UNFASSBAR: „Polizei fährt straffälligen Asylbewerber zum Einkaufen!“

unbenannt-3pol2


Schlotheim, Thüringen: Im Internet hatte es Anschuldigungen gegeben, dass Polizei-Beamte „Taxi fahren“, damit sich Flüchtlinge mit Alkohol versorgen können. Gegen diesen Vorwurf wehrte sich nun  der Polizeichef Thomas Gubert. Wenig glaubwürdig, denn jetzt meldete sich die Marktleiterin zu Wort!

Hintergründe:

Polizeichef Thomas Gubert wehrte sich am Dienstag gegen Vorwürfe, die Beamten „fahren Taxi, damit sich Flüchtlinge mit Alkohol versorgen“. Derartige Anschuldigungen hatte es zuvor im Internet gegeben, als Beamte mit einem in Obermehler lebenden Asylbewerber in einem Supermarkt in Schlotheim einkaufen waren.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier!


Und jetzt – halten Sie sich fest – die Stellungnahme der Polizei in Schlotheim dazu:

Wir haben den Mann wegen einer Straftat aufgegriffen, mussten mit ihm nach Obermehler, um seine Personalien zu überprüfen. Dass die Kollegen mit ihm einkaufen gingen, sollte zur Deeskalation beitragen„, so Gubert. Der Mann habe den Beamten gegenüber angegeben, keine Lebensmittel mehr zu Hause zu haben. Dass er dann an der Kasse nach einer kleinen Flasche Alkohol griff, war vorher nicht absehbar.

Doch das scheint so nicht zu stimmen, denn inzwischen meldete sich die Marktleiterin zu Wort und
widersprach dem Polizeichef:
Nein, der Griff zum Schnaps sei kein zufälliger an der Kasse gewesen. Der Mann sei „gezielt zu zwei Flaschen Wodka“ gegangen. Und: Von einem Einkauf, um den Kühlschrank zu füllen, könnte man nicht sprechen: „Neben Alkohol gab‘s nur Strauchtomaten.“
Noch einmal:
Polizeibeamte kutschieren einen straffälligen Asylbewerber in ihrem Streifenwagen herum, gehen mit ihm shoppen, sprich einkaufen, weil dieser keine Lebensmittel mehr im Kühlschrank hat, um zu deeskalieren? Und dann greift der Migrant gezielt zu Alkohol?

Ich glaube, ich spinne!

Ich glaube, ich flippe gleich aus!

Ich glaube, ich bin im falschen Film!!!!

WO LEBEN WIR DENN EIGENTLICH???


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

9 geheime Strategien, …
… die schwachsinnige Politiker zum Stürzen bringen!

Wählen war gestern – jetzt nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Foto: Bearbeitete Symbolbilder pixabay.com


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt. Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren! Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

unbenannt-3pol2

Advertisements

4 Gedanken zu “UNFASSBAR: „Polizei fährt straffälligen Asylbewerber zum Einkaufen!“

  1. So so,
    die Polizei fährt also unsere Migranten zum Einkaufen, ja was denn noch? Besorgen sie denen dann auch willige Frauen, damit keine Vergewaltigungen mehr stattfinden?? Das wäre doch mal was, oder??
    Als mein Bruder einmal besoffen war, dass ist schon einige Jahre her, wir waren in einer Gruppe von ca. 2o Personen unterwegs, hatten ein wenig getrunken, manche mehr, wurden wir, die wir alle in einem alten VW Bus fuhren angehalten. Natürlich hat Keiner von denjenigen den Bus gefahren, war ja klar. Polizisten konnten also nicht feststellen, wer denn nun gefahren war, hihi, bis heute nicht.
    Da wir, mein Bruder und ich weit vom Dorf wohnten, in einer Mühle, so 2 km entfernt vom Dorf, hatte es sich mein Bruder unbemerkt von den Polizisten, hinten in ihrem Auto bequem gemacht und dachte, die fahren ihn bestimmt nach Hause.
    Als die dann feststellten, dass er in ihrem Auto saß und er sie gefragt hatte, ob sie ihn nach Hause fahren würden, ja was glaubt ihr, was die da mit dem besoffenen Kerl gemacht haben??
    Sie zogen ihn an den Haaren aus ihrem schönen Polizeiauto und schmissen ihn auf die Strasse, dann fuhren sie mit quitschenden Reifen davon.
    Mein Bruder hatte dann eine Platzwunde am Kopf, die wir verarztet haben und auf der Straße fand sich auch ein Haarbüschel seiner langen Mähne wieder.
    Es blieb mir nichts anderes übrig, als meinen sehr angetrunken Bruder nach Hause zu schleppen.
    Wir lachen heute darüber, wenn wir uns diese Geschichte mal wieder erzählen!!!
    Ich frage mich nun, hätten sie ihn damals gefahren, wenn er so wie jetzt ein Asylant gewesen wäre????

  2. Die Polizei kann aber auch anders: Aufgrund von “ Verdacht“ und “ Vermutungen“ Wohnungstüren in Abwesenheit des Mieters aufbrechen , so wie am 5.11.2014 zum Beispiel. Und bei dieser Gelegenheit die Hausbewohner dümmlich volltexten, zum Beispiel. ( Ich würde die Story gern veröffentlichen )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s