SCHOCK-VIDEO: Rentner, die eine junge Frau beschützen wollen, werden von Migranten angegriffen!



Dieses Handyvideo haben Sie bestimmt noch nicht gesehen! Es ist inzwischen aus den sozialen Medien verschwunden, fiel höchstwahrscheinlich der Facebook-Zensur zum Opfer!

Das Footage wurde von einem Fahrgast in einem Zug (S- oder U-Bahn) gedreht.

Es zeigt, wie in München (Sendlinger Tor zum Zentrum) zwei deutsche Rentner, die eine junge Frau beschützen wollen, von Migranten angegriffen werden.

Unfassbar!

Laut der renommierten britischen Zeitung The Telegraph, die von diesem Vorfall schon vor einem Jahr berichtete, soll es sich bei den Belästigern und Angreifern um eine Gruppe von Flüchtlingen handeln.

Im Handyvideo wird u.a. auch gezeigt, wie die Migranten einen der Rentner an den Armen halten, während er beschimpft wird. Der andere wird am Hals gehalten und bedroht.

Angeblich kam es zu dieser Auseinandersetzung, nachdem die Migranten von einer jungen Frau abgelehnt wurden, die sie zunächst belästigten.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Einer der Abgelehnten schlug aus Wut mit voller Kraft gegen das Glasfenster des Zuges. Mehrere Männer schrien, er solle damit aufhören.

Als Antwort wurde ein älterer deutscher Mann von der Migranten-Gruppe geschlagen und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Ein anderer Rentner wollte ihm helfen, wurde jedoch von einem Angreifer am Hals gepackt und auf den Viersitzer zurückgeworfen. 

Vier junge Asylbewerber gegen zwei Rentner.

Die Fahrgäste waren sehr beunruhigt. Eine ältere Frau sagte, sie verlasse nachts nicht mehr das Haus. Die beiden Rentner meinten, dass es so nicht weitergehen kann.

Der Mann, der das Handyvideo gedreht hat, ging sofort, als der Zug den Bahnhof erreichte, zur Polizei. Doch die Beamten sagten, es gäbe nichts, was sie tun könnten.

Daraufhin teilte er das Video auf seiner Facebook-Seite.

Doch: Es ist inzwischen gelöscht! Warum und wieso kann ich nicht sagen. Höchst wahrscheinlich wurde es von der Facebook-Meinungs-Polizei ins Nirwana befördert.

Der Handyfilmer erklärte: „Es tut mir wirklich leid für die Leute, die Hilfe brauchen, aber etwas muss gegen die gewalttätigen und respektlosen Menschen unter ihnen geschehen. Viele Asylsuchende haben keinen Respekt vor Frauen, kein Respekt vor den Männern – nicht einmal vor Alten – geschweige denn vor unseren Gesetzen und der Polizei.“

Der Telegraph hakte nach. Ein Sprecher der Münchner Polizeibehörde erklärte der britischen Zeitung, dass das Video „real und Untersuchungen im Gange“ seien.  Sie wollen auch feststellen, ob die Schuldigen definitiv Flüchtlinge sind.

Auch wenn das Video auf Facebook gelöscht ist, können Sie es dennoch anschauen.

Klicken Sie auf diesen Link:

http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/germany/12135497/Migrants-attack-pensioners-who-stood-up-for-woman-they-were-harassing-on-Munich-metro.html

Quelle


Foto: Screenshots aus og. Video


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON


 

Advertisements

DALAI LAMA: „Deutschland kann NICHT ARABISCH werden!“



Tenzin Gyatso (tibetisch: „Verteidiger der Lehre“) besser bekannt als der 14. Dalai Lama, gilt als einer der berühmtesten, spirituellen und religiöser Würdenträger der Welt. 

Ich selbst habe ihn im am 2. August 2009 bei einem Abschlussvortrag in der Frankfurter Commerzbank Arena erlebt und kann bestätigen, dass dieser buddhistische Mönch (wie er immer wieder betont) eine unglaubliche Aura ausstrahlt. Mit seinen klugen Worten und politischen und interreligiösen Dialogen hat er viel zur „Weltweisheit“ beigetragen. Auch wenn es auf seiner roten Robe Schatten gibt.

Für die Tibeter verkörpert der Dalai Lama die Gottheit Chenresig, den Bodhisattva des Mitleids und Erbarmens, der allen Wesen helfen möchte, den Kreislauf der Leiden zu durchbrechen. In der buddhistischen Lehre ist ein Bodhisattva eine Wesenheit, die die letzte Stufe der Erleuchtung erlangt hat und die Möglichkeit besitzt, mit dem Tod die Erlösung zu erlangen, ins Nirvana überzugehen.

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Aus aktuellem Anlass möchte ich an dieser Stelle daran erinnern, was der Friedensnobel-Preisträger 1989 bereits im Mai 2016 hinsichtlich der Flüchtlingskrise gesagt hat.

Worte, die viele überraschen.

Denn der Dalai Lama hielt schon vor knapp einem Jahr eine Begrenzung der Flüchtlingszahlen in Europa für „notwendig und moralisch vertretbar“.

Konkret:

Aus moralischer Sicht sei es richtig, Flüchtlinge nur vorübergehend aufzunehmen, sagte der Dalai Lama. „Das Ziel sollte sein, dass sie zurückkehren und beim Wiederaufbau ihrer eigenen Länder mithelfen.“

Zu viele Flüchtlinge seien inzwischen nach Deutschland gekommen.

Deutschland könne kein arabisches Land werden. Deutschland sei Deutschland.

Hier das entsprechende Video bei focus.de:

Quelle

Was sagen Sie denn dazu, Frau Merkel?

Ich sage Ihnen, was ich dazu meine: Wenn es einer wissen muss, dann ist der Dalai Lama.

Handeln Sie danach!


Foto: Symbolbild pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

Prostituierte & Sportwetten: „Asylbetrüger verpulvert fast 100.000 Euro!“ – Selbstbedienungsladen Deutschland macht’s möglich!



Wieder so eine Geschichte, über die Bedürftige hierzulande nicht nur den Kopf schütteln, sondern rot vor Zorn werden:

Der 19-jährige Sudanese Amir M., der über Libyen nach Italien und dann nach Frankreich gereist ist, beantragte in Deutschland Asyl. In Braunschweig wies ihm die Landesaufnahmebehörde eine dementsprechende Kommunenunterkunft zu.

Doch der Asylbewerber war kriminell: Er tauchte in verschiedenen Städte (z.B. in Nienburg, Hildesheim, Stadt oder Wolfenbüttel) unter neuem Namen auf und ließ sich erneut zuteilen.


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


So kassierte der Sudanese mit neun verschiedenen Alias-Namen über 40.000 Euro Stütze bei den Kommunen.

Dabei verursachte er zusätzlich Quartierkosten von rund 52.000 Euro.

Der Gesamtschaden für den Steuerzahler beläuft sich so auf etwa 93.000 Euro.

Im Oktober 2016 flog in Hannover sein Identitäts-Betrug auf. Er kam in U-Haft.

Im Gerichtsverfahren gab der Asylbetrüger schließlich zu, das ergaunerte Geld für „Huren und Sportwetten“ im Hannoveraner Rotlichtbezirk (Steintorviertel) verballert zu haben.

Die Richter verurteilten ihn zu zwei Jahren und acht Monaten Knast wegen systematischem Betrug an Staat und Bürgern und Ausnutzung des Asylrechts.

Schon im  Februar waren zwei weitere Sozialbetrüger aus Eritrea und dem Sudan vom Amtsgericht verurteilt worden.

Quelle

Der Selbstbedienungsladen Deutschland macht’s möglich. Und Sie büffeln jeden Tag wie verrückt!

Na, wenn das kein „humanitärer Akt“ ist, dann weiß ich auch nicht!


Fotos: Symbolbilder pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

 

 

MIGRANTENPARTEI im niederländischen Parlament: „RASSISTENREGISTER“ gefordert!



Diese kleine Sensation bescherten die Wahlen in den Niederlanden, denn das hat es noch nie gegeben:

Erstmals erhält eine Migrantenpartei Sitze im Parlament.

Die Migrantenpartei Denk setzt sich insbesondere für die Belange der Einwanderer ein. Gegründet wurde sie von den türkischstämmigen Abgeordneten Celcuk Öztürk und Tunahan Kuzu, der der Partei vorsteht.

Am Wahlabend jedoch mussten die meisten Pressevertreter bei der Wahlveranstaltung draußen bleiben. Ihnen wurde der Zutritt verwehrt. Einem RTL-Reporter, dem es gelang dennoch hineinzugelangen, wurde daraufhin von Sicherheitskräften abgeführt.

Ein Fotograf berichtete, dass Celcuk Öztürk, die Nummer zwei auf der Liste der Partei, einen Wutausbruch bekam, als er fotografiert wurde.

Quelle


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


„Denk“ will die Niederlande multikultureller machen.

Die Regierung soll Imame ausbilden und alle Schulkinder sollen die Möglichkeit haben, chinesisch, arabisch und türkisch zu lernen. 

Die Partei will auch ein sogenanntes „Rassisten-Register“ erstellen, in das Personen eingetragen werden sollen, die sich einwanderungskritisch äußern. Wer im Register steht, soll nicht im öffentlichen Dienst arbeiten dürfen.


Fotos: Symbolbilder pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

Türkei-Politiker droht Erdogan-Gegner mit „Kopfschuss“!



Die Spannungen zwischen der Türkei und der EU eskalieren immer mehr.

Zwischenzeitlich warnte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu mit einem Glaubenskrieg!

Konkret:

Mit Blick auf das niederländische Wahlergebnis und das europäische Superwahljahr 2017 warnt Cavusoglu nun vor einem Glaubenskrieg:

„Ihr führt Europa einem Abgrund entgegen“, sagte er in Antalya. „Bald könnten in Europa auch Religionskriege beginnen, und sie werden beginnen.

In dieselbe Kerbe schlug Erdoğan:

„Schande, EU! Nieder mit euren europäischen Prinzipien, Werten und der Gerechtigkeit . . . !“, rief er. „Sie beschwören einen Konflikt zwischen dem Kreuz und dem Halbmond herauf.“ Er bezog sich auf die neue Kopftuchregelung in Europa.

Quelle

Vor allem das Verhältnis zwischen der Türkei, Deutschland und den Niederlanden ist sehr angespannt, führt sogar zu skurrilen Aktionen mit großem Symbolwert.

So „schlachteten“ beispielsweise in der türkischen Stadt Izmit mit Messern bewaffnete Erdogan-Anhänger am vergangenen Sonntag Orangen. Die Demonstranten spielten damit wohl auf die Farbe „Oranje“ an, die für die Niederlande steht.

Sie hielten Transparente mit der Aufschrift „Faschistische Niederlande“ hoch und tranken den frisch gepressten „Oranje“-Saft.

Hier ein Tweet dazu:

Quelle


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Schlimmer könnten die diplomatischen Beziehungen zwischen den Ländern wohl kaum sein, denken Sie?

Dann haben Sie sich getäuscht!

So soll unlängst in Wien der türkische Abgeordnete Sevki Yilmaz im Ottakringer Vereinslokal „Wonder“ alle Kritiker von Erdogan mit Mord bedroht haben. Diese Aussagen fielen auf seiner Werbe-Tour für das Ver­fassungsreferendum, das dem türkischen Präsidenten ­Recep Tayyip Erdogan die uneingeschränkte Macht bis 2029 sichern soll.

Dazu schreibt das österreichische Nachrichtenportal oe24.at:

Die konkrete, auf Video festgehaltene Aussage von Yilmaz in seiner Rede vor den in der Türkei wahlberechtigten Austro-Türken soll lauten: „Ihr müsst mit Ja für das Referendum stimmen. Wenn wieder so ein Putsch kommt, empfehle ich, dass man ihnen (Anm.: den Putschisten) in die Stirn schießt.“

Video. Aufgeflogen ist der Mordaufruf in einer TV-Diskussion auf oe24.TV zum Thema „Erdogan: Polit-Streit eskaliert“. Dort hatten Diskutanten auf die auf Video festgehaltenen Morddrohungen hingewiesen.

Yilmaz ist türkischer Parlamentarier, er gilt als islamistisch. Gegner bezeichnen ihn als „antisemitisch, homophob und frauenfeindlich“. Für ihn gilt die Unschuldsvermutung.

Und weiter:

Skurriler Zwischenfall 
wegen 
Kopftuch-Reportage:

Bei der Veranstaltung war es auch zu einem skurrilen Zwischenfall gekommen. Die ORF-Journalistin Sonja Sagmeister versuchte, mit Kopftuch unerkannt an der Veranstaltung teilzunehmen. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass sie weder Muslimin noch Türkin ist, sie lief aus dem Vereinslokal und wurde nicht wieder hineingelassen. 

Quelle


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

9 geheime Strategien … die schwachsinnige Politiker zum Stürzen bringen!

Wählen war gestern – jetzt nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>>KLICKEN SIE HIER!


Fotos: Symbolbilder pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

Afrikanische Migranten JAGEN & VERPRÜGELN TV-Team!


film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS


Im Internet kursiert ein Video, das ein italienisches TV-Team zeigt, wie es offensichtlich schwarzafrikanische Falschhändler filmt, die u.a. auch illegale Markenartikel verkaufen.

Als der Reporter die Kriminellen stellt, bzw. befragt, eskaliert die Situation.

Die afrikanischen Migranten gehen auf das Fernsehteam los, verprügeln und verfolgen es.


Anmerkung: Der Inhalt dieses Contents gibt ausschließlich die Meinung von Europe-Free-Fair-Press wieder.

Hinter Europe-Free-Fair-Press stecken Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die nicht genannt werden wollen, weil sie Angst um ihren Job haben. Denn ihre Berichterstattung entspricht nicht dem Mainstream.

So sammeln Sie weltweit im Internet Amateuraufnahmen, zudem solche von nationalen oder regionalen TV-Sendern, die zumeist nicht ausgestrahlt wurden, um sie  im Rahmen einer freien und fairen Presse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Denn zumeist zeigen diese Bilder eine ganz andere Realität, als den Bürgern gemeinhin „verkauft“ wird.

Rassistische, ausländerfeindliche oder antisemitische Meinungen werden nicht geduldet!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS


 

KEIN WLAN: Flüchtlinge verwüsten Heim, bedrohen Wachpersonal & verletzen Bundespolizisten!



Unglaublich:

Acht Flüchtlinge betrinken sich, randalieren und schlagen alles kurz und klein (rund 10.000 Euro Schaden), bewaffnen sich mit Eisenstangen, bedrohen Sicherheitspersonal, das sich in in einem Wachraum verschanzt und verletzen einen Bundespolizisten …

… und trotzdem sind alle auf freiem Fuß!!!

Und das alles, weil die Bewohner unzufrieden sind mit dem Handynetz und das WLAN hat nicht funktioniert!!!!


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Hintergründe die DER WESTEN lieferte:

Rees-Haldern: Sie bewaffneten sich teils mit Eisenstangen, bedrohten Sicherheitspersonal, schlugen Fenster ein und zertrümmerten Möbel: In der Zentralen Unterbringungseinrichtung an der Depotstraße in Rees-Haldern randalierten am Samstag acht Bewohner.

Die Männer (18 bis 28 Jahre) waren laut Polizei vorher im Ort einkaufen gewesen. Als sie gegen 13.30 Uhr zurück kamen, griffen sie an.

Personal verschanzte sich im Wachraum

Das Personal konnte sich in den gesicherten Wachraum zurückziehen und die Polizei rufen.

Die Beamten der Klever Polizei rückten mit Unterstützungskräften der Bundespolizei und aus dem Kreis Wesel an.

Polizist erleidet Fußbruch

Es gelang den Polizisten, alle acht Männer zu überwältigen. Ein Bundespolizist erlitt dabei einen komplizierten Fußbruch, sagt ein Polizeisprecher auf Nachfrage von DER WESTEN.

Die Angreifer wurden in Polizeigewahrsam genommen. Es erwartet sie ein Strafverfahren wegen Schweren Landfriedenbruchs, Widerstandes, Bedrohung, Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Gründe noch unbekannt

Näheres dazu, wie es zu dem Aufstand kommen konnte, kann die Polizei am Sonntag noch nicht sagen.

Die NRZ berichtet, die erst am Freitag angekommenen Flüchtlinge hätten sich darüber aufgeregt, in der völligen Abgeschiedenheit von Haldern gelandet zu sein – im laufenden Asylverfahren kaum auffindbar und zudem noch ohne Handyempfang.

Die Kripo ermittelt.

Quelle

Die Staatsanwaltschaft redet schön: Der Bundespolizist habe sich anscheinend bei der Rangelei verletzt.

Er hätte sich den Fuß „verknickt“ und sei nicht „aktiv“ angegangen worden. Somit liegt keine gefährliche Körperverletzung vor und damit gebe es auch keine Haftgründe!

Unfassbar!


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen.

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>>KLICKEN SIE HIER!


Hier der SAT 1- Filmbericht:

Finden Sie da noch Worte?

Ich nicht!


Foto: Symbolbild pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

So HINTERGING Merkel die Wähler: HUNDERTTAUSENDE Syrer nach Europa!




Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger hintergangen! Und zwar bei einem Thema, das heutzutage alles andere überschattet: Dem Flüchtlingsdrama!

Sie erinnern sich: Am 18. März 2016 schlossen die EU und die Türkei den sogenannten „Flüchtlingsdeal“.

Dieser sieht u.a. vor, dass die Türkei ihre Grenzen zu Griechenland und Bulgarien besser kontrolliert, damit weniger Flüchtlinge in die EU kommen. Seither überwachen die türkischen Behörden die Seegrenzen zu Griechenland deutlich effektiver als früher. Außerdem sollen Flüchtlinge, die keinen Anspruch auf Asyl haben, von den griechischen Inseln zurück in die Türkei gebracht werden.

Im Gegenzug dazu verpflichteten sich die EU-Länder für jeden von ihnen einen syrischen Flüchtling aus den türkischen Lagern aufzunehmen. Für dieses Abkommen, das zudem den Visazwang für türkische Bürger sowie Verhandlungen über den EU-Beitritt beinhaltet, soll die EU bis 2018 sechs Milliarden Euro zahlen.


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Nun berichtet das Nachrichtenmagazin Focus:

Angela Merkel soll der Türkei bei den Verhandlungen über den Deal eine konkrete Zusage gemacht haben, die bisher nicht bekannt war. 

Die Kanzlerin und der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte sollen versprochen haben, jährlich 150.000 bis 250.000 syrische Flüchtlinge direkt aus der Türkei nach Europa zu holen.

Dies zeigten Recherchen für das neue Buch „Die Getriebenen – Merkel und die Flüchtlingspolitik.“ von „Welt“-Journalist Robin Alexander.

Demnach habe es am 6. März 2016 – am Vorabend des entscheidenden EU-Ratsgipfels – ein Treffen der Bundeskanzlerin mit Rutte und dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu gegeben. Die Niederlande hatten damals den EU-Ratsvorsitz inne. Der von Merkel, Davutoglu und Rutte gemeinsam vereinbarte Plan sei am Folgetag den übrigen EU-Ratsmitgliedern als überraschender Vorschlag der Türkei präsentiert worden. Die Staats- und Regierungschefs hätten dann im Abschlussdokument des Gipfels einer „freiwilligen Aufnahme aus humanitären Gründen“ zugestimmt.

Und weiter:

Die konkrete Zahl, so die „Welt“ weiter, hätten Merkel, Rutte und Davutoglu damals jedoch nicht genannt. Die drei Regierungschefs hätten sich untereinander auf die Zahl 150.000 bis 250.000 geeinigt. Das hätten mehrere Personen bestätigt, die in die Verhandlungen involviert waren. Merkel und Rutte hätten demnach geplant, weitere EU-Länder von der Aufnahme von Flüchtlingen aus der Türkei zu überzeugen. Auf diese „Koalition der Willigen“ sollte das Kontingent verteilt werden.

Quelle

Unglaublich, unfassbar: So also hat die deutsche Bundeskanzlerin ihr eigenes Wählervolk getäuscht!

Jährlich 150.000 bis 250.000 Syrer aus den Flüchtlingslagern aus der Türkei würde bedeuten, dass in 10 Jahren zussätzlich 1,5 bis 2,5 Millionen NEUE Zuwanderer hierzulande leben werden. Denn machen wir uns nichts vor: Die anderen EU-Länder beteiligen sich daran nicht. Und die Niederlande kann gerademal eine Handvoll Asylbewerber aufnehmen.

Deutschland wird wie immer den Großteil der Migranten empfangen.

So sieht’s aus.


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

9 geheime Strategien … die schwachsinnige Politiker zum Stürzen bringen!

Wählen war gestern – jetzt nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>>KLICKEN SIE HIER!


Doch das, was der „Welt“-Journalist veröffentlicht, ist für mich nichts Neues.

Denn darüber habe ich bereits vor über einem Jahr, im Januar 2016, ausführlich in meinem Buch

berichtet. Nachfolgend der entsprechende Auszug:

Der „Türkei-Deal“

Die Türkei ist das größte Transitland für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afghanistan. Ohne eine Lösung mit Ankara wird es keine Verringerung des Flüchtlingsstromes nach Europa geben. Das ist jedem klar. Zudem sind dort nach eigenen Angaben rund 2,5 Millionen Migranten aufgenommen worden, überwiegend aus Syrien und dem Irak. Die EU will im Land am Bosporus sogenannte Offshore-Flüchtlingslager finanzieren, in denen Migranten registriert und versorgt werden. Außerdem soll die Türkei ihre Grenzüberwachung intensivieren. Zunächst steht im Fokus der Verhandlungen jedoch das für 2017 geplante Rücknahmeabkommen zwischen Brüssel und Ankara. Nach diesem soll die Türkei alle Flüchtlinge, die über die Ägäis oder über die türkisch-griechische Landesgrenze Griechenland erreichen, sofort wieder zurücknehmen, die keine Möglichkeit haben, in der EU Asyl zu bekommen.

Mitte Oktober 2015 macht Bundeskanzlerin Angela Merkel dahin gehend mehr oder weniger einen symbolischen Kniefall vor dem türkischen Staatspräsident Recep Tayip Erdoğan. Bei ihrem Besuch in Istanbul bittet sie, rasch Voraussetzungen zur Rücknahme von Flüchtlingen zu schaffen. Als deutsches Entgegenkommen winken Visa-Erleichterungen, das Anschieben der Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union sowie finanzielle Hilfen, sprich europäische Steuergelder. Doch die Türken bleiben zunächst hart. „Niemand sollte erwarten, dass die Türkei zu einem Land wird, dass alle Migranten beherbergt, wie ein Konzentrationslager“, erklärt Ministerpräsident Ahmet Davutoglu. Auch hinsichtlich der monetären Mittel will er sich nicht lumpen lassen und fordert drei Milliarden Euro für die „erste Phase“. Jährlich solle der Bedarf geprüft werden, der sich erhöhen könne.Der US-amerikanische Großinvestor George Soros geht davon aus, dass die Kosten für diese Flüchtlingslager plus Bildung, Ausbildung und andere Grundbedürfnisse jährlich bei etwa 20 Milliarden Euro liegen könnten.

Die Regierung in Ankara weiß zu diesem Zeitpunkt sehr genau, wie handlungsunfähig die EU in der Flüchtlingskrise und wie gespalten sie untereinander ist. Bereits im Juli 2015 warnte Erdoğan vor einer neuen Flüchtlingswelle aus Syrien. Diese könne sein Land nicht mehr bewältigen und deshalb würde sie die EU treffen.Vergessen scheint bei den Verhandlungen auch sein hartes Vorgehen gegen die Kurdische Arbeiterpartei PKK zu sein, die im Nordirak und in Syrien gegen den Islamischen Staat kämpft, die er als terroristisch ansieht.Die Türkei wiederum macht gemeinsame Sache mit der al-Nusra-Front, dem syrischen Ableger der Terrorgruppe al-Kaida. Der türkische Staatspräsident ist ein guter Pokerspieler, deshalb verlangt er von der EU seinen Kampf gegen die Kurden rechtmäßig anzuerkennen. Hinzu kommt, dass Erdogan im eigenen Land die Opposition mit allen Mitteln bekämpft und drakonisch gegen unabhängige Medien und ihre Vertreter vorgeht. So schafft es die Regierungspartei AKP (Adalet ve Kalkınma Partisi) bei der Parlamentswahl im November 2015 zur absoluten Mehrheit. Demokratie sieht anders aus.

EU-Kommissar Günther Oettinger geht zum Entsetzen vieler, überwiegend linker Politiker und Menschenrechtsorganisationen sogar so weit, dass die Türkei zu einem sicheren Herkunftsland erklärt werden müsse. „Wir brauchen die Türkei“, meint er und weist daraufhin, dass die deutsche Bundeskanzlerin als Bittstellerin nach Ankara fliegen musste. Der Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans fordert gar eine „strategische Partnerschaft auf der Basis gegenseitiger Zugeständnisse“ mit der Türkei. Und der österreichische Außenminister Sebastian Kurz erklärt, dass die Türkei imstande dazu ist, den Flüchtlingsstrom auf seinem Weg in die EU aufzuhalten oder zu beenden, wenn sie es möchte. Doch der Preis sei hoch. „Wenn wir eine Kooperation mit der Türkei eingehen, dann sollten wir offen aussprechen, dass wir das tun, weil wir am Ende unserer Kapazitäten sind“, gesteht Kurz kleinlaut. Das ist nicht nur ein Eingeständnis des Versagens der europäischen Flüchtlingspolitik, sondern zudem ein Armutszeugnis.

Nach dem Treffen zwischen Merkel und Erdoğan wird noch ein anderer Aspekt des „Türkei-Deals“ bekannt. Offenbar soll 2016 ein groß angelegtes Umsiedlungsprogramm starten, in dem 200.000 Flüchtlinge in die EU verteilt werden sollen. Großbritannien und Irland sind dabei außen vor.Anfang Oktober 2015 veröffentlicht die Schweizer Basler Zeitung einen äußerst interessanten Artikel mit dem Titel Der „Merkel-Plan“ zur Flüchtlingskrise. Darin wird der Aktionsplan der auf Migrationsfragen spezialisierten Berliner Denkfabrik Europäische Stabilitätsinitiative (ESI) enthüllt, der in Brüssel positiv aufgenommen wurde. Konkret heißt es, dass Deutschland sich innerhalb von zwölf Monaten dazu verpflichtet, mindestens 500.000 registrierte syrische Flüchtlinge aus türkischen Lagern aufzunehmen. Diesem Beispiel sollen auch andere EU-Staaten folgen. So also sehen wohl die Flüchtlingskontingente aus, die im Winter 2015/2016 in der politischen Debatte thematisiert werden. Ohne, dass die Bürger konkret wissen, um was es dabei geht. Der Merkel-Plan scheint gesetzt. Mit einem Unterschied: Deutschland wird das Hauptkontingent der zu verteilenden Migranten tragen (zwischen 200.000 und 500.000). Für die übrigen EU-Mitgliedstaaten ist das jedoch mehr als Wunschdenken, wie ich bereits aufgezeigt habe.

Bei einem Sondergipfel Ende November 2015 sagt die EU der Türkei zur Begrenzung des Flüchtlingsandrangs drei Milliarden Euro sowie Visa-Erleichterungen und ein Entgegenkommen bei den Beitrittsverhandlungen zu. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu spricht von einem „historischen Tag“. Letztlich hat die EU damit ihre Seele verkauft. Wenige Stunden nach dem Deal  nehmen türkische Behörden an der Westküste 1.300 Migranten fest, darunter drei Schlepper. Außerdem beschlagnahmen sie vier Boote, mit denen Flüchtlinge offenbar nach Griechenland gebracht werden sollten.


Fotos: Screenshot aus Focus-Video


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

SCHON WIEDER: Betrunkener ägyptischer Flüchtling sticht auf vier Fußgänger ein!



Nach dem Horror-Axt-Attentat in Düsseldorf durch einen scheinbar psychisch Kranken Asylbewerber aus dem Kosovo


AXT-AMOK Düsseldorf: Schockierende Aufnahmen! – Täter ASYLBEWERBER aus dem Kosovo!


nun einer von weiteren Fällen, der sich jüngst abgespielt hat:

Tatort: Frankenthal.

Sachverhalt:

Ein 29-jähriger ägyptischer Flüchtling, der in einem Asylbewerberheim lebt, geht in ein Lokal und betrinkt sich.

Doch zahlen will er die Zeche nicht. Vor dem Lokal stellt ihn der Besitzer zur Rede, als der Flüchtling plötzlich ein Messer zückt und den Gastronomen bedroht.

Dann verschwindet er mit dem gezückten Messer in Richtung Altstadt. Auf dem Weg dorthin greift er wahllos vier Passanten an, sticht auf sie ein.

Quelle

Die Pressemitteilung des

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ

POL-PPRP: 29-Jähriger verletzt mehrere Passanten mit Messer

 

Frankenthal (ots) – Heute Abend, 12.03.2017, gegen 19 Uhr, verletzte ein 29-Jähriger aus Frankenthal mehrere Passanten in der Frankenthaler Innenstadt mit einem Messer. Der 29-Jährige Ägypter war am Abend Gast in einer Bar bei der Willy-Brandt-Anlage. Diese Bar wollte er verlassen, ohne seine Getränke zu bezahlen. Der Wirt lief ihm nach und sprach ihn vor der Bar an. Hier zückte der Mann ein Messer und rannte in Richtung Innenstadt weg. In der Innenstadt wurden nach bisherigen Erkenntnissen vier Personen von dem Flüchtigen angegriffen und mit dem Messer verletzt. Diese Verletzungen sind nicht schwerwiegend.

Der 29-Jährige wurde von der Polizei festgenommen.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Von Rückfragen bitten wir abzusehen.

Quelle


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Foto: Symbolbild pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT

Da Facebook regelmäßig meine kritische Berichterstattung blockiert und somit eine freie Meinungsäußerung verhindert, folgen sie mir auf: https://vk.com/


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

 

 

„Türkei-Eskalation!“ – Bringt Erdogan KRIEG und TERROR nach Deutschland?


Logo


Das deutsch-türkische Verhältnis ist auf dem absoluten Tiefpunkt. Kein politisches oder mediales Schönreden hilft mehr. Öffentlich wurde Deutschland von türkischen Ministern beleidigt und gedemütigt. Und das ohne Konsequenzen. Ganz im Gegenteil: Merkel, Gabriel & Co. knicken ein. Und das vor allem aus zwei Gründen. Dazu später mehr.

Das deutsch-türkische Verhältnis ist auf dem absoluten Tiefpunkt. Kein politisches oder mediales Schönreden hilft mehr. Öffentlich wurde Deutschland von türkischen Ministern beleidigt und gedemütigt. Und das ohne Konsequenzen. Ganz im Gegenteil: Merkel, Gabriel & Co. knicken ein. Und das vor allem aus zwei Gründen.

Aber der Reihe nach…


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Staatsaffäre Yücel & was der Öffentlichkeit weitgehend verschwiegen wird

Im Februar 2017 wird der deutsch-türkische Welt-Reporter Deniz Yücel in der Türkei verhaftet und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Diese kann bis zu 5 Jahre andauern. Der Vorwurf lautet Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung. Vor allem geht es um seine Recherchen in Kurdengebieten. Aber auch um geleakte Mails des türkischen Energieministers Berat Albayrak, die vom Hacker-Kollektiv RedHack veröffentlicht wurden. Mehrfach hatte Yücel darüber berichtet. Da er nicht nur die deutsche, sondern auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzt, gestalten sich die diplomatischen Bemühungen der Bundesregierung hinsichtlich seiner Freilassung als äußerst schwierig.

Was der hiesigen Öffentlichkeit über Deniz Yücel weitgehend verschwiegen wird ist, dass er wohl kein „Deutschlandfreund“ ist. In seiner damaligen Kolumne bei der Tageszeitung taz schrieb er 2011 z.B. solch krudes Zeug wie…

Lesen Sie weiter hier:

„Türkei-Eskalation!“ – Bringt Erdogan KRIEG und TERROR nach Deutschland?


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier

„EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!

Logo