindert haben, dass die Mädchen zur Schule gehen.

Die Familie wird von ehrenamtlichen Helfern betreut, die sich „viel Mühe“ geben, das Leben in Deutschland zu erklären, damit die Integration in die hiesige Gesellschaft gelingt.

„Die machen das vorbildlich“, lässt dazu ein Verwaltungsmitarbeiter verlauten.

Da der Bürgerkrieg in Syrien noch Jahre dauern würde und damit die Rückkehr der Großfamilie in ihre Heimat auf lange Zeit ausgeschlossen sein.

Gleichzeitig gibt er zu, dass die Betreuung der Familie „schwierig“ sei. Ein solch „drastischer“ Fall sei die Ausnahme.

Quelle

14333737_1146644832076092_4860386624628731793_n

Damals wurde auf Facebook vermeldet:

+++ Suche 28 Zimmerwohnung, Miete und Nebenkosten egal +++

Stadt Montabaur schießt den Vogel ab! Verwaltungsmitarbeiter und Ehrenamtliche bemühen sich um eine 28-Zimmerwohnung für einen Syrer mit 4 Ehefrauen plus 23 Kindern. „Der Fall sei aber eine Ausnahme“ beteuerte die Zeitung.

Das Ganze dürfte dann so bei ca. 20 000 € Netto Kaltmiete plus geschätzte 6500€ Nebenkosten plus 5,9% Maklergebühren vom Steuerzahler liegen.

Quelle

Nein, nein, das hat nichts mit Ressentiments gegenüber Flüchtlingen zu tun, liebe grüne und linke Gutmenschen – sondern mit dem Betrug an unseren Gesetzen!

So einfach ist das.

Noch Fragen?


Foto: Bearbeiteter Screenshot aus dem Spiegel online-Video


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

unbenannt-jpg3

SCHOCKANALYSE: „So VERTUSCHTEN Politik, Sicherheitsbehörden & Medien die Straftaten von NAFRIS!“


0664

Nordafrikanische Intensivtäter, sogenannte „Nafris“, junge zugewanderte Männer aus Nordafrika (überwiegend aus den Maghreb-Staaten Tunesien, Marokko und Algerien) begehen mit die meisten Verbrechen in unserem Land. 



Die schändlichen Taten in der Silvesternacht 2015/2016, bei der vor allem Frauen von Hunderten Nafris eingekreist, beraubt, sexuell missbraucht und sogar vergewaltigt wurden, hätten vielleicht verhindert werden können.

Dann nämlich, wenn Politik, Sicherheitsbehörden und auch Medien offen und ehrlich über dieses Gewaltklientel gesprochen hätten. Denn dieses war schon seit Jahren bekannt! 

Verschwiegen wurde dies weitgehend aus political correctness! Unfassbar!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Dazu schrieb die Welt  vor Kurzem (Hervorhebung durch mich):
Bis Silvester taten sich Politik und Polizei in NRW oft schwer, offensiv über Straftaten Zugewanderter zu sprechen. Keinesfalls wollte man Rechtsradikalen Vorlagen geben. Das scheint sich zu ändern.
Seit 1980 sitzt der Herr mit dem grauen Bärtchen im Düsseldorfer Landtag. Lothar Hegemann, CDU, ist der dienstälteste Volksvertreter in Nordrhein-Westfalen. Nennt er etwas historisch, hat das Gewicht. Am Montag debattierte der Innenausschuss des Landtags über die Kölner Silvesternacht – und für Hegemann ereignete sich dabei eine Zäsur: „Zum ersten Mal seit Jahren“ hätten die Abgeordneten „offen über Ausländerkriminalität reden können, ohne gleich als rechts beschimpft zu werden“.

Marokkaner über Nafri-Grapscher: „Das sind Asoziale! Der Staat ist zu zimperlich! Die denken die Deutschen sind dumm wenn sie so gutmütig sind!“


Und weiter:

Zumindest eines stimmt: Offensiv wie selten zuvor wird in NRW über Zuwandererkriminalität gesprochen – als wäre da etwas zu kompensieren. Ist es auch. Schon 2014 wussten der Innenminister, sein Staatssekretär und Innenpolitiker aller Fraktionen, dass es unter Flüchtlingen eine Problemgruppe gab: Nordafrikaner, die massiv klauten, tranken, Frauen belästigten und Gewalt verübten. Doch dieses Wissen wurde eher diskret behandelt, zumindest von Regierungsseite.

Diese Schweigekultur habe in NRW Tradition, so sehen es manche. Über Jahre sei von Politik und Polizei über ausländische Straftäter deutlich leiser gesprochen worden als über deutsche, so klagen CDU-Innenpolitiker wie eben Hegemann oder Gregor Golland. Seit Köln scheint das Schweigen jedoch passé.

Weiter:

Und die Polizei? Seit 2008 gilt ein Erlass, der sie mahnt, die Nationalität von Tätern und Tatverdächtigen nur ganz zart zu benennen: „keine Stigmatisierungen, Kategorisierungen oder pauschalen Bezeichnungen für Menschen“. „Auf die Zugehörigkeit zu einer Minderheit“ werde „in der Berichterstattung nur hingewiesen, wenn sie für das Verständnis des Sachverhalts oder für die Herstellung eines sachlichen Bezugs zwingend erforderlich ist“.

Medienauskünfte dürften „auf Beteiligung nationaler Minderheiten“ nur hinweisen, „wenn im Einzelfall ein überwiegendes Informationsinteresse oder Fahndungsinteresse“ bestehe.

Was das bewirkte, schildert Sebastian Fiedler, Landeschef des Bundes deutscher Kriminalbeamter: „Um auf der sicheren Seite zu stehen, erwähnten die meisten Polizisten die Nationalität nicht deutscher Täter von da an überhaupt nicht mehr.“

Nun will Minister Jäger den Erlass neu interpretieren: Man dürfe ihn nicht als „Anweisung“ missverstehen, „dass Nationalitäten in internen oder externen Polizeiberichten nicht genannt werden dürfen“. Polizeivertreter rieben sich verwundert die Augen.

CDU und FDP blieben auffallend still. Kein Wunder, es war der damalige Innenminister Ingo Wolf von der FDP, der den umstrittenen Erlass 2008 verfasste – in Absprache mit dem christdemokratischen Koalitionspartner.

Dabei beschrieb Kriminaldirektor Dieter Schürmann, wie „nordafrikanisch-arabische Männer“ den Frauen „die Kleider vom Leib rissen“ und sie „penetrierten“. Präzise legte er dar, wie durch diese Migranten „ein neues Kriminalitätsphänomen“ importiert worden sei: sexuelle Gewalt von Männergruppen, die Opfer einkreisen, misshandeln, ausrauben.

 

+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Noch einmal: Politik, Sicherheitsbehörden und Medien haben es weitgehend vermieden über die Kriminalität von (nordafrikanischen) Flüchtlingen & Migranten zu reden, um Rechten keine Argumentationshilfe zu geben!

Was ist das denn für ein Staat? Es geht um die Sicherheit von uns! Unserer Familien, unserer Kinder, Frauen und Männer!

Ich frage also noch einmal: Hätte die schändliche Kölner Silvesternacht (2015/2016) verhindert werden können, wenn Politik, Sicherheitsbehörden und Medien schon im Vorfeld ihre Hausaufgaben gemacht hätten?

Ich meine eindeutig – JA!


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

0664

Das sollen Sie NICHT wissen: „Die SCHOCKIERENDE Wahrheit über NAFRIS!“


0664


Die Diskussion um sogenannte „Nafris“ (nordafrikanische Intensivtäter), junge zugewanderte Männer aus Nordafrika (überwiegend aus den Maghreb-Staaten Tunesien, Marokko und Algerien) ist längst schon ausgeufert – politisch und medial!

Manche, wie beispielsweise der CDU-Innenpolitiker und ehemalige Bundespolizist Armin Schuster, gehen davon aus, dass die Silvesternacht 2015/2016 und die 2016/2017 eine „Machtprobe“ mit dem deutschen Staat gewesen sei. „Die haben versucht, den deutschen Staat anzutanzen.“

Tatsächlich es es rätselhaft, wie erneut und in kurzer Zeit mehr als  1.000 junge, teils aggressive Männer mit den Zügen in Köln ankamen. Diese werden der Szene der aus Nordafrika stammenden Intensivtäter zugerechnet, die vor allem durch Straßenraub und Diebstahl auffallen. Seit den Silvesternächten auch durch sexuelle Gewalt bis hin zu Vergewaltigungen.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


In Essen zählte die Polizei eine 450 Köpfe große Gruppe von Nordafrikanern – in Düsseldorf waren es rund 800 aus dieser Problemgruppe.

Während „Gutmenschen-Realitätsverweigerer“ – wie etwa Politiker der Grünen – darüber diskutieren, ob man „Nafris“ als „Nafris“ bezeichnen und benennen kann und darf, lacht nicht nur das ganze öffentliche Kabinett. Sondern auch meine Kollegen im Ausland können nur den Kopf schütteln über so viel politische Dummheit.

Anstatt sich um Sicherheitsfragen zu kümmern, so ein britischer Kollege, faseln diese Gutmenschen über einen Begriff, der sich seit vielen Jahren bei der Polizei eingebürgert hat. In Großbritannien – und sicher auch anderswo – ein absolutes Unding!


Marokkaner über Nafri-Grapscher: „Das sind Asoziale! Der Staat ist zu zimperlich! Die denken die Deutschen sind dumm wenn sie so gutmütig sind!“


Schauen wir uns also tatsächlich mal die Fakten & Gefahren an, die von diesem Migrationsklientel ausgeht.

Das sind die schockierenden Nafri-Fakten:

  • Tausende junge Nordafrikaner zwischen 15 und 25 Jahren sind in den vergangenen Jahren aus den Armenvierteln ihrer Heimatländer nach Deutschland gelangt.
  • Viele von ihnen kamen mit den Massen von Bürgerkriegsflüchtlingen aus Syrien über die sogenannte Balkanroute.
  • Weniger als zwei Prozent der Antragsteller aus dem Maghreb werden als Asylberechtigte anerkannt.

  • Sie kommen fast immer alleine. Damit fehlt der am Herkunftsort oft sehr starke Einfluss der Familie, die darauf achtet, dass ihr Ruf nicht leidet.
  • Eine Masche der Trickdiebe: das sogenannte „Antanzen“ oder „Abklatschen“. Ihr Ziel: dem Opfer leichter in die Tasche greifen zu können.
  • Es ist die gleiche Szene, die in der Silvesternacht 2015/16 in Köln nicht nur Feiernde beklaut, sondern auch Frauen eingekesselt und sexuell belästigt hatte. 
  • „Das Klientel verhält sich äußerst aggressiv auch gegenüber einschreitenden Polizeibeamten und Mitarbeitern der Stadt (Jugendamt, Ausländeramt).“ Und weiter: „Bewaffnungen (Klappmesser) werden regelmäßig festgestellt. Widerstandshandlung sind an der Tagesordnung.“

  • Dass junge Maghrebiner (aber auch Georgier), als Tatverdächtige sehr viel häufiger auffallen als andere Zuwanderer, hat das Bundeskriminalamt in seiner jüngsten Statistik noch einmal bekräftigt.
  • Antanzen, Ausrauben, Angreifen. Und das immer brutaler. Ein neuer Bericht der „Auswertungsstelle Allgemeine Kriminalität – AStAK“ des KK 41 zeigt die Delikte auf: Insgesamt 3403 Straftaten-Vorgänge durch Nordafrikaner führte demnach die Kölner Polizei (inkl. Leverkusen) in 2015 – fast zehn am Tag!
  • Bei ihren Berechnungen, die dem Innenausschuss des NRW-Landtages zur Verfügung gestellt wurden, haben die Kripo-Experte die darin enthaltene hohe Zahl von Verstößen gegen das Ausländerrecht außen vor gelassen und sich auf Eigentums-, Gewalt- und Drogen-Delikte konzentriert.
  • Es bleibt folgende Jahresbilanz: Rund 700 Mal wurden Marokkaner zu Tatverdächtigen, dahinter folgen Algerier (ca. 550) und Tunesier (ca. 200).
  • Die Zahl der Raub-Taten durch „Nafris“ hat um über 40 % zugenommen, Körperverletzungen um 37 %, gefährliche Körperverletzungen um 50 %, Ladendiebstähle um 43 % (auf gut 650).

  • Nur 20 % wohnen in Köln. 50 % kommen von außerhalb, um Straftaten zu begehen.
  • Viele Tatverdächtige sind „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“.

  • 92,5 % sind junge Männer bzw. Heranwachsende, zum großen Teil mit dem besonderen Schutzstatus „Unbegleiteter minderjähriger Flüchtling“.

  • Nur 7,5 Prozent sind weiblich.
  • Bei Intensivtätern aus Nordafrika beobachte die Polizei oftmals, „dass diese Menschen unsere Rechtsordnung nicht anerkennen“, berichtet der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow.

  • Bei von der Polizei abgehörten Telefonaten der Verdächtigen sollen sich diese über die Kölner Richter und deren Urteile regelrecht amüsiert haben. 

  • Polizisten würden von den Verdächtigen ironisch „angelächelt oder sogar bespuckt“, sagt Malchow.

  • Weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nordrhein-Westfalen über besonders viele Arabisch-Dolmetscher verfügt, die nordafrikanische Dialekte beherrschen, wurden dorthin in der Vergangenheit besonders viele Zuwanderer aus dieser Gruppe geschickt.
  • Inzwischen pocht NRW auf einer gleichmäßigen Verteilung auf alle Bundesländer.

Bereits im Januar 2016 veröffentlichte die BILD einen Auszug aus einer „Nafri-Polizei-Akte“.

2w1489qlowc0_bild

1

Quelle

Und so kommen die Nafris immer wieder davon, lachen sich kaputt über unsere Verwaltung und Sicherheitsorgane:

Werden die Täter erwischt, reden sie sich mit mit Lügen heraus – und kommen auch noch davon. In dem Polizeipapier heißt es: „Den Angehörigen der Zielgruppe gelingt es immer wieder, durch die oft unwahre Behauptung ‚ausländischer Jugendlicher ohne Ausweispapier‘ zu sein, einen Schutzwall zu errichten. So gelangen sie in die Zuständigkeit des Jugendamtes und unterliegen nicht dem allgemeinen Verteilerschlüssel des Aufenthaltsrechtes.“

Ergebnis: „Der jugendliche Straftäter verbleibt in Köln, empfängt Sozialleistungen, kann nicht abgeschoben werden und repressive Maßnahmen unterliegen erheblich höheren Anforderungen.“

Quelle


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Sie sehen selbst: Viele Nafris sind hochkriminell. Über 92 Prozent sind junge Männer oder Heranwachsende. Oftmals erkennen sie die hiesige Rechtsordnung nicht an, amüsieren sich über Richter und Urteile, bespucken die Polizei.

Nur 2 Prozent werden als Asylberechtigte anerkannt. Alleine in NRW gibt es über 2.000 ausreisepflichtige Nordafrikaner.

Warum – verdammt noch mal – schieben wir diese Kriminellen nicht endlich ab? Und wenn die Maghreb-Staaten ihre Zurücknahme verweigern, dann kürzen wir eben die Entwicklungshilfen, die ohnehin aus den Steuergeldern der Bürger besteht.

Warum ist das nicht möglich? Warum lässt sich der deutsche Staat so auf der Nase herumtanzen, als sei er eine karibische „Bananenrepublik“?


Quellen:

http://www.express.de/koeln/polizeibericht-so-gross-ist-das–nafri–problem-in-koeln-wirklich-23491946

http://www.e110.de/keine-nacht-fuer-nafri-szene/

http://nrw-direkt.net/abschiebung-von-nafris-umsetzen/

http://www.bild.de/regional/koeln/polizei/die-akte-nafri-44116208.bild.html

https://www.welt.de/regionales/nrw/article157629195/Abschiebung-von-Nordafrikanern-kann-Jahrzehnte-dauern.html

http://www.express.de/koeln/drogen–diebstahl–raub-polizei-nennt-sie–nafris—-immer-mehr-taten-am-koelner-dom-23409854


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

0664

MAROKKANER über NAFRI-Grapscher: „Das sind ASOZIALE! Der Staat ist zu ZIMPERLICH! Die denken die DEUTSCHEN sind DUMM, wenn sie so GUTMÜTIG sind!“


koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen

 


Derzeit leben in Deutschland mehr als 70.000 Marokkaner. Zumeist in Nordrhein-Westfalen.

10.000 von ihnen wurde kein Asyl gewährt!

Dennoch gab es in den ersten vier Monaten 2016 lediglich 25 Abschiebungen!

Auch Jamel Rouicha ist  ein Marokkaner. Seine Eltern kamen kurz nach seiner Geburt als Gastarbeiter nach Frankfurt am Main. Inzwischen ist  Jamel nach Marokko zurückgekehrt und arbeitet dort für eine Telekommunikationsfirma.

Über die Jungs, die an Silvester 2015 Frauen in Köln belästigten, hat Rouicha eine klare Meinung:

„Das sind Asoziale. Auch hier in Marokko. Die haben keine, oder eine schlechte Erziehung genossen.“


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Mit der Verwendung des Begriffs „Nafri“, der derzeit von Politikern teilweise heftig kritisiert wird, hat Rouicha kein Problem – es seien schließlich Nordafrikaner. Mit den Kriminellen, die häufig von der Polizei als „Nafris“ bezeichnet werden, will Rouicha als Marokkaner nicht in Verbindung gebracht werden.

„Es macht mich sehr traurig. Muslime machen so etwas nicht, werden aber jetzt durch solche Menschen stigmatisiert.“

In Marokko seien diese Menschen Außenseiter, häufig Kleinkriminelle, erklärt Rouicha. „Niemand will diese Menschen, also wandern sie aus“, sagt Rouicha.

Der Rat des Marokkaners, im Umgang mit seinen kriminellen Landsleuten ist kurz:

„Abschieben“.

Jamel Rouicha wundert sich über die Silvester-Diskussion in Deutschland.

Er meint, dass die Deutschen bisher viel zu zimperlich mit diesen Kriminellen umgegangen sei!

Wer in Marokko jemanden mit einem Antanztrick beklaue, „bekomme ersteinmal Schläge, zudem drohen ihm mehrjährige Haftstrafen“, erklärt Rouicha. Bei sexuellen Belästigungen seien die Strafen noch viel drastischer bis hin zur Selbstjustiz.

Das klingt durchaus drakonisch – aber es wundert auch nicht, wenn die Jugendlichen den deutschen Rechtsstaat mit seinen milderen Strafen nicht ernst nehmen.

Aber genau so gehe es vielen Jugendlichen, sagt Rouicha.

„Deswegen denken sie doch, dass Deutsche dumm sind, wenn sie so gutmütig sind“.

Quelle

Mit diesen Worten fegt der Marokkaner die komplette „Gutmenschen-Politik“ – hauptsächlich der Grünen – hinweg.

Ob Jamel Rouicha wegen seiner Meinung  wohl auch bald als ein „Rechter“, „Nazi“, „Pöbel“ oder „Pack“ gilt?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen