Vor diesen Worten Donald Trumps zittern Merkel & Co: „Wir geben die POLITISCHE MACHT wieder den BÜRGERN zurück!“

donald-trump-1301259_1920


Er wird noch immer beschimpft, beleidigt, verleumdet, verspottet und doch ist er seit gestern der mächtigste Mann der Welt: Donald John Trump!

Der neu vereidigte 45. US-Präsident ist ein Mann, wie ihn das Amt noch nicht gesehen hat. Denn er hat etwas geschafft, was bis dahin einmalig ist: Er hat eine „Bewegung“ geformt.

Eine Bewegung, die sich gegen das Establishment, gegen die Globalisierung wendet, um das eigene Land wieder reich, stolz, sicher und groß zu machen.

Hier seine Antritts-Rede:

Nachfolgend Donald J. Trumps Rede zum Amtsantritt in vollem Wortlaut (deutsche Übersetzung/Hervorhebungen durch mich):

„Richter Roberts, Präsident Carter, Präsident Clinton, Präsident Bush, Präsident Obama, liebe Mitbürger, Menschen überall auf der Erde: vielen Dank.

Wir, die Bürger Amerikas, sind vereint in einer großen nationalen Kraftanstrengung, um unser Land wieder aufzubauen – und sein Versprechen für alle Bürger wiederherzustellen.

Zusammen werden wir den Kurs Amerikas und der Welt auf Jahre hinaus bestimmen. Wir werden auf Herausforderungen stoßen. Es wird nicht immer leicht sein. Aber wir werden es schaffen.

Alle vier Jahre kommen wir auf diesen Treppenstufen zusammen, um den friedvollen und geordneten Übergang der Macht zu begehen. Wir sind Präsident Obama und der First Lady Michelle Obama dankbar für ihre großzügige Hilfe in dieser Zeit des Übergangs. Sie waren großartig.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier!


Die heutige Feier hat indes eine besondere Bedeutung.

Denn heute übertragen wir nicht nur die Macht von einer Regierung auf die andere, von einer Partei zur anderen – vielmehr nehmen wir Washington, DC, die Macht – und geben sie euch zurück, dem amerikanischen Volk.

Zu lange hat eine kleine Gruppe in der Hauptstadt unserer Nation die Früchte der Regierungsarbeit geerntet, während das Volk die Kosten tragen musste. Washington florierte – doch das Volk hatte keinen Anteil an diesem Reichtum.

Politikern ging es gut, aber die Arbeitsplätze gingen ins Ausland, und die Fabriken wurden geschlossen. Das Establishment schützte sich selbst, aber nicht die Bürger dieses Landes.

Ihre Siege waren nicht unsere Siege, ihre Triumphe waren nicht unsere Triumphe. Während sie in unserer Hauptstadt feierten, gab es für viele Familien in unserem Land kaum einen Grund zur Freude.

Das alles ändert sich jetzt – mit diesem Moment, in dem ich hier stehe, denn dieser Moment ist euer Moment: Er gehört euch. Er gehört all jenen, die hier heute versammelt sind, und allen, die im ganzen Land zusehen. Das ist unser Tag. Das ist eure Feier. Und die Vereinigten Staaten von Amerika, sie sind euer Land.

Wirklich wichtig ist nicht, welche Partei an der Regierung ist – sondern die Frage, ob unsere Regierung vom Volk kontrolliert wird.

Der 20. Januar 2017 wird in Erinnerung bleiben als der Tag, an dem das Volk wieder zum Souverän wurde. Die vergessenen Frauen und Männer unseres Landes werden nicht länger vergessen sein.

Alle hören euch jetzt zu.

Millionen von euch sind gekommen, um Teil einer historischen Bewegung zu werden, einer Bewegung, wie sie die Welt noch nie gesehen hat.

Im Zentrum dieser Bewegung steht ein entscheidender Gedanke: Dass eine Nation existiert, um ihren Bürgern zu dienen.

Amerikaner wollen gute Schulen für ihre Kinder, sie wollen sichere Viertel für ihre Familien, und gute Jobs für sich selbst.

Dies sind richtige und vernünftige Forderungen einer aufrechten Öffentlichkeit. Aber für zu viele unserer Bürger sieht die Realität anders aus: Mütter und Kinder leben in Armut in den Innenstädten; verrostete Fabriken liegen verstreut wie Grabsteine in der Gegend herum. Ein teures Bildungssystem lässt unsere jungen und schönen Schüler ungebildet. Und schließlich sind da die Kriminalität, die Gangs und die Drogen, die so viele Leben und unser Land so viel Potenzial gekostet haben.

Dieses amerikanische Gemetzel hört auf, und zwar hier und jetzt.

Wir sind ein Volk – und ihr Schmerz ist unser Schmerz. Ihre Träume sind unsere Träume, und ihr Erfolg wird der unsere sein. Wir teilen ein Herz, eine Heimat und ein glorreiches Ziel.

Der Amtseid, den ich heute leiste, ist ein Treueeid für alle Amerikaner.

Jahrzehntelang haben wir die Wirtschaft im Ausland bereichert, auf Kosten der amerikanischen Wirtschaft.

Wir haben das Militär anderer Länder unterstützt, während wir es zuließen, dass unser eigenes Militär abgebaut wurde. Wir haben die Grenzen anderer Länder verteidigt und uns gleichzeitig geweigert, dasselbe mit unseren eigenen Grenzen zu tun. Und wir haben Billionen in Übersee ausgegeben, während die Infrastruktur Amerikas auseinanderfiel und verrottete.

Wir haben andere Länder reich gemacht, während der Reichtum, die Stärke und das Selbstvertrauen unserer Nation hinter dem Horizont verschwanden.

Eine Fabrik nach der anderen schloss oder zog ins Ausland um, ohne einen Gedanken an die Millionen amerikanischer Arbeiter, die zurückgelassen wurden.

Unserem Mittelstand wurde der Wohlstand entrissen und über die ganze Welt verteilt.

Aber das ist Vergangenheit. Wir schauen jetzt nur noch in die Zukunft.

Wir alle erlassen heute ein Gebot, das in jeder Stadt, in jeder fremden Hauptstadt und in jedem Regierungssitz gehört werden soll.

Von diesem Tag an wird eine neue Vision die Geschicke unseres Landes bestimmen.

Von diesem Moment an heißt es: Amerika zuerst.

Jede Entscheidung über Handel, Steuern, Zuwanderung oder Außenpolitik wird danach getroffen werden, ob sie amerikanischen Arbeitern oder amerikanischen Familien nutzt.

Wir müssen unsere Grenzen vor den Angriffen anderer Länder schützen. Sie wollen unsere Waren produzieren, unsere Firmen stehlen und unsere Jobs vernichten. Diese Grenzen zu schützen, wird uns Wohlstand und Stärke bringen.

Mit jedem Atemzug werde ich für euch kämpfen – und ich werde euch niemals enttäuschen. Amerika wird wieder siegen, siegen wie niemals zuvor.

Wir werden unsere Jobs zurückbringen. Wir werden unsere Grenzen zurückbringen. Wir werden unseren Wohlstand zurückbringen. Wir werden unsere Träume zurückbringen.

Wir werden neue Straßen und Highways bauen, und Brücken und Flughäfen und Tunnel und Eisenbahnschinien quer durch unser wundervolles Land.

Wir werden unserem Volk wieder Wohlstand und Arbeit bringen – unser Land wieder aufbauen mit amerikanischer Arbeitskraft. 

Wir werden dabei zwei einfache Regeln befolgen: Kaufe amerikanische Produkte, und stelle amerikanische Arbeitskräfte ein.

Wir werden ein freundschaftliches Auskommen mit den Nationen der Welt anstreben. Aber wir denken dabei stets daran, dass es das Recht einer jeden Nation ist, zuerst nach ihren eigenen Interessen zu handeln.

Wir wollen unsere Art zu leben niemandem aufzwingen. Sie soll ein Beispiel sein, dem andere folgen können.

Wir werden alte Bündnisse stärken und neue formen. Wir wollen die zivilisierte Welt im Kampf gegen den radikalen islamistischen Terror einen, den wir vom Antlitz der Erde tilgen werden.

Das Fundament unserer Politik wird die Treue zu den Vereinigten Staaten von Amerika sein, und durch diese Loyalität werden wir die Loyalität zueinander neu entdecken.

Ein Herz, das offen ist für Patriotismus, hat keinen Platz für Vorurteile. Die Bibel sagt uns: „Wie schön es ist, wenn das Volk Gottes in Eintracht lebt.“

Wir müssen ehrlich miteinander sein und solidarisch. Wenn Amerika vereint ist, kann uns niemand aufhalten.

Angst muss niemand haben  – wir werden beschützt, und werden immer beschützt sein. Beschützt von den großartigen Männern und Frauen unseres Militärs und der Ermittlungsbehörden, und vor allem: Beschützt von Gott.

Wir müssen groß denken, und noch größer träumen.

In Amerika glauben wir, dass eine Nation nur so lange lebendig ist, wie sie Ziele hat.

Wir akzeptieren keine Politiker mehr, die nur reden und nicht handeln. Die ständig klagen, aber nie etwas gegen Missstände tun.

Die Zeit für solche hohlen Phrasen ist vorbei. Jetzt kommt die Zeit der Tat.

Lasst euch von keinem sagen, dass etwas unmöglich ist. Keine Herausforderung ist für das Herz und den Kampfgeist Amerikas zu groß.

Wir werden nicht versagen. Unser Land wird wieder blühen und Wohlstand erleben.

Wir stehen am Beginn eines neuen Jahrtausend, bereit, die Mysterien des Weltraums zu entschlüsseln, die Erde von Krankheiten zu befreien und die Energien und Technologien der Zukunft zu nutzen.

Ein neuer Nationalstolz wird unsere Seelen anrühren und unsere Meinungsverschiedenheiten überbrücken.

Es ist an der Zeit, sich an eine alte Soldatenweisheit zu erinnern: Ganz egal ob wir schwarz sind oder braun oder weiß – wir bluten alle das gleiche rote Blut der Patrioten. Wir genießen die gleichen glorreichen Freiheiten, und wir alle grüßen die gleiche, großartige amerikanische Flagge.

Und egal, ob ein Kind in Detroit oder in der Prärie Nebraskas geboren wird – beide schauen auf in den gleichen Nachthimmel, sie füllen ihre Herzen mit den gleichen Träumen, und sie empfangen ihren Lebensatem vom selben allmächtigen Schöpfer.

Amerikaner in Städten nah und fern, klein und groß, von Ozean zu Ozean, hört diese Worte: Ihr sollt niemals wieder ignoriert werden.

Eure Stimmen, eure Hoffnungen, eure Träume machen Amerikas Schicksal aus. Euer Mut, eure Güte und eure Liebe leiten uns für immer auf diesem Weg.

Zusammen machen wir Amerika wieder stark.

Zusammen machen wir Amerika wieder reich.

Zusammen machen wir Amerika wieder stolz.

Zusammen machen wir Amerika wieder sicher.

Zusammen machen wir Amerika wieder groß.

Vielen Dank. Gott segne euch, und Gott segne Amerika.

Quelle


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

9 überlebenswichtige Maßnahmen für den Kriegsfall

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

Hier die Checkliste „9 überlebenswichtige Maßnahmen für den Kriegsfall!“

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Ich sage Ihnen: Vor dieser Rede haben sie alle Angst, die Politiker hierzulande und sonst wo.

Denn Trump macht klar, dass die politische Macht nicht von den Eliten, vom Establishment ausgeht, sondern von den Bürgern!

Verstehen Sie?

Ich habe die Aussagen aus Trumps Rede noch einmal kurz zusammengefasst. Vergleichen Sie diese mit der momentanen Politik der Bundesregierung, dann wissen Sie, was Merkel & Co. NICHT machen.

Und weshalb Vize-Kanzler Sigmar Gabriel gestern sagte: „Wir müssen uns warm anziehen!“

Jedem, der nur halbwegs bei Verstand ist, wird klar, dass die Politik Deutschland spaltet. Und sonst niemand!

Zuvor noch: Trump hat sich bei seiner Rede GEGEN Rassismus ausgesprochen:

– Ein offenes Herz für Patriotismus hat kein Platz für Vorurteile. Das Volk soll in Eintracht leben!

– Egal ob man schwarz, braun oder weiß ist – alle haben das gleiche rote Blut. Und alle genießen die gleichen Freiheiten!

Und nun: Davor zittern MERKEL & Co. weil sie eine ganz andere Politik machen:

– Die Macht soll den politischen Parteien weggenommen und wieder dem Volk gegeben werden!

– Das Establishment schützt sich selbst aber nicht die Bürger!

– Wichtig ist, dass die Regierung vom Volk kontrolliert wird!

– Das Volk wird wieder der Souverän!

– Die Nation existiert, um ihren Bürgern zu dienen!

– Der Amtseid ist ein Treueeid für alle Amerikaner!

– Jede Entscheidung über Handel, Steuern, Zuwanderung oder Außenpolitik wird so getroffen, dass sie den amerikanischen Arbeitern oder Familien nutzt!

– Die Jobs und Grenzen sollen wieder zurückgebracht werden!

– Ein freundschaftliches Auskommen mit den Nationen der Welt wird angestrebt. Dabei wird daran gedacht, dass es das Recht jeder Nation ist, zuerst nach seinen eigenen Interessen zu handeln!

– Die zivilisierte Welt soll im Kampf gegen den radikalen islamistischen Terror geeint werden, der vom Antlitz der Erde getilgt wird!

– Politiker, die nur reden und nicht handeln, nie etwas gegen Misstände tun, werden nicht mehr akzeptiert!

– Die Zeit der hohlen Phrasen ist vorbei. Nun kommt die Zeit der Tat!

– Die Bürger sollen niemals ignoriert werden!

Mein Aufruf an Merkel & Co.:

Verkauft die Bürger nicht länger für dumm!

Gebt die politische Macht wieder dem Volk als Souverän, so wie es im Grundgesetz steht.

Entscheidet nicht über die Köpfe der Bürger hinweg.

Fällt keine weitreichenden Entscheidungen, ohne das Volk danach zu fragen.

Denkt auch an die vielen Menschen hierzulande, denen es schlecht geht, und nicht nur an andere.

Schützt nicht nur euch, das Establishment, sondern auch uns, die einfachen Bürger!


Foto: Bearbeitetes Symbolbild pixabay.com


 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

donald-trump-1301259_1920

Advertisements

22 Gedanken zu “Vor diesen Worten Donald Trumps zittern Merkel & Co: „Wir geben die POLITISCHE MACHT wieder den BÜRGERN zurück!“

  1. ich freue mich sehr, dass trump da ist – bushes, clintons, obama – alle hochkorrupte kriegskriminelle, ich will hoffen, dass es mt trump anders wird, selbstverständlich ist auch er der high finance untergeordnet aber solange er das tut, was er sagt, hat er meine stimme. der anfang war gut, der direkt-angriff der hochkriminellen mainstream-presse – ein balsam für meine seele. trump sollte vor allem das deutsche kanzleramt sprengen lassen, die gekauften journalisten ihrer jobs entledigen, udo ulfkotte ein grosses denkmal setzen.

  2. Gestern abend, in RTL, exklusiv weekend, Frauke Ludovic, wurde die Trump Ehefrau Melania sowas von gemobbt, unglaublich. Alles, was sie macht und tut, wurde ins Negative umgedreht, man veröffentlichte sogar ein Nacktfoto von ihr. ( dieses ist überaus ästhetisch, wie eine Göttin sieht sie aus).
    Heute gibts den nächsten Mobbingartikel gegen das Ehepaar Trump in der Welt.

    Die Medienelite versprüht einen HASS, der seinesgleichen sucht.

    PS:
    Meine Meinung ist: Melania Trump ist definitiv die schönste und eleganteste US Präsidentengattin aller Zeiten, sie schlägt sogar Jackie.

    • 100% pro! wie gerhard wisnewski schon richtig sagte – tausendmal besser ein ehrliches (und superschönes) unterwäschemodel als eine hochkorrupte juristin (und propagandistin)..wie wahr.

  3. @ Emi
    Vieler ihrer historischen Betrachtungen kann man lassen, andere nicht, viele Dinge haben Sie ausgelassen. Sie sind, aber, keineswegs, auf die Essenz der Überlegungen eingegangen. Auf das Thema Trump und Merkel und wie das alles den Bürgerwillen entspricht! Nur am Ende kommt das Ziel, die NWO. Kann man auch lassen. Wer, aber, will die NWO. Darüber will GG nicht zu gerne schreiben. Es hängt in D immer noch die große Keule, die alle trifft, die differenzierter Meinung sind! Stimmt auch!
    Was ist die Krux!? Wir selbst, Alle!
    Radikalität ist die Krux. Links/rechts oder schwarz/weiß. Teile und herrsche. Wir sind nicht blöd, aber dumm und passiv, sitzen in aufoktroyierten Denkgefängnissen. Die Zionisten sind radikale Juden, die Islamisten sind radikale Moslems, die Jesuiten sind radikale Katholiken, die Zeugen Jehovas, vielleicht, radikale Protestanten, die Kapitalisten, sind, vielleicht, radikale Konsumisten, Neider, vielleicht radikale Kommunisten, usw. Wenn die Mehrheit nicht weiß, warum sie von der und welcher Minderheit radikalisiert wird, haben wir ein ungeheures Problem! Das Problem schlechthin! 99,99% zu 0,01% . Macht kommt von machen. Daran müssten wir arbeiten!

    • Ich habe die Geschichte ziemlich zusammen gestaucht und viele Dinge nicht erwähnt, dass ist richtig. Aber die Dinge, die wichtig sind, um die Geschichte, die bis heute fruchtet einigermaßen zu verstehen, habe ich erwähnt.
      Um alles hier zu schreiben, jede Kleinigkeit aufzuführen würden die Seiten hier nicht reichen und das sehe ich auch nicht als meine Aufgabe.
      Das wir alle mit im Boot hängen dürfte auch jedem klar sein. Aber durch die Politik der Merkel wurde unser Land in zwei Lager gespalten, dass ist hoffentlich auch jedem klar.
      Dann gibt es noch die Menschen denen alles egal zu sein scheint, die sich um nichts Gedanken machen.
      Was zwischen Merkel und Trump raus kommen wird, gilt es noch abzuwarten. Trump ist nicht gerade gut auf sie zu sprechen und er wird da einiges wohl auch ändern, z. B. die Flüchtlingsproblematik.
      Ich bin keine Hellseherin, leider, deshalb warte ich jetzt erst mal ab, was anderes bleibt uns eh nicht.
      Es liegt natürlich an dir selbst, eine Wende herbeizuführen, nur wie???
      Wenn du das heraus gefunden hast, dann lass es uns alle bitte wissen.

  4. …….trump stellt büste vom zionistischen massenmörder Churchill ins weiße haus ?
    Das wiederspricht trumps deutscher wurzeln,und warum einen Engländer und nicht einen amerikanischen Patrioten wie sitting bull`s büste dorthin ?
    Churchill zerbombte begeistert ganz deutschland obwohl deutschland schon besiegt war.Wo ist der stolz trumps auf Deutschland dessen großvater Friedrich trump deutscher war ? Jesus sagte mal,das man sie an ihren taten erkennt.
    Als souveräner mensch sehe ich viele Irregularitäten in trumps Aktionen. Obama bekam auch den Friedensnobelpreis. trumps rede geht ins herz ,aber Emotionen
    interessieren nicht wenn es um historische fakten geht,
    liebe Leute, überprüft alles was man uns vorsetzt ,das Volk betrügt man mindestens von den Römern bis heute millionenfach !……..
    Gott ist das Volk und das Volk ist Gott !

  5. WER das bezahlt? Ist doch ganz einfach. Die BRD bezahlt heute ca. EURO 33.-mia. für die freidliebenden US Besatzer.

    Den USA steht das finanzielle Wasser bis zum Hals. Die US Infrastruktur ist seit ca. 1960 stehen geblieben. Man schaue sich nur das Strom-und Telefonnetz an.

    Also, entweder, die NATO Staaten verdeifachen ihre Geldleistungen, um welche die USA entlastet werden (BRD dann ca. EURO 100 Mia. für die USA GIs im Land) oder dieAmis ziehen sich zurück.

    Aber Ramstein und US A-Bomben raus aus der BRD? Sicherlich nicht morgen.

    Die zu > 50% nicht einsatzfähige Hali-Galli Bundeswehr aufrüsten? DAS Geld brauchen die ‚Bereicherer‘, die weiter unlimitiert nach Mitteleuropa strömen.

    Also Steuern rauf, dass es kracht? Gabriel, Kauder + Co müssen sich nicht nur ‚warm‘ entziehen, nein, sie müssen das ‚verkaufen‘, aber wie?

    Per ‚Soli‘ von Hartz IV rern? Es kommen nicht nur harte ‚Toupet‘-Zeiten‘ auf Mitteleuropa zu, sondern brutale Rasurschnitte, die alles über den Haufen reissen werden, was wir uns bisher vorstellen können.

    An den ‚Finanzen‘ entscheidet sich die uminöse ‚westliche Wertegemeinschaft‘. Und ohne EURO keine EU (Merkel)? Das ist im Anrollen, so richtig EU ‚friedensnobellpreismässig‘!.

    Die kommen alle ‚hinter-bzw. gegeneinander‘ und zwar weil an den eigenen Geldsäckel geht!

    Ob ein Herr Schäuble das übersteht.Merkel sowieso nicht, weil die niemand mehr ernst nimmt. Lallen kann ein Kindergartenchor bereits besser.

  6. Ich habe keine Probleme damit wenn unsere Regierung vor Angst und Wut schäumt. Soll der Schaum die Treppenstufen hinunter fließen – denn Sie beschmutzen ihr eigenes Volk. Steinmeier, Gabriel, Merkel, Kauder & Co ….und nicht zu übersehen, die Geisteskranken VegiDays und 5Eur-je-Liter und Kämpfer für offene Grenzen. Sorry, ich redete von Abschaum.

  7. Trump, es wäre zu schön, um wahr zu sein!
    Die Demokraten „jaulen“ auf, die Linken weltweit. Obwohl. Trump, eindeutig, eben, das Volk in die Mitte seiner Machtstruktur stellt!
    Lieber Herr Grandt, auch wenn Sie es nicht wissen wollen/dürfen!? Hillary Clinton ist massiv von den Finanzeliten, deren Namen man hier und überall nicht nennen darf, unterstützt worden.
    Die „Banker“ sind durchwegs Sozialisten! Warum, fragt kein Linker, um sich nicht selbst zu entlarven!?
    Die Linken, nämlich, sind nichts anderes als nützliche „Idioten“ der Finanzeliten! Alles Aller „ausgeben“, bis es alle ist! (frei interpretiert nach Margaret Thatcher!)
    Das staatliche „deficit-spending“ (Keynes) ist im ureigensten Interesse der Finanzelite. Sie leben von den Zinseszinsen, im Schuldgeldsystem.
    Die, dadurch, generierte Verschuldung liegt, heute, bei über 325% des Weltbruttosozialproduktes! Das Ende der Fahnenstange! Die Zinsen sind nicht mehr zahlbar, sobald der Rediskont-Satz der ZB etwas angehoben würde!!! Die Schulden selbst, will kein „Banker“ zurück, weil diese Spiralgelder aus „heißer“ Luft stammen. Nur 1% des weltweiten Geldumlaufs bezieht sind auf reale Warenströme!
    Ergo! Wird der Sozialismus abgeschaltet!!! Es geht und ging NIE um irgendwelche sozialen Absichten und Politik, sonder nur und lediglich das Schuldgeldsystem, die Zinseszinsmaschinerie, aufrecht zu erhalten, seit 100 Jahren, seit der Gründung der FED! Die Macht der „Banker“ und ZB/BIS!
    Deshalb sind die Linken so „furios“! Der Sozialismus wurde in ganz Südamerika „ausgeknipst“. Argentinien, Brasilien, Cuba, bald Venezuela!
    Sie müssen den Kommentaren von Amerikaner zuhören! Ron Paul und Paul Craig Roberts, z.B. ! Eine ganze Reihe von Exmitarbeitern von Goldman&Sachs kommen in die Regierung Trump! Ein Schelm, der da Böses denkt! Wer in N.Y. zum Milliardär, im Immobiliengeschäft, werden konnte, MUSS mit den regionalen Bankern gut stehen!
    Welche Seite der Banker vertritt nun Trump!? Für welche Seite steht er!? Sein Schwiegersohn ist mittendrin „im Geschäft“, im Weißen Haus! Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!
    Die nüchterne Bilanz ist, dass Trump die geplante „Totale Diktatur“ durchsetzen wird, ohne die „das System“ die Enteignung der Massen nicht durchsetzen kann! Es sei denn, es wird ein Krieg angezettelt.
    Jeder mitdenkende Beobachter weiß, dass diese „Option“ parallel läuft! Merkel und Co sind Kommunisten/Sozialisten, die nichts, aber auch garnichts mit dem Volk am Hut haben. Alle Aufregung ist nur Theater! Trump ist ein gesetztes „Troianisches Pferd“. You will see!
    Und jetzt kommt ein vernichtendes Urteil, Herr Grandt! Wer die Vergangenheit der letzten 120 Jahren nicht objektiver durchschauen und kritischer analysieren will, der ist Teil des Problems und nicht Teil der Lösung! Sie outen sich selbst!

    • Outen ist gut:-) Ich weiß nur nicht bei was! Über Killarys Unterstützung von den Finanzeliten habe ich x Artikel geschrieben. Wie Trump sich wirklich entwickelt wird abzuwarten sein. Ich schreibe hier nur gegen sein Bashing (genauso wie gegen Putin) von den völlig undifferenzierten Medien an. Ein Hellseher bin ich auch nicht!

    • @ Guido Grandt
      jetzt kommen wir der Sache näher! Die Diskussion ist wesentlich und wichtig. Sorry, die Polemik! Es geht, hier, um die Freiheit der Menschen, unserer Selbstbestimmung und um die Drohung die, „angesagte“, „notwendige“ Enteignung der Menschen und Marktteilnehmer historisch richtig einzuschätzen! Ein Krieg wurde von diesen „Bankern“, zumindest, mitbetrieben, um es mal vorsichtig auszudrücken! Der 1. Weltkrieg wurde, im wesentlichen, von D verloren, weil die Amerikaner, im letzten Moment „einstiegen“!
      D hatte, zuvor, GB ein Friedensangebot gemacht! Der WWII war im Grunde nur die Weiterführung des WWI. Die amerikanische Wirtschaft erholte sich erst, als der Krieg entsprechend „verlängert“ wurde! D.h., die Interessen der Banker und, eben, des FIAT Geld Systems. Der WWII hätte schon früher beendet werden können!
      Der entscheidene Faktor! Ein Weltkrieg ist nichts weiter, als eine „obszöne“ Konjunkturspritze oder eine Enteignung der Massen!
      Der buchhalterische Finanzausgleich zwischen den Aktiva und Passiva, im FIAT Money System! Dies läuft seit 1913, intensiv, der Gründung der FED. Präsident Wilson war ein Vasall dieser Interessen der damaligen Banker! Er selbst hat dies auf dem Sterbebett lamentiert!!!
      Stellen wir uns eine Enteignung im WWIII mal vor. Ein Desaster!
      Syrien/Lybien oder der Irak wären Kindergeburtstage!
      Deshalb gehen wir auf eine „Totale Diktatur“, nach „Vorgaben“ von George Orwell zu, seit vielen Jahren! Google/Facebook/
      What´s-up/NSA/CIA, Zensur, plus QE, Humanchip, etc.
      Die Bargeldabschaffung ist das letzte „Mosaiksteinchen“. NUR damit können die Negativzinsen und die Inflation und sonst. Zwangsgelder durchgesetzt werden! Alle Kommodities/Aktienmärkte sind schon manipuliert! ALLE Politiker arbeiten am gleichen Ziel! Sie sind, alternativlos, stumm, weil sie nichts zu Sagen haben! NUR, zu Eurem Besten, natürlich!
      Jetzt mal ehrlich! Wo, in dieser Welt gibt es noch eine faktische Demokratie!? Der Bürger sitzt, nirgendswo, am Tisch. Trump ist ein „Troianisches Pferd“! „Yes, we can“ (Obama) hat die Schulden der USA verdoppelt in 8x Jahren! Zum Wohle der Reichen und Banker!
      Will das keiner sehn !? „We make Amerika great again“ (Trump) Wie, auf aller Welt, soll das zum Gemeinwohl der Weltbürger gehen!? Ohne Waffengewalt (USA) und autoritären Diktaturen!? Einer muss die Rechnung zahlen!? Immer das Volk! Europäische Politiker sind Mittäter. Krieg oder Frieden!? Die Linken UND die Rechten müssen von ihrem hohen Ross runter!
      „Die Dummheit der Menschen und das Weltall sind unendlich!“
      „Bei dem Weltall, bin ich mir nicht sicher!“ (Albert Einstein)

    • globalvoterorg,
      oha, da will ein ganz schlauer Denker, belehren und uns die Geschichte näher bringen, schreibt dabei aber einen solchen Stuss zusammen, dass es nur so knallt!
      Zuerst einmal, wo sollte sich Herr Grandt denn bitteschön selber outen??
      Schon vergessen, Grandt ist Journalist und gibt nicht immer sein Denken und seine Meinung preis, sondern zeigt die Denkweisen derjenigen auf, über die er schreibt. Soll heissen, das die Artikel nicht die Meinung des Journalisten bildet, sondern, die Stimmungen, Aussagen, Meinungen, derjenigen aufzeigt, über die er schreibt.

      Nun zur Geschichte:
      Das Vorgehen gegen Deutschland liegt nicht zu vorderst an den WK I und II, sondern liegt weit vor dieser Zeit!
      Durch die Finanzpolitik des Ministers Bismarck, Sieg über Frankreich im Jahr 1871, Ausrufung des Königs Wilhelm zum Kaiser des deutschen Reiches Wilhelm I wurde es einigen Ländern zu viel des Guten. Darunter >Frankreich, England, Russland.
      Bismarck weitete die Kolonialmacht aus und verlangte horrende Zölle von den anderen Kolonialländern, was zu sehr viel Unmut sorgte.
      Bismarcks Sozialpolitik, (Krankenversicherung, Rente, Verkürzung der Arbeitszeiten, Arbeiterwohnungen zur Verfügung stellen, Kinderarbeit reduzieren etc.) erwirkte er Aufstände in den anderen ländern, den das Arbeitervolk dieser Länder wollten dies nun auch haben. Die deutsche Wertarbeit lies nichts anderes zu, als Missgunst und Unmut.
      Die Wirtschaft Deutschlands florierte. Dieses preussische Land wurde zu groß, dass konnten sie nicht zulassen.
      Deutschland hat, entgegen gesetzt der dummen Meinungen und falschen Geschichtschreibungen, denn 1 WK nicht begonnen; sondern sich mit Österreich solidarisiert, als der Thronfolger Prinz Ferdinand, mit seiner Frau in Sarajewo erschossen wurden; dieses löste den 1 WK aus.
      Da aber die anderen Mächte wussten, dass Deutschland sich hinter Österreich stellen würde, konnte man dann lustig die Deutschen dafür verantwortlich machen.
      Mit dem Versailler Vertrag, wurde Deutschland derart geknebelt und in den weiteren Ruin getrieben; dass uns nichts anderes übrig blieb, als dagegen anzugehen, was durch Hitler voran getrieben wurde.
      Wir deutschen hatten kein Geld mehr, ergo dadurch auch nichts mehr zu Essen. Nun liesen wir uns die unsägliche Frechheit einfallen und verkauften unsere Produkte nicht mehr, sondern erhielten für unsere Waren Korn, also Lebensmittel. Dadurch wurde auch unter anderem, der Wallstreetcrash mit ausgelöst. Jaja, ich weis, dass wissen die wenigstens, weil auch fast gänzlich aus der Geschichtsschreibung entfernt; nichtsdesto trotz, war es aber tatsächlich so.
      Nun wollte man die Deutschen endgültig vernichten und unterjochen, was mit dem Hineintreiben Hitlers in den 2 WK geschah.
      Hitler wollte keinen Krieg, er hatte England 3 mal gebeten, ihm bei der Sache mit Polen zu helfen und einen Krieg dadurch zu verhindern. Was wollte Hitler? Nichts anderes, als seine Deutschen heim ins Reich zu holen, nicht mehr und nicht weniger. Das wurde ihm aber nicht vergönnt. Denn Rest kennen wir ja.
      Bis heute sind wir besetztes Land, bis heute werden wir geknechtet von den Siegermächten und mit hereinholen der „Neubürger“ sollen wir nun gänzlich, vollends ausgelöscht werden, mit Hilfe unserer Politiker, allen voran eine bestimmte Dame, die wir ja alle kennen.
      Trump will da dagegen halten, er hat ja schon während es Wahlkampfes letztes Jahr verurteilt, was Deutschland sich da antut, indem es ungeplant Flüchtlinge ins Land lies, hauptsächlich eben islamgläubige Probanten.
      Davor haben unsere Politiker Angst, das ihre Pläne von ihm vereitelt werden; Pläne, die wäre Clinton Präsi geworden vollends ihren Abschluss gefunden hätten.
      Mit Trump wird es diese Pläne wahrscheinlich nicht mehr geben und das soll nun bekämpft werden, von den Eliten in Amerika.
      Es ist vollkommen unerheblich, ob es rechts oder linke Schreier sind, sind doch alle nur ein Mittel zum Zweck, nicht mehr und nicht weniger. Der Zweck heisst einfach NWO.

      Noch etwas zu Trump. Er wurde in ein reiches Haus geboren, nämlich den Trumpclan und er hatte die Milliönchen geerbt. Nicht alleine durch seine Immobiliengeschäfte wurde er reich, sondern war es auch vorher schon.

  8. sehr geehrter Herr Quandt
    als Patriot und Reichsdeutscher stimme ich ihnen zu ohne wenn und aber wir sind aber nicht nur Bürger der bürgt . Sondern der Souverän dieses Landes der sich nicht mehr einer linksfaschistischen Regime unterwirft sondern seine Hoheitsrechte wieder herstellen möchte. Durch Erpressungen , Willkür und staatlicher Oberaufsicht geführt und geleitet um uns zu erniedrigen werden wir unseren noch friedlichen Widerstand der Landeshochverräter der Einheitsbreiparteien der Bananenrepublik BRVD uns mit allen legalen Mitteln entgegensetzen . Wir sind der Souverän und unsere Eltern und unser Vor -Urahnen haben dieses Land genannt Deutschland aufgebaut und keine anderen
    BBBBBBBBBBBAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSTTTTTTTTAAA !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  9. „Die heutige Feier hat indes eine besondere Bedeutung. Denn heute übertragen wir nicht nur die Macht von einer Regierung auf die andere, von einer Partei zur anderen – vielmehr nehmen wir Washington, DC, die Macht – und geben sie euch zurück, dem amerikanischen Volk.“

    DAS ist nicht nur die wichtigste Passage dieser Antrittsrede, sondern es ist eine menschliche- wie politische Revolution! WELCHER westliche Politiker, WELCHER US-amerikanische Präsident seit John F. Kennedy wollte das Volk, den Souverän und Staatseigner, wieder in die „Macht“ mit einbinden?!

    Trumps Rede war ein trauriger Bericht des ‚Ist-Zustandes‘ der USA und dem Rest der links-verseuchten westlichen Welt! Seit nunmehr fast 40 Jahren – oder mit dem Aufstieg dieser verderbten ‚grünen Bewegung‘ in Karlsruhe 1980 – haben eine abartige Mischung aus „Thatcherismus“ und ‚kapitalkräftigem „Linkssozialismus“ die Welt in ein Schreckensszenario gewandelt, auf „Links gedreht“! Und mit einem Mal ist der neben Putin verhassteste Mensch der „Linken Welt“ Präsident der westlichen Weltmacht USA und sagt genau diesem ‚Krebsgeschwulst“ den Kampf an! Wenn nimmt es da Wunder, dass die links-sozialistische- und links-faschistische BRUT in ihrem Netzwerk erbebt!?

    Alleine das dümmlich hasserfüllte Geschwafel eines Sigmar Gabriel, der das vor allem durch ihn mit ‚Invasoren/Gewalttätern/Terroristen‘ geflutete Deutschland ohne Unterlass als „starkes Land“ bezeichnete, welches dem „Nationalisten“ Trump die ‚Grenzen aufzeigen wird‘, war und ist an Peinlichkeit nicht zu überbieten – bislang! Hier steht ganz offensichtlich einem wie eine ‚Made im Speck‘ lebenden Hochverräter der kalte Schweiß ins Ponem geschrieben! Auch kennzeichnen solche Aussagen die unfassbare Dummheit dieses Sozen, denn den nun amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika als „Nationalisten“ zu bezeichnen und des Populismus zu diffamieren, wird im „Weißen Haus“ sicherlich bestens goutiert!

    Wenn Präsident Trump die Ankündigungen seiner Antrittsrede beherzt in die Tat umsetzt, wird diese Welt tatsächlich ein anderes Gesicht bekommen. Ein Gesicht der Normalität, ein Gesicht neu gestarteter Demokratie und ein Gesicht, welches befreit ist vom alles entstellenden „Linkssozialismus“ á la Merkel/Gabriel/Hollande/Clinton/Tschirpas und Co!

    Und ein Gesicht, das Russland wieder als DAS sieht, was es tatsächlich ist: Eine Supermacht, mit der man bestens zusammenarbeiten kann!

    Allerdings gibt es da viele Hürden! Denn laut dem designierten Bundespräsidenten (wozu noch die teure „Bundesversammlung“?) Frank Walter Steinmeier ist Präsident Donald Trump ein „Hassprediger“! Und laut Senator John McCain ist Putin ein „Mörder und Verbrecher“!

    Es gibt sehr viel zu tun, Mr. Präsident! Lassen Sie uns nicht im Stich!

    Dieser Kommentar ist gemäß „Artikel 5 GG“ geschrieben.

    MfG.

    • Ja, nur auf meinem Blog spielt meine Musik:-) Ich werde als Blogbetreiber in die juristische Pflicht genommen, wenn rassistisches oder antisemitisches Gedankengut hier Eingang findet. Darauf warten meine Gegner nur. Aber den Gefallen tue ich ihnen nicht!

  10. Und wenn ich dann einen Kommentar schreibe, indem ich auf gewisse 24 Protokolle hinweise, so wird der Kommentar gelöscht.

    Uncensored. Unabhängig. Investigativ. Kontroverse?

    Denken Sie immer daran: Sie haben ein Recht auf die Wahrheit!

    Lustig!

    • Ja, alles was Nazitheorien sind, fliegt hier raus! Ich habe mich lange mit den Protokollen beschäftigt. Das sind Fälschungen. Die Verschwörungstherorie Freimauer und Juden sind an allem Schuld finden hier kein Gehör.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s