„WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER! – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! – Rechtsextreme oder Flüchtlingsschlepper? (1)

eurabia8


„WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER+++EURABIA: EIN NEUER KONTINENT+++DIE ISLAMISIERUNG EUROPAS+++

Im September 2016 berichtete ich über meine investigativen Recherchen, die noch immer so aktuell wie damals sind:

Es ist unglaublich. Es ist skandalös. Es wird von der Mainstreampresse ausgeblendet. Viel schlimmer noch: Die Leitmedien haben keine Ahnung, dass es diesen Sachverhalt überhaupt gibt, weil sie die Fähigkeit des investigativen Recherchierens verloren haben. Oder – wenn nicht – wird dieses Thema komplett verschwiegen. Aus welchen Gründen auch immer…

Seit den Silvesterübergriffen in Köln fragen sich die Menschen hierzulande, wie es sein kann, dass Migranten/Flüchtlinge/Asylbewerber einheimische Frauen sozusagen als „Freiwild“ sehen. Ist das mit ihrer Weltanschauung verbunden? Oder liegt es etwa in ihrer Natur, wie manche Extremisten vermuten?

Ein Teil des Schlüssels dazu liegt wohl ganz woanders. Dort, wo es niemand vermutet hätte: Im „Flüchtlings-Marketing!“


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Auf verschiedenen Internetseiten wird in zumeist englischer Sprache für Migration nach Europa geradezu „geworben“.  Und zwar mit allen Mitteln, sprich pornografischen Bildern, Videos, Verschwörungstheorien, rassistischen und Frauendiskriminierenden Aussagen.

Damit meine ich speziell auf „Tumblrn“, einer Blogging-Plattform, mit der Nutzer selbsterstellte Texte, Bilder, Videos und Links in einem Blog veröffentlichen können. Betrieben wird die Plattform von Tumblr Inc., die sich seit 2013 in Besitz von Yahoo befindet. Gegründet wurde sie im US-Bundesstaat Delaware.

Wer für diese Migrations-Hetzseiten verantwortlich ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Muslime selbst? Rechtsextreme? Welcome-Befürworter? Propagandisten?

Jedenfalls finden sich diese unglaublichen Fotos, auf denen offensichtlich „normale“ Frauen und Mädchen sowie Porno-Modelle für ihre Zwecke missbraucht wurden, auf Seiten wie etwa muslimsconqueringeurope.tumblr.com, eastwesttakeover.tumblr.com, musmasters.tumblr.com oder muslimsconqueringeurope.tumblr.com.

Inzwischen sind – im Gegensatz zu noch vor ein paar Monaten – verschiedene Seiten mit Passwörtern geschützt!


ACHTUNG: ALLE NACHFOLGENDEN SCREENSHOTS SIND IM ORIGINAL OHNE BALKEN/VERFREMDUNG ZU SEHEN! ICH HABE DIESE NICHT NUR AUFGRUND DER PERSÖNLICHKEITSRECHTE VERPIXELT, SONDERN AUCH, UM KEINE PORNOGRAFISCHEN FOTOS ZU VERBREITEN!


Zunächst wird mit „Welcome-Refugee“-Damen „geworben“.

Hier:

refugees-welcome-germany1

refugees-welcome-germany2

refugees-welcome-4_files

Übersetzung:

Aktivisten in ganz Europa helfen Migranten.

refugees-welcome-5_files

Übersetzung:

Komm mit mir ins Flüchtlingslager. Es macht keinen Sinn mehr rassistisch zu sein.

Propagiert wird ein „Eurabia“.  Und das mit überwiegend splitternackten, blonden, weißen Teens und Frauen in pornografischen Posen, die auf die Migranten anscheinend nur warten.  Sie sollen ein „neues Europa“, eine „neue Rasse“ erschaffen.

Hier:

eurabia8

Übersetzung:
Europa braucht euch. Die Geburtenrate auf dem Kontinent ist ständig rückgängig. Die Zeugung der Nachkommen der europäischen Männer wird immer schwächer. Brecht auf nach Europa und startet eine Revolution. Baut eine bessere und stärkere Zukunft. Ein Baby nach dem anderen. Schafft eine neue Rasse. Schafft einen neuen Kontinent: Eurabia.
 

eu3

Übersetzung:

Europa entwickelt sich weiter. Geschichte passiert direkt vor unseren Augen. Wandere heute (oder im übertragenen Sinne „sofort“) aus, nimm an der Islamisierung Europas teil und verwandle es für immer. Die Zukunft ist rosig. Die Zukunft ist der Islam . Refugee’s Welcome.

white-men

Übersetzung:

Unsere Frauen sind verzweifelt nach echten Männern. Wir brauchen mehr Flüchtlinge.

eu4

Übersetzung:

Die Töchter Europas warten auf euch! Wo seid ihr? Wandert heute aus! Refugee’s Welcome.

Anmerkung: Das „Why“ muss wohl „where“ heißen..

syria

Übersetzung:

Begrüßung eines syrischen Flüchtlings, nachdem er an Europas Stränden angekommen ist.

eurabia5

Übersetzung:

Nein zu Rassismus. Ja zur neuen Moschee in meiner Stadt. Die neue deutsche Familie 2020. Wir unterstützen afrikanische Einwanderung nach Europa. Muslimische Einwanderer Willkommen in Deutschland.

moschee

Es gibt auch „Refugee-Welcome-Pictures“ für Schweden.

Hier:

sweden2

sweden3

Übersetzung:

So kleiden sich schwedische Mädchen, um muslimischen und schwarzen Flüchtlingen zu helfen.

sweden4

sweden

Übersetzung:

Muslimische Männer sind in Schweden willkommen, um blonde, christliche schwedische Mädchen zu heiraten.

eu2

Übersetzung:

Dies könnte eine Gruppe von möglichen Sklavinnen sein, die im flachen Wasser auf das nächste muslimische Flüchtlingsboot wartet, um es willkommen zu heißen. Mit einer Ausnahme : Richtige weiße Sklavinnen sind nackt!

eu

Übersetzung:

Gesetz Nr. 7353: Alle Mädchen in der EU müssen zweimal in der Woche einen muslimischen Mann daten/treffen. „Ich weiß, du bist mein Freund, aber ich muss das Gesetz befolgen. Ich werde ihn heute mit nach Hause bringen, bitte schlafe im Zimmer meiner Brüder.“

germany

Übersetzung:

Mach sie glücklich in Deutschland zu leben. Freie P … für Flüchtlinge!

eu5

Übersetzung:

Weiße Frauen warten an der Küste auf die muslimischen Einwanderer, die sich nehmen, was ihnen gehört. Hoffentlich kommen sie, bevor die Flut kommt.

Wer also stellt solche Frauenverachtenden Fotos in die jeweiligen Portale?

Sind es Schlepperbanden, um Migranten die Flucht noch „schmackhafter“ zu machen?

Sind es Rechtsextreme, um Migranten zu diskreditieren?

Oder sind es Propagandisten „bunter“ Couleur?

investigativgrossneu

FORTSETZUNG FOLGT in Teil 2:

FRAUEN & CHRISTLICHER „ABSCHAUM“ – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! – Rechtsextreme oder Flüchtlingsschlepper? (2)


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen.

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>>KLICKEN SIE HIER!


Foto: Screenshot aus einer der oben genannten Seiten


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

eurabia8

Advertisements

65 Gedanken zu “„WEISSE SKLAVINNEN“ WARTEN AUF MUSLIMISCHE MÄNNER! – So übel wird gegen europäische & deutsche Frauen gehetzt! – Rechtsextreme oder Flüchtlingsschlepper? (1)

    • Lieber Herr Grandt, passen Sie gut auf sich auf und achten Sie bitte auf kleine Schwebedrohnen über dem Haus ! Damit werden Herzinfarkt u.ä. herbeigeführt.
      Auch Herr Ulfkottes Facebook-Seite wurde kurz vor seinem Tod/ Mord gesperrt. Oft werden im sog. Darknet innerhalb eines Zeitraums ähnliche Fälle organisiert.
      Für die Sperre sorgt dasselbe kleine Grüppchen mit unzähligen Accounts. Bei der 100ten Meldung werden FB-Profile vom System her automatisch gesperrt. Dann verbreitet das Grüppchen immer, FB habe die Seite/ das Profil gesperrt, da die Regierung gegen Meinungsfreiheit sei und etwas ‚vertuschen wolle‘.

  1. Schwer zu beurteilen, wer die Kollagen macht. Außer verrückten Arabern oder Antideutschen sind noch andere Varianten denkbar …

  2. @Zimmermann: Hallo Zimmermann. Ja, solche Leute, die glauben, die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben und in Wirklichkeit 0 Ahnung haben, da nur andressiertes „Wissen“, kenne ich zur Genüge. Ich versuche immer wieder, zu informieren und sage, niemand muß mir glauben, sondern kann selbst recherchieren. Und genau das ist es, was diejenigen dann aber nicht tun, weil sie ja glauben, bereits alles zu wissen und keinerlei Selbstzweifel an den Tag legen. Das ist Arroganz pur. Aber so sind sie, die jungen Leute. Die werden ganz schön dumm aus der Wäsche gucken, wenn Tag X kommt und der Wind sich dreht. Ich freu mich drauf. Ich bin schon beim TB, lesen tue ich bestimmt schon 1 1/2 Jahre. Am 04.03. gerade hatte ich erstmals geschrieben unter diesem Beitrag „Trump gegen westliche Asylpolitik….“. Wenn Du willst, kannst Du Dir ja vom TB meine email geben lassen, dann kann ich Dir dazu was schreiben. Eine glühende Patriotin

    • Antisemitische Kommentare schalte ich genauso wenig frei wie Hetze gegen andere Nationalitäten natürlich auch nicht gegen Deutsche! Vielleicht schreiben Sie einfach mal ganz normal das wird doch wohl möglich sein!

    • @Guido Grandt: Was ich geschrieben habe, war keine antisemitische Hetze, sondern toternste Wahrheit. Ich empfehle dringend, die Links anzusehen, die ich im Kommentar an Pirol geschickt habe, auch in dem eben erst, von dem ich hoffe, daß Sie den freischalten. Das, was dort von berühmtesten und anerkannten Persönlichkeiten geschrieben steht, sind nicht mein Schöpfungen. Würde helfen, sich das anzusehen. Natürlich nur, wenn man das auch wissen will. Und wenn man sich dann noch die Zitate von Juden ansieht, fragt man sich doch eher, warum nicht viel übleres über dieses Volk gesagt wird und warum man sich ihrer nicht längst entledigt hat.

  3. Wer also stellt solche Frauenverachtenden Fotos in die jeweiligen Portale?
    Sind es Schlepperbanden, um Migranten die Flucht noch „schmackhafter“ zu machen?
    Sind es Rechtsextreme, um Migranten zu diskreditieren?
    Oder sind es Propagandisten „bunter“ Couleur?
    Ist es nicht die Aufgabe eines Journalisten diese Frage durch recherchieren zu beantworten?

    • Die Fotos stammen von einer Gruppe Deutscher, die sich im Darknet organisiert und die sehr einfallsreich ist, mittels unzähliger Lügen und detaillierter Falschinformationen so viele andere wie nur möglich zum Verüben von Straftaten und Morden anzustiften. Sie verbreiten auch nonstop Lügen über die Flüchtlinge und hetzen Staaten gezielt gegeneinander auf.

  4. @Guido Grandt: Ich weiß, daß nicht alle FM Juden sind, hab ich auch nicht geschrieben. Die meisten aber schon. Ja, FM gibt’s auf der ganzen Welt, im Orient, in Asien, Afrika, AUS, Europa. Das sieht man sehr deutlich an der Freimaurerischen Zeichen. Fast alle Nationalflaggen haben FM-Zeichen. Auch Juden gibt’s auf der ganzen Welt, auch in China, Türkei, ganzer Orient usw. Oftmals leben sie unerkannt inmitten ihres Wirtsvolkes. Das ist sehr verbreitet, auch in D. Die Aussage, die Zahl der Bombentoten wurde nach unten korrigiert, ist ja fast eine sträfliche Untertreibung. Das bedeutet ja fast, die offizielle Zahl der Toten von Dresden von 25.000 geht im Verhältnis zu den tatsächlichen Toten fast gegen Null. Die Untertreibung des Jahrtausends. Putin hat die Archive bis 1945 geöffnet. Bis jetzt ist leider nicht viel gekommen, habe mir mehr und schneller von versprochen. Ich weiß nicht, ob der Präsident irgendwelchen Zwängen unterliegt, daß er nicht mit mehr rausrückt. Aber eine Bombe ist ja schon geplatzt, aber kein Aufschrei.

  5. zu früh abgeschickt, tut mir leid.
    Also er wollte keine Soldaten heranzüchteb – hatte er auch gar nicht notwendig, da halb Europa hinter ihm stand (es existiertenn zahlreiche Divisionen, die Seite an Seite mit Deutschland kämßpften) und man war damals auch nicht so pervers, Frauen zu Kämpfern auszubilden. Aber ich glaube ich höre jetzt auf, viele BRiD-Deutschen sind einfach verbohrt und können mit dem Resthirn, das von der Jahrzehnte langen Gegirnwäsche übrig geblieben ist, nicht mehr eigenständig denken. Drum findet man in diesem islam-versifften und von Landes- und Volksverrätern regierten Land auch kaum noch Patriotismus.

    • Zimmermann,
      ich bin Patriot durch und durch, dass kannst du mir glauben. Mein Großvater väterlicherseits war im Schwarzwald, während des Krieges SS Obersturmführer und ich bin stolz auf ihn, absolut stolz! Er hatte, getreu seinem Motto von Menschlichkeit, trotz Befehlen, Juden zur Deportation gefangen zu nehmen, diesen geholfen, zu flüchten. Ja, auch das gab es im Hitlerregime. Gefolgsleute, die aber nicht ganz so gefolgstreu waren!
      Ich erzähle hier keine Märchen, denn alles was ihn anbelangt, kann man im Stadtarchiv nachlesen; ich werde aber, um ihn zu schützen, nicht benennen, um welche Stadt es sich handelt. Will jemand da näheres wissen, so kann man sich an Guido Grandts e-mailadresse wenden, der sich wiederum an mich wenden kann und wird, ob ich bereit bin, da Auskunft zu geben!!
      Seine Frau, meine Großmutter, hatte 7 Kinder zur Welt gebracht, bekam dafür das Mutterverdienstkreuz, wie viele Frauen der damaligen Zeit!
      Erzähl du mir bitte nicht etwas von Hitler brauchte keine Soldaten!!
      Es ging ihm immer um Soldaten, die sein Land, bzw Europa zu unterjochen. dafür braucht es aber Menschen, die, die andersdenkende Menschen kontrollieren. Hitler strebte eine Diktatur an, gelang ihm auch zeitweilig, verkaufte das Ganze aber als Germanentum!
      Nicht alles, was er anstrebte war schlecht zu nennen, aber in vieler Hinsicht hätte er selbst in seinem Volk, Unmut hervor gerufen; denn wenn der Mensch drandsaliert wird, einem Hahn zu folgen, denn es nicht will, ruft früher oder später, den Aufstand hervor.
      Einiges Gedankengut Hitlers war gut zu nennen, aber vieles war schlecht zu nennen!!
      Ein Leithammel führt seine Herde dahin, wo sie viel zu fressen finden, damit satt werden, er wird dabei nicht ausser Acht lassen, dass es Fresser gibt, die das gleiche fressen wollen, deshalb wird ein guter Leithammel, immer bestrebt sein, den Mitfressern nicht in die Quere zu kommen und somit werden alle satt!!!
      Wenn es ein schlechter Leithammel ist, der den anderen Fressern nichts gönnt, ruft er den Kampf ums Fressen hervor und somit viel Tod und Leid.

    • Pirol, Du bist kein Patriot! Du bist ein, wie ich die 80 % „Nicht-Denker“ nenne, BRD-Deutscher.der sich mit seinem Sklaven-Dasein abgefunden hat, vermutlich einen guten Job mit annehmbarer Entlohnung hat, und das nachplappert, was ihm in den letzten Jahrzehnten mittels Gehirnwäsche eingebläut wurde. Ich vermute mal, dass ich mit meinen 81 Jahren deutlich älter bin als Du und vielleicht auch durch meine Tätigkeit als leitender Angestellter in einem großen Industriebetrieb (3 Tausend Beschäftigte) eiwas erfahrener. Aber damit will ich Dich um Himmels Willen nicht abwertten, nur aufzeigen, dass wir unterschiedliche Interessen vertreten. Deine Ansichten über das sog. Dritte Reich sind nämlich eine Katastrophe und lassen darauf schließen, dass Du Dein Wissen den zahlreichen Hitler-Filmen im TV verdankst, mit denen wir eine Zeitlang überschüttet wurden. Nachfolgend ein Artikel aus dem englischsprachigen Blog „Trete dem globalen Widerstand bei“:
      „Jeder, der denkt, dass ein Land von der Größe Deutschlands, völlig pleite, wehrlos und ohne Ressourcen, innerhalb von 5 10 Jahren die Welt erobern kann, muss vollkommen verrückt sein. Lassen Sie uns für einen Moment annehmen, dass Sie die Welt erobern wollen, nicht geduldig wie gewisse andere Leute, innerhalb von Jahrhunderten, sondern in 5 10 Jahren. Um die Aufgabe noch ein bisschen schwieriger zu gestalten, lassen Sie uns annehmen, dass Sie weder Waffen noch Geld haben, nicht einmal Vermögenswerte oder Ressourcen, die Sie einfach zu Geld machen können. Unmöglich, sagen Sie? Warum, warum? Deutschland hat es fast geschafft, oder nicht?! Es bedurfte der gemeinsamen Anstrengung der drei mächtigsten Länder der Welt, der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und der Sowjetunion, um zu verhindern, daß Deutschland die gesamte Welt erobert und versklavt, nicht wahr?! Das denkt doch der kleine Maxl über den bösen Hitler.Also dann, wie würden Sie vorgehen, wenn Sie die begrenzte Zeit in Erwägung ziehen? Die offensichtliche Maßnahme ist es, das ganze Land in eine bolschewistische Sklavenplantage umzuwandeln und alle verfügbaren Ressourcen in den militärisch-industriellen Sektor zu investieren.Der Führer hat nichts davon getan. Anstatt Bomber und Kriegsschiffe zu konstruieren, baute er Kreuzfahrtschiffe für deutsche Arbeiter und Bauern, um auf subventionierten Urlaub in die Ostsee oder das Mittelmeer zu gehen.Statt Panzer für die Reichswehr herzustellen, baute er Volkswagen Käfer, preislich so niedrig, dass jeder beschäftigte deutsche Arbeiter sich einen leisten konnte.Anstatt jede Reichsmark für Waffen auszugeben, vergab er zinslose Darlehen an frisch verheiratete Paare, damit sie ein anständiges Haus kaufen konnten. Wenn sie ein paar Kinder hatten, brauchten sie es nicht einmal zurück zu zahlen.Anstatt deutsche Arbeiter für weniger Geld härter arbeiten zu lassen, ließ er sie weniger Stunden arbeiten, kostenlose Konzerte und Opern besuchen und auf Kreuzfahrten ins europäische Ausland in Urlaub fahren. Und statt daß er Verzweiflung von 6 7 Millionen Arbeitslosen dazu ausnutzte, sie zu zwingen, im militärisch-industriellen Komplex zu Niedrigstlöhnen zu schufften, sandte er Hunderttausende von Parteimitglieder aus, um deutsche Unternehmen zu bedrängen, arbeitslosen Deutschen einen gut bezahlten Job zu geben. Innerhalb von drei Jahren schuf er Vollbeschäftigung und verdiente sich die begeisterte Unterstützung der großen Mehrheit der Deutschen.Warum würde jemand, der auf Teufel komm heraus die Welt erobern will, so etwas verrücktes tun?! Warum hat er so viel Geld dafür ausgeben, gewöhnliche Deutsche zu verwöhnen, wenn alles, was er für sie geplant hatte, ist, sie zu Kanonenfutter zu verwandeln? Kommunistische Diktatoren haben nichts dergleichen getan.Im „Arbeiterparadies mußten Arbeiter mehr Stunden arbeiten als sonstwo auf der Welt. Ihnen wurden auch weniger als Arbeitnehmern im Ausland bezahlt. Erschwerend kam hinzu, dass sie nichts für ihr hart verdientes Geld kaufen konnten. Sie mussten fünf bis zehn Jahre warten, um sich ein Auto zu kaufen. Sie mußten sogar stundenlang Schlange stehen, um Papier, ein Huhn oder einen Laib Brot zu kaufen. Der Grund, warum die Dinge in den kommunistischen Ländern so schlecht waren, war dass alle ihre Ressourcen in den militärisch-industriellen Sektor gingen. Warum also, um Himmels Willen, hat Hitler nicht das gleiche getan? Warum hat er so viel Geld verschwendet, um das deutsche Volk zu ernähren und gesund und glücklich zu machen? Schließlich wollte er doch die ganze Welt erobern und versklaven. Das ergibt doch alles keinen Sinn!Leider ist es mir verwehrt, diese Fragen zu beantworten. Wenn ich es täte, könnte ich für 6 bis 12 Jahre ins Gefängnis geworfen werden. Glücklicherweise sind die Antworten ziemlich offensichtlich, oder etwa nicht? Es sei denn, natürlich, daß Sie einer dieser voll geimpften, Aspartam-fressenden Goyim-Schafe sind. In diesem Fall traben Sie einfach weiter in der Warteschlange, zum koscher und halal zertifizierten Schlachthof, der schon auf Sie wartet. Geschrieben von einem. der noch seinen Versrand besitzt.
      Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

    • Ein Regime, dass geistig behinderte Menschen vergasen läßt, weil sie einem Hitler nicht in den Gram gepasst haben, weil eben keine Menschen, seine eigene Aussage, kann ich nicht gut heißen. In diesem Regime wurden Menschen, wenn sie nicht heil Hitler gerufen haben, einfach ins Irrenhaus gesteckt. Frauen wurden zwangssterilisiert, deren Dinge gibt es noch viele. Oder eben in die vielzitierten KZte
      Ja guter Mann, auch dass kann nicht verleugnet werden!
      Das Hitler in den 3 WK gedrängt wurde, er eigentlich keinen Krieg wollte, dass weis ich auch ohne dein Zutun.
      Aber, wie ich schon geschrieben hatte, es gab auch gutes an ihm, nicht alles war schlecht zu nennen.
      Aber letztendlich haben wir noch heute darunter zu leiden, was im zweiten Weltkrieg verbockt wurde!
      Deutschland spaltet sich gerade in zwei Lager, dazu noch die vielen Migranten, die wir durchfüttern müssen. Das kann auf Dauer nicht gut abgehen, weshalb ich überzeugt bin, dass wir einen 3 WK bekommen werden!
      Nun, letzendlich weis ich wohl selbst am Besten ob ich Patriot bin oder nicht, was du letztendlich von mir hälst, ist mir ehrlich gesagt vollkommen wurscht!

  6. Damit enttarnt sich die „Elite“ selbst und gibt den von den „Verschwörungstheoretikern“ geäußerten Bedenken vollumfänglich Recht: Der Humanabfall soll eine Revolution anzetteln, einen neuen Kontinent kreieren, Deutsche Frauen schwängern und sie jedes Jahr werfen lassen.
    Ich sag nur: Komm zu Mama, die hängt dich gleich an den Eiern auf.
    P.S.: Wo ist denn jetzt mal Alice Schwarzer & Co? Alles Pseudo-Emanzen!

    • miss undercover,
      besser hätte ich es selbst nicht schreiben können!
      Alice Schwarzer und Co??
      Genderverschwulte Pseudoemanzen, die sich drehen, wie der Wind weht. Jaja, der Wind hat mir ein Lied erzählt!!
      Jetzt wieder die Roth, dass es ja nicht geht, dass Türken hier nicht für ihr Land sprechen dürfen.
      Es gibt ein Video, wo sie total zugekifft, besoffen erklärt, wie sie ach doch die Türkei als Land liebt, blabla.
      Logisch, in der Türkei bumst sie jeder durch, weil sie hier in Deutschland ja Politikerin ist; deshalb ihr Geschwurbel ich liebe die Türkei.
      Allein für diesen Satz hat sie dort eine Villa geschenkt bekommen und wird sie, wenn sie dort Urlaub macht, von willigen jungen Männern beglückt.
      Hier langt sie Keiner nicht mal mit der >Beiszange an! Alles klar jetzt??

    • Liebe Miss Undercover, diese Antwort gilt nicht Dir, sondern Pirol auf seinen Antwort-Kommentar von 19.59 Uhr. Es ist bemerkenswert, dass manche Kommentare keinen Antwort-Button haben, Softwarefehler oder Absicht?
      Nun zu Pirol: Wie ich schon schrieb, Dein „Wissen“ über das Dritte Reich beruht offensichtlich überwiegend auf Hitler-Filme aus dem TV. Die Tötung von sog. „unwertem Leben“ kam vor, war aber nicht die Regel und wurde nur in ganz krassen Fällen durchgeführt. Aber es gab im Unterschied zu heute keine Abtreibungen und keine Diskussion darüber, ob eine nachgeburtliche „Abtreibung“ vorgenommen werden dürfe. Und was das Grüßen anbelangt, mir sind mehrere damalige Personen aus dem Bekanntenkreis meines Vaters in Erinnerung, die den Hitlergruß ablehnten und trotzdem nicht ins Irrebhaus kamen.Und zu den Bekannten meines Vaters, der eine führende Position bei der kriegswichtigen Schlesischen Dampferkompagnie in Breslau hatte, gehörten sowohl SS-Leute als auch mehrere Juden, die sich bei uns zum Skat trafen – noch 1943! Nicht alles glauben, was die heutigen Filmemacher erfinen. Noch nie was davon gehört, dass die heutige Geschichter des ´Dritten Reiches von den Amis und Hollywood erdacht wurde? Seit die Russen ihre Archive geöffnet haben, kann wer will der wahren Vergangenheit Deutschlands näher kommen.
      Kurz noch zu Herrn Grandt, den ich einmal sehr geschätzt habe. Jetzt bin ich allerdings der Meinung, er ist nicht der, den er vorgibt zu sein. Wie schrieb er doch? Er begrüße das Vorgehen des ustizministers Maas gege Hetze im Netz o.ä., er habe nichts gegen Israel, obwohl er doch wissen müßte, was wir diesem Lamd zu verdanken haben und noch einiges mehr. Für mich ist er kein vertrauenswürdiger Blogger der alternativen Medien mehr.

    • Sie können schreiben was Sie wollen ich werde nicht in die antisemitische Fälle tappen! Das hat nichts damit zu tun dass ich die aktuelle Politik der Israelis nicht kritisieren würde! Wenn man gegen Juden oder andere hetzen muss um vertrauenswürdig in den alternativen Medien zu sein dann verstehen Sie meine Funktion nicht: ich bin Journalist!

  7. @zimmermann365: muß neuen Kommentar verfassen, da unter Deinem kein Antwortbutton ist. Hatte zu der Angelegenheit „Hinter dem Dorf die Hölle“ Ende Jan`17 auch geschrieben. Bin heute in meinen Kommentaren noch mal drauf zu sprechen gekommen. Hast Du gelesen? Hatte den Link von damals auch noch mal eingefügt. Ja, die Mutterrolle, oder die Frauen überhaupt waren in D hoch geschätzt. Idioten würden wahrscheinlich sagen, es mußten ja deutsche Soldaten gezeugt werden. Bullshit. Wenn ich sehe, wie der Führer die Frauen zuvorkommend und höflich behandelt hatte und wie liebevoll er mit den Kindern umging, geht mir das Herz auf. Der Führer hatte sehr hohe moralische Grundsätze.
    Die Menschen, die die Zeit zwischen 1933-1939 erlebt haben, lebten in einer Wohlfühlgesellschaft. Aber man konnte die Deutschen nicht in Ruhe lassen. Die Menschen konnten sogar Urlaub machen. Manche sind auf Kreuzfahrtschiffen gefahren. Allerdings durften sie nicht in England anlegen, weil die Bevölkerung dann gesehen hätte, wie gut es den Deutschen ging. Dabei hatten die angelsächsischen Verbrecher doch soviel investiert, in ihrer Bevölkerung durch Hetze und Gräuelmärchen über die Deutschen Zustimmung für den Krieg gegen D zu bekommen. Das wäre dann vielleicht zunichte gemacht worden. Verdammte Angelsachsen.

    • Grüß Dich, aennieb! Es ist herzerfrischend und wohltuend, dass es noch Deutsche wie Dich gibt, die nicht nur auf unserer Vergangemheit herumreiten und diese schlecht machen. 80 % der heutigen Bewohner der BRD – ich nenne sie BRD-Deutsche – haben nicht die geringste Ahnung vom Dritten Reich, weil ihr !Wissen“ aus dem Staats-TV stammt. Und das wird dann auch geglaubt, im Unterschied zu _Berichten über die Ukraine oder Syrien . Nur wenn es um unsere eigene Vergangenheit geht glaubt man plötzlich der sog. Lügenpresse. Dieses Phänomen ist darauf zurückzuführen,, dass die Gehirnwäsche der vergangenen Jahrzehnte wirkt. Ich habe mich mal beruflich mit der Subliminal-Technik befassen müssen, also mit unterschwelligen Suggestionen.Und Du kannst mir glauben, diese für das Wachbewußtsein hörbaren Befehle wirken 100%ig. Die Technik wurde in Amerika für die Werbewirtschaft entwickelt. Pirol ist ein typisches Ergebnis dieser Technik, ich meine das nicht abwertend, denn er kann ja nichts dafür. Was Herrn Grandt anbelangt, er sitzt zwischen zwei Stühlen, einerseits ist er ein aufrichtiger Systemkritiker, andererseits will er es sich mit dem System nicht verderben und scheut sich, Wahrheiten auszusprechen, z.B. wie er dem Justizminister Maas nach dem Munde redet, obwohl er weiß, das der Maas und seine Kahane alles außer Demokraten sind. Oder das Einknicken geghenüber dem Judentum. Wohin das führt, wenn man als Blogger die Dinge zu ehrlich beim Namen nennt, hat ja jetzt der Honigmann erfahren müssen.Allerdings hat der wohl einen miesen Anwalt gehabt, denn die Begründung für seine Haftstrafe, soweit ich sie kenne, war mehr als lächerlich. Aber lassen wir das. Ein Tipp: Laß Dich mal auf dem Blog „Der Trutzgauer Bote“ blicken, Du wirst es nicht bereuen.
      Ein Patriot

  8. @Pirol: Ey Vogel, bist Du völlig bescheuert? Vielleicht solltest Du die anderen Kommentare auch lesen, z.B. den an Herrn Grandt bezüglich Erfindung KZ. Desweiteren habe ich nicht auf meinen eigenen Kommentar geantwortet, dann wäre der nämlich versetzt gewesen, sondern habe einen „neuen Kommentar“ verfaßt, ganz unten, weil unter Deinem Kommentar kein Antwortbutton ist. Das solltest Du vielleicht mal checken, bevor Du Dich ohne Grund noch kaputt lachst. Unter jedem Kommentar ist ein Antwortbutton, auch unter meinem. Jedoch nicht unter Deinem und dem von Herrn Grandt. Man, Du bist ja noch bescheuerter, als ich ohnehin dachte. Statt Du das erst prüfst, bevor Du so einen Bullshit schreibst, ne, der Vogel ist ja an Selbstherrlichkeit und Überheblichkeit nicht zu überbieten. Schön, man, hast Du Dich blamiert. Gröööhl!!! Und nun inhaltlich. Von wegen, lauter Wiederholungen in meinem langen Vermerk. Nicht eine. Hast Du das jetzt kapiert? Es ging auch nicht darum, ob Herr Grandt selber denken und schreiben kann, sondern einfach nur darum, um gegen einen Kommentar, der nicht gefällt, zu motzen. Da hättest Du Dir schon mehr Mühe geben müssen. Du bist aufgeflogen, Du Flasche. Und nicht ein einziges Argument von mir hast Du aufgegriffen. So, Du kannst es also nicht ab, wenn jemand Herrn Grandt angreift, heul doch. Und dann, blöde Meinung ohne Sinn und Verstand, und Geschichtliches widergeben, was Hand und Fuß hat. Ja, das Dir die Meinung nicht gefällt, ist schon klar. Ist das alles, was Du kannst? Wo sind sie denn, die konkreten Gegenargumente. Wo ist Dein Geschichtliches mit Hand und Fuß? Man, bist Du eine Lusche, setzen, 6. Vogel

    • Hallo Hirni,
      wenn ich dir auf dein Geschwurbsel antworte, also deinen Button benutzt habe, als Antwort, so wie jetzt hier, Dummdödel du, dann habe ich selbst keinen Antwort-Button. Wenn du mir da aber wiederum antworten möchtest, dann musst du auf deinen eigenen gehen, dann läuft das mit mir Antworten, ohne dass ich da nochmals nen Button extra bekomme!!!
      So, wer ist jetzt der blöde Vogel, du Neunmalkluger Hosenscheißer!!
      Argument zu dir:
      Juden die du bezeichnest, sind zwei Paar Stiefel. Es gibt die Zionisten, die die neue Weltordnung haben wollen; dazu zählen die Rothschilds, Soros, Goldblums etc. die in Amerika sitzen und auch die Geldgeber sind. Man nennt sie auch Elite, und diese Elite bestimmt, wer Präsi wird und wer nicht, die haben den Daumen drauf, was zu laufen hat!!
      Trump z. B. gehört nicht dazu, weshalb er massiv gekämpft und angegangen wird. Denn der Knabe hat sein eigenes Geld und ist somit nicht auf die Eliten angewiesen!!
      Zur NWO gehört auch die Menschheit auf 500 Mio. zu reduzieren, die dann für diese Elite zu schuften hat, ansonsten nichts mehr zu melden hat. Sklaven somit.
      Die ganze Überschwemmung mit Migranten, Muselmanen, was wir hier in Europa ja nun haben, ist genauso in diesem Plan mit drin. Damit sehr viele hauptsächlich junge Migranten, was wir ja haben, ins >Land kommen, gekommen sind und noch kommen werden, wurde unter anderem bei denen Werbung gemacht, was für tolle, blonde Weiber hier auf sie warten, allein um sie zu beglücken! Der andere Punkt ist der, dass sie auch mit dem Versprechen hier Gast zu sein und alles zu bekommen, Auto, Haus, Weiber etc. hierher gelockt wurden. Was denkst du, warum die sagen ich bin von Merkel eingeladen worden, also Gast, deshalb muss ich nicht arbeiten gehen.
      Das ganze Szenario dient auch zum Hassaufbau, irgendwann hat der Deutsche die Faxen dicke, denn momentan ist er nichts anderes als das zahlende Idiotchen, irgendwie muss die ganze Scheiße ja bezahlt werden, nicht wahr!! Im Gegenzug hat die Politik durch die Grünen eine kleine Armee im Inneren aufgebaut, die sich Antifa nennen; die stehen jetzt den normal denkenden und durchblickenden Arbeitssklaven, gegenüber, die sich dagegen wehren, hier ausgetauscht zu werden. Deshalb haben wir die zwei Lager links verschwulte, so jetzt hast du den Begriff nochmals, hat eben nichts mit schwul zu tun, und den angeblich Rechten! Bist du nicht der bahnhofklatschende, willkommen schreiende Linke, so bist du automatisch der rechte Nazideutsche!
      Also, nichts anderes als Hassaufbau und irgendwann haben wir wahrscheinlich den Bürgerkrieg auf unseren Straßen und Städten, wie in Frankreich, Schweden, Dänemark zu sehen ist.
      Das ist der Plan und CDU, SPD, Grüne usw. steigen da voll mit ein! AfD wird deshalb ja so vehement diskretitiert, wie Trump, weil die versuchen dagegen anzukämpfen!!!
      Sodele, Grandt wollte und will mit seinen Beiträgen, Artikeln, nichts anderes als darauf aufmerksam zu machen, uns dies nahe bringen—-ohne sich in eine politische Ecke drängen zu lassen. Investigativ, unabhängig und kontrovers, hast du das jetzt verstanden??
      Du aber, greifst ihn saublöd an, ohne Sinn und Verstand—ich aber lasse das nicht zu—und bums, haben wir eine Diskussion, eine Debatte, hihi, wie im richtigen Leben, wie im Parlament, lustig nicht??
      Du plusterst dich auf, wie ein Gockel auf dem Misthaufen, kaum das du mal ein wenig Kritik bekommst; teilst aber aus ohne Ende und wunderst dich, wenn es zurück donnert!!
      Noch eins, ich habe mittelalterliche Geschichte studiert, auf diese baut sich auch die Geschichte auf, das jetzige Geschehen, alles bedingt einander!!!
      Und: ich bin kein Jude, kann dich da ganz beruhigen, mein Großvater, väterlicherseits, Gott hab ihn selig, hatte vor dem 2 WK Ahnenforschung betrieben, meine gehen bis ins 17 Jahrhundert, dann war es nicht mehr möglich, da Einträge fehlten; Großvater mütterlicherseits, diente im zweiten WK als Soldat, wird in der Tschechei vermisst; auch er konnte ganz schön weit zurück gehen und hatte festgestellt, dass eine Urgroßmutter Französin war, aber auch nicht jüdisch. Somit bin ich arisch durch und durch!
      Und wenn du mich jetzt nochmals so saublöd anmachst, dann müssen wir einen Termin vereinbaren, ein treffen, und da werde ich dir dann mal zeigen, wie arisch ich bin und wo der Barthel den Most holt!!

    • Zu meinem Post von soeben: Es muß natürlich heißen, „… für das Wachbewusstsein UNHÖRBAREN Befehle“.

  9. @ Guido Grandt: Ich habe nicht von der Einrichtung KZ als Erfindung der Juden gesprochen, sondern von der Bezeichnung KZ, statt, wie es logisch wäre, KL. Und zu der Erfindung Kitcheners bleibt zu sagen, typisch Angelsachse und typisch Freimaurer, vielleicht sogar Jude, wer weiß das schon. Die meisten Freimaurer waren ja Juden, bzw. Kryptojuden. Ich erwarte übrigens dringend noch Ihre Publikation der Gräuel der Sieger an den Deutschen, so wie Sie es am 28.01.17 geschrieben haben. Deswegen schau ich auch immer wieder rein. Schön würde ich dabei finden, wenn nicht die lächerliche Zahl von 25.000 Toten vom Mainstream übernommen würde. Dresden hatte 1945 650.000 Einwohner, im Februar des Jahres war die Zahl der Flüchtlinge bereits über 600.000. Es gibt Schätzungen, wonach mindestens 1 Mio Deutsche vernichtet wurden. Diese Zahl kommt den Tatsachen wohl sehr nah. Dieser Holocaust an den Deutschen innerhalb von 3 Tagen ist nun wirklich einmalig in der Menschheitsgeschichte.

    • Nein nicht alle Freimaurer sind Juden! FM gibt es in der ganzen Welt vor allem auch in muslimischen Ländern auch wenn das wenig bekannt ist. Ich gebe Ihnen hinsichtlich des 2. WK recht: die Geschichte schrieben die Sieger! Doch seit die Russen Ihre Archive öffneten sind viele Lügen als solche enttarnt worden. Siehe Katyn! Auch die Zahlen der Bombentoten durch die Alliierten und die deutschen FlüchtlingsToten sind nach unten korrigiert worden!

  10. @Pirol: Sehr geehrter Vogel, wenn das Deine hochwertige Antwort auf meinen Kommentar ist, dann ist die mehr als armselig. Einfach nur das Gegenteil behaupten ohne Argumentation, ist nicht Dein Ernst, oder doch. Ich habe einen langen Kommentar geschrieben und kriege 2 Zeilen zurück ohne jegliche Begründung? Die restlichen 4 1/2 Zeilen sind Lückenfüller und zu vernachlässigen. Wer bitte hat was von verschwult gesagt? Ich behaupte nicht, daß Hr.Grandt schwul ist, ich glaub das auch nicht. Und wenn, wärs mir egal. Hier zeigt sich, wer sich eher um seine Lesefähigkeiten Sorgen machen sollte. Mach Dir mal um mich keine Gedanken. Da von Dir nicht Argumentatives kam, können wir uns vielleicht darauf einigen, daß Du die Hohlbirne bist? Im übrigen kommt bei derart Geschreibsel bei mir immer der Verdacht auf, daß es sich hier um eine „Auftragsarbeit“ handelt. Ach, entschuldige bitte, ich konnte nicht auf Deinen Post direkt antworten, möglich, daß Hr. Grandt vergessen hat, den Antwortbutten zu setzen. Konnte ihn leider nicht finden. Hoffe, Du liest es trotzdem, bin nur ungern was schuldig. Gehab Dich wohl, Vogel Pirol

    • Nun, einen langen Kommentar, der sich nur immer wiederholt, heißt noch lange nicht, dass ich genauso mit einem langen Kommentar antworten muss!!
      In der Kürze liegt manchmal die Würze. Aber schon klar, wer mit vielen Worten nicht zu Potte kommen kann, versteht kurz geschriebenes eben nicht. Lach.
      Ich lach mich gerade in Ast ob der Frage, dass ich ein Auftragsschreiber des Herrn Grandt sein soll.
      Herr Grandt ist so intelligent und selbstdenkend, selbstschreibend, dass er mitnichten einen Auftragsschreiber braucht.
      Ich bin hier genauso Leser und Kommentator, wie jeder andere hier auch, hoffe dass das jetzt in deinen Kopf ging!!
      Aber, ich kann es absolut nicht ab, wenn Herr Grandt angegriffen wird, nur weil derjenige die Worte, die Herr Grandt schreibt, nicht verstehen kann. Dann ist das alleine dein Problem, basta!! Übrigens ergreife ich da für jeden Partei, der meiner Meinung nach, aggressiv meint, seine blöde Meinung kund zu tun, ohne Sinn und Verstand. Wenn dein Beitrag wenigstens ein klein wenig konstruktiv gewesen wäre, hätte ich da genauso konstruktiv antworten können; so aber blieb mir nur, deinen Stil aufzugreifen und in deinem Stil zu antworten. Darüber solltest du dir mal Gedanken machen! Wie man in den Wald schreit——-
      Antwortbutton: Du schreibst, bekommst einen Antwortbutton, auf den ich antworte. Damit du dann mir wieder antworten kannst, musst du auf genau diesen Button zugreifen und siehe da, du antwortest über deinen eigenen Antwortbutton, somit wiederum mir.
      Hast du das jetzt verstanden?????
      Noch eines, wenn du schon hier geschichtliches wiedergeben willst, dann doch bitte so, damit es Hand und Fuss hat!!!
      Siehe die Antwort von Herrn Grandt, wer KZ`s erfunden hat.
      Ich lach mich gerade in einen Bauchmuskelkater. hähähä

  11. @Guido Grandt: Frage: Warum gibt es keinen Antwortbutton zum Kommentar von „Pirol“? Liegt es an Ihren Einstellungen? Wenn ja, möchten Sie dringend, daß seine Antwort auf meinen Kommentar unkommentiert stehen bleibt? Es ist mir nicht recht. Aber nun, schreib ich eben keine Antwort, sondern einen neuen Kommentar. Auch auf Ihre 2 patzigen Antworten kann ich nicht reagieren. Warum? Es ist interessant, daß man zum Comic-und Playboy-Leser degradiert wird, wenn man etwas schreibt, das Ihnen nicht gefällt. Ich lese weder das eine noch das andere. Mein Niveau sehe ich woanders. Ich schaue immer wieder rein in der Hoffnung, Aufschlußreiches zu erfahren, leider vergeblich. Ich fürchte, hier wird nach jüdischer Agenda gehandelt. Darf ich fragen, ob Sie Jude sind? Normalerweise bin ich inzwischen so sensibel, daß ich die 10km gegen den Wind rieche. Den Verdacht hatte ich schon vor paar Wochen, als Sie hier Ihr Machwerk „Hinter dem Dorf die Hölle“ vorgestellt haben. Da ging es ja darum, daß in einem Dorf, aus dessen Nähe Sie stammten, und von dem niemand dort Lebenden von einem KZ wußte, Sie plötzlich und unerwartet eines hervorrecherchiert haben und ordentlich gegen die Nazis gehetzt haben. Das glaubt doch heute kein Mensch mehr. Hier nochmal der Link: https://guidograndt.wordpress.com/2017/01/27/meine-film-dokumentation-hinter-dem-dorf-die-hoelle-die-vergessenen-konzentrationslager-auf-der-schwaebischen-alb/ Übrigens, KZ und Nazi sind beides jüdische Erfindungen. Da hat man einfach ein Z reingesetzt, obwohl diese Abkürzung völlig idiotisch ist, damit es sich besonders hart und brutal anhört. Hat ja geklappt und alle habens geglaubt, aber doch nicht mehr heute. Die NAtional-SOzialisten würden sagen NASO und das Konzentrations-Lager nannten sie KL. Beides macht Sinn. Eine Frage noch: ist der Schreiber Pirol ein Auftragsschreiber? Danke

    • Noch mal: Weder Abt antisemitische noch rassistische noch deutschenfeindliche Kommentsare haben hier platz! Nein ich bin kein Jude sondern Nachfahre von Flüchtlingen aus Danzig die im 2. Weltkrieg vor den Russen flohen. Ich habe weder gegen Russen noch Israelis Vorurteile! Nein KZ wurden nicht von Juden erfunden sondern von den Briten (Lord Kitchener) im Burenkrieg in Südafrika. Er war übrigens bekennender Freimaurer.

  12. Nachdem sich die Massenmedien weitgehend diskreditiert haben, gewinnen die alternativen Medien zunehmend an Glaubwürdigkeit. Die man nicht durch die wiederholte Präsentation von Horrornachrichten gewinnt, sondern durch die Aufdeckung der Hintergründe. Ohne die Schlüsselfrage nach dem Cui bono ist die politische Reichweite einer so bösartigen Aktion nicht zu erfassen. Die auch Jürgen Elsässer in Compact-online nicht gestellt hat, der die (angebliche) Musel-Porno-Kampagne als erster publiziert hat. Wer Kampfbegriffe der Hintergrundmächte wie RÄÄÄCHTZZZ benutzt, macht sich zum nützlichen Idioten und betreibt Desinformation. Daß die vorsätzliche Kategorisierung politischer Kräfte seitens der Hintergrundmächte Voraussetzung zur Destabilisierung des Landes ist, müßte jedem Journalisten aus der deutschen Geschichte bekannt sein (Weimarer Kommunisten – nicht alle Juden waren Kommunisten, aber die Mehrzahl der Commies waren/sind Juden —>DAS Merkel, Annetta Kahane, Gysi, Soros, Southerland, Timmermanns/EU, die UN und und). Patrioten können aus logischen Gründen keinerlei Interesse daran haben, UNSERE Frauen diesen Muselinvasoren zum Fraß vorzuwerfen. Auch nicht die sogenannten „Schlepper“, die als geldgierige Fußtruppen der Vollstrecker des Coudenhove-Khalergie-Plans zur Vernichtung der Weißen Rasse durch
    deutschfeindliche Psychopathen wie Soros und DAS Merkel agieren. Aktionen dieser Reichweite -wie Köln auch- werden von den üblichen Verdächtigen inszeniert: die Schlapphüte. Die perfiden Macher im Auftrag der Drahtzieher, um die es eigentlich geht. Die der „Journalist“ verschweigt, will er nicht gehaidert, geulfkottet werden. Der Kampf wird mit geistigen Waffen geführt, – nicht unbedingt eine Kategorie, in der sich Musel zweifelhafte Verdienste erworben haben – deren Wirkung weit verheerenden als Panzer oder Bomben ist; Beispiel Gehirngifte wie „MÄÄÄnschenrechte, Toleranz, Rassismus, Haßrede“ etc. Ein Kampf, in dem jedes Mittel eingesetzt wird, zumal die destabilisierende Pornografie, deren Meister Juden sind. Die Heimtücke der Beschnittenen ist diabolisch; Beispiel „Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung“ , die Nigga-Invasoren Beihilfe zur Penetration blonder deutscher Frauen liefert. Ziel ist die irreparable Vernichtung unserer Gene, zu der Ilja Ehrenburg, Jude, die russischen Berserker 1944-47 anstachelte. Mehr als 2 Millionen UNSERER Frauen wurden vergewaltigt, mehr als 250000 von ihrem Leben „befreit“. Schon vergessen, Herr Grant? Ich darf Sie an das Brecht-Wort vom Wissen um die Wahrheit erinnern und an den klassischen Grundsatz: „Wer seinen Feind nicht kennt, ist verloren.“ Oder an Ovid? „Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt.“
    Wir sind im tödlichen Kampf um unser Land. Wer sich hier immer noch dem Feind anbiedert, macht sich des Verrats schuldig. Die Zeiten der Judenanbetung sind vorbei. Mit ihrer Geschichtsfälschung, Schuld- und Lügenpropaganda haben uns diese Menschheitsfeinde mental und materiell entwaffnet. Aber doch nicht alle? Sie fürchten unseren Geist, den
    germanischen Geist der Freiheit (Schiller, Hegel). Das sind
    Hintergründe, auf die jeder kommen kann, wenn man sich aufmerksam mit der europäischen Geschichte seit der Französischen Revolution beschäftigt, seinen Kopf vom Gift der Feindpropaganda freihält. Das wäre die Grundposition, die Leser alternativer Medien von allen Autoren erwarten, verehrter Herr Grant. Wir haben es satt, permanent belogen oder verwirrt zu werden. Ist das zu wenig verlangt?
    Grüße an die Leser!

    • Sehr gut, kann allem bedingungslos zustimmen. Die Geheimdienste haben überall ihre dreckigen Pfoten drin. Allerdings möchte ich etwas hinzufügen. Ich denke schon, daß auch die linken Faschisten daran beteiligt sein könnten. Und zwar aus dem Grund, weil ich glaube, daß die meisten von denen Juden sind, bis auf wenige fehlgeleitete und hirngewaschene Deutsche. Ich hatte mal auf YT einen interessanten Chat, der mich darauf schließen läßt. Für mich ist auch nicht vorstellbar, daß soviele Deutsche alles Deutsche hassen. Sie müßten sich dann selbst hassen und eigentlich konsequenterweise selbst entsorgen. Wenn die meisten von denen allerdings Juden sind, dann wundert mich nichts mehr. Dieses Verhalten paßt ja zur jüdischen Agenda. Im übrigen ist es so, daß wir in D weit mehr Juden haben, als behauptet wird, wahrscheinlich an die 10 Mio. Angeblich sollen es nur 200.000 sein. Wers glaubt. Weltweit wird um die Zahl der Juden ein großes Geheimnis gemacht. Ich habe von Schätzungen zwischen 450 Mio- 800 Mio gelesen. Man sagt uns selbstverständlich nicht, wieviele von denen schon hier bei uns sind, sonst gäbs wohl einen Aufschrei. Seit Jahrzehnten werden uns hier sogenannte Kontingentflüchtlinge reingeschaufelt, das sind alles Juden aus Osteuropa. Die werden hier mit deutschklingenden Namen ausgestattet und leben so unerkannt unter uns. Die vermehren sich genau wie die Muselmänner sehr gut. Wenn dann die deutschen dezimiert sind auf eine bedeutungslose Anzahl, kommen die aus ihren Löchern gekrochen und geben sich als echte Deutsche aus. 100 Jahre später wird keiner mehr wissen, wer die echten Deutschen waren. Mal googeln nach „Medinat Weimar“ und „Eretz Deutschland“. Die wollen Deutschland übernehmen. Mit Medinat Weimar wird ja heute schon ein jüdischer Staat in D gefordert und das Projekt ist ziemlich weit fortgeschritten. Es ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Auch der Jude Broder hat da seine Pfoten drin. Das ist ein falscher Fufziger, der nur deshalb gegen die muslimische Masseninvasion wettert, weil er Angst um sein jüdisches Fell hat. Ansonsten findet der das gut, das D bzw. die Deutschen verschwinden. Fest steht, daß Juden keine Deutschen sind. Sie sprechen von sich als Volk und eigenständiger Rasse. Ja, das sind sie und dazu noch unser Feind Nr. 1, sogar der Weltfeind. Sie prahlen damit, daß sie das einzige reinrassige Volk (nicht meine Formulierung) sind und sagen, wo sind sie denn, die alten Ägypter. Da hat man leicht reden, nachdem man fast alle Völker zerstört hat. Aber es dauert nicht mehr lange, dann schlägt Furor teutonicus zurück und die Abrechnung kommt. Wie heißt es ? Das letzte Bataillon wird ein deutsches sein. Dann bekommt dieses faschistische Regime das, was es verdient. Bis jetzt ist der Krieg noch nicht verloren, wir haben nur einen Waffenstillstand in Ermangelung eines Friedensvertrages. Ich baue auf die deutsche Absetzbewegung. Der Führer sagte, kapituliert wird nicht. Deshalb ist das Deutsche Reich ja auch nicht untergegangen. Faschismus = Der Staat dient dem Kapital. Nichts anderes haben wir. Wie sagte Seehofer? Die, die was zu entscheiden haben, sind nicht gewählt, und die, die gewählt sind, haben nichts zu entscheiden, und das schon über 30 Jahre. Na dann, auf geht’s.

    • Außer die von den Demos sind das doch alles Memebilder oder Makros, der Bildinhalt hat nix mit dem reingemalten Text zu tun.
      Sowas ist auf gewissen Plattformen im Internet durchaus üblich um sich über die herschenden Zustände und die Politik lustik zu machen, daß das als Motivationshilfe zur Flucht nach Europa eingestellt wird oder daß die Tüten das vorher geclickt haben ist eher sehr unwahrscheinlich xD

  13. Sie haben den gleichen Mist doch schon mal vor paar Monaten reingestellt und schon damals die Frage, sind es Rechtsextreme? Was für ein Blödsinn. Wieso fallen Ihnen nur die 2 möglichen Verursacher ein? (in Ihrer Überschrift) Flüchtlingsschlepper? Gut möglich und sogar wahrscheinlich. Rechtsextreme? NEIN! Total abartig diese Vorstellung. Für derartige Aktionen sind doch wohl eher die Linksextremen, also die rotgrünen(=braun) Faschisten bekannt. Das Sie darauf nicht kommen? Sehr eigenartig. Und dann die Begründung: Rechtsextreme, um Migranten zu diskreditieren. Dazu braucht es keine Rechtsextremen. Das können die von ganz allein. Aber erst mal die Rechtsextremen in der Überschrift groß und deutlich platzieren und hetzen. Von allen Taten, die denen angehängt werden, sind doch mindestens 90% Falls Flag Aktionen der braunen Faschisten oder der Eindringlinge selber. Ich sage heute nochmal, für mich haben Sie mit alternativem Journalismus nichts zu tun. Sie sind ein Hetzer und zeigen mit dem Finger, wenn auch subtil, wissend auf die Falschen. Ich weiß nicht, wer die Kategorie „Propagandisten „bunter“ Couleur“ sein sollen. Wenn es Linksextreme sein sollten, soll man sie auch so benennen. Aber wahrscheinlich ist es die Gruppierung, der Sie nahe stehen. Für mich sind Sie jedenfalls ein ganz Linker (links und link) und Desinformant. Abgesehen davon sind diese Seiten selbstverständlich ein Skandal.

    • aennieb,
      lesen und dies genau, scheint nicht deine Stärke zu sein, genauso wenig, wie das Gelesene auch zu verstehen.
      Wer herr Grandt als Links betitelt, der hat was an der Waffel!1
      Grandt ist vielleicht so einiges, aber ganz bestimmt nicht linksverschwult.
      Dies läßt sich ja schon an seinen Artikeln ablesen.
      Nun gut, wir haben Meinungsfreiheit, was aber nicht heißt, dass eine Meinung aus einem gesunden Menschenverstand herrührt.

    • Ist mir auch sauer aufgestoßen:Rechtsextreme als Urheber dieser Verunglimpfung deutscher/schwedischer Frauen. Herr Grandt möchte sich offenbar beim System einschleimen. hat sich in der Vergangenheit etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt und Angst, dass es ihm so gehen könnte wie Herrn Ulfkotte. Habe mich schon vor Wochen gewundert, als er sein Buch über die „Konzentrationslager in der Schwäbischen Alb“ vorgestellt hat – diese Lager kennt kein Schwein in BW und das musste ja schleunigst geändert werden – angeblich, wie er mir antwortete, weil er in deren Nähe gewohnt habe. Kann ja nicht genug Schmutz über Deutschland ausgeschüttet werden, nicht wahr? Das Klientel, das für solchen Dreck wie ihn dieser Artikel beschreibt, die Frauenverunglipfung, prädestiniert ist, die Linken und die Grünen, läßt er außen vor. Aber dass er nichts gegen Israel hat, ist ihm wichtig zu erwähnen. Noch ein Fakt: Frauen wurden im Dritten Reich fast als Heilige verehrt, nirgendwo sonst auf der Welt wurde das Muttertum so hochgehalten wie in der sog. Nazuzeit.
      Und nun bin ich gespannt, ob mein Kommentar freigeschaltet wird.

    • Zimmermann und aennieb,
      aha, die deutschen Frauen waren beim Führer fast heilig!
      Auhaua, habt ihr vergessen, dass die nichts anderes für den Führer waren, als Gebärmaschinen?? Nachwuchs für seinen Kampf, ansonsten hatten sie die Klappe zu halten??
      Vergessen auch, dass sie von deutschen Männern geschwängert werden sollten und wurden, ohne mit denen verheiratet zu sein? Die wurden einfach mit einem x-beliebigen Mann in ein Zimmer gesperrt, der blond blauäugig war, genauso die Frau, damit daraus die Arierrasse werden konnte?? Lauter kleine blond, blauäugige Babys, nicht wahr??
      Man kann sich alles schönreden und wünschen, nichts dagegen, aber so hirnverblödet wie ihr Beide kann man nun doch nicht sein!!! Die hochgelobten Frauen waren also nichts anderes, als bessere Huren, die gebumst wurden, bis sie schwanger waren; erst dann hatten sie ihre Ruhe!!
      Guido Grandt hat mit seinem Buch, Konzentrationslager auf der schwäbischen Alb, keinen Schmutz aufwirbeln wollen, sondern einfach aufzeigen wollen, dass es selbst in kleinen Provinzen KZ gegeben hat und dies in unmittelbarer Nähe, wo er aufgewachsen ist. Was ist daran bitte schön zu bekritteln? Stimmt nichts, ist Vergangenheit und doch interessant!
      Seine Geschichte verleugnen zu wollen, sie sich schön reden zu wollen, ist für mich verwerflicher, als sie aufzuzeigen, vollkommen neutral, als Journalist, nicht mehr und nicht weniger!!
      Jede Geschichte hat ihre guten Seiten, aber auch ihre schlechten, ganz und vollkommen normal. Aber ihr Beide macht aus der Geschichte eine Märchenwelt und Märchen sind in der Geschichte was sie sind, MÄRCHEN!!
      Bleibt mal auf dem Teppich und seit euch gewiss darüber, dass wir auf einen 3WK hinsteuern, der mit einem Bürgerkrieg hier seinen Anfang nehmen wird und letztendlich in den dritten WK hinein steuern wird!!!
      Auch darüber hat Grandt mehr als genug geschrieben__-Ihr Dödels aber pickt euch eure patriotische Schöngeistigscheinwelt heraus, die er angeblich angegriffen hat!!
      Träumt weiter euren Heil und Hurra, aber bald werdet ihr wieder voll drin stecken, mal sehen, wie lange eure Hosen dann noch trocken sein werden und bleiben!

    • Verehrter Pirol, hier will niemand Geschichte schön feden, nur klarstellen, wenn sie offensichtlich falsch interpretiert wird. Und ddas wird sie in der BRiD ununterbrochen, kein guter Fagen wird an Deutschlands Vergangenheit gelasse. Ob in Filmen oder in der Literatur, nur Dreck. Dreck und nochmal Dreck. So als nätte es in Deutschland nur Verbrecher gegeben incl. der deutschen Soldaten. Und die Nachwuchs-Zeugung? Ja, es gab den Lebensborn, Unverheiratete Frauen die daran teilnehmen wollten, taten es freiwillig – nicht um Soldaten am laufenden Band zu zeugen – so ein Schwachsinn! – sondern um deutsches – germanisches – Erbgut rein zu halten. Betrachte mal die Länder, in denen sämtliche Rassen dieses Planeten durcheinander vögeln – ein Sammelsurium von allem Negativen – denn bedenke: das Negative, das Böse, kämpft sich stets nan oben. Die deutschen waren ein Germanenvolk, ebenso wie die mit uns verwandten Völker nördlich von und. Das wollte Hitler erhalten und keine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s