EUROPE-FREE-FAIR-PRESS: Gewalt-Protest von Uni-Studenten gegen Afd-Mitglieder!

film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS


Die Diskussionskultur in Deutschland ist auf dem Tiefpunkt. Vor allem linksrote Gutmenschen gehen mit brachialen Methoden vor, um Andersdenkende, beispielsweise Afd-Konservative, zu diskreditieren, sagt der freie Journalist und Blogger Heinz G. Jakuba zu dem Video. Von wegen friedliche demokratische Auseinandersetzung! Jüngstes Beispiel wie (Gender-)gehirngewaschen die deutsche Jugend an den Universitäten bereits ist und wie gewalttätig diese sind:

Bei einer geplanten Veranstaltung der AfD an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Donnerstagabend hat es im Hörsaal lautstarke Proteste gegeben. Organsiert hatte die Vorlesung die „Campus Alternative“ – eine AfD-nahe Hochschulgruppe. Dabei sollte es um das Thema „Geschlechterforschung“ gehen. Bei der Veranstaltung hatte auch AfD-Landeschef André Poggenburg sprechen sollen.

Nach einer vorherigen Veranstaltung blieben 200 bis 300 Studenten im Hörsaal sitzen und erwarteten bunt gekleidet die AfD-Abordnung. Als sie eintraf, entbrannte lautstarker Protest. Die AfD-Männer wurden ausgebuht und beschimpft. Später kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei flog auch ein Böller. Poggenburg und seine Mitstreiter flohen in einen kleinen Raum hinter der Bühne (…) Später wurde die Abordnung mit Polizeischutz aus dem Gebäude geleitet.

AfD-Chef Poggenburg sagte (…) die Universitäten in Deutschland würden zum großen Teil von der Antifa regiert. Das habe die Veranstaltung in Magdeburg gezeigt. „Es ist ganz wichtig, dass wir dem endlich eine politische Alternative entgegenstellen. Das ist die AfD“, so Poggenburg weiter. 

(…)

Prof. Michael Dick, Dekan der Fakultät für Humanwissenschaft, erklärte dagegen: „Die Unmutsäußerungen der Studierenden und Besucher waren so eindeutig, dass ich glaube, vernünftige Veranstalter hätten sich zurückgezogen und hätten es dabei belassen.“ Die Organisatoren der Vorlesung hätten es offenbar darauf angelegt, einen gewissen Aufruhr zu erzeugen, so Dick. Dahinter stecke „natürlich kein inhaltliches, sondern ein politisches Motiv“. Die Uni selbst erklärte, „die ‚Campus Alternative‘ hat als eine der AfD nahestehende Studierendengruppierung dieselben Rechte und Pflichten wie andere an der Uni aktiven politischen Studierendengruppen auch.“ Die Universität verstehe sich als Raum des öffentlichen, allen Regeln von Demokratie und Rechtstaatlichkeit folgenden Diskurses.

Der Einsatzleiter der Polizei erklärte vor Ort, es habe eine Anzeige wegen Körperverletzung gegeben. Er schloss nicht aus, dass es weitere Anzeigen geben könnte. Der Studierendenrat der Guericke-Universität kritisierte das Geschehen. Sprecher Alexander Hönsch sagte (…) der Einsatz von Polizei und Feuerwehr wäre nicht nötig gewesen, wenn die „Campus Alternative“ vernünftig und verantwortungsvoll gehandelt hätte. „Zum anderen kann man sagen, dass unsere Universität die Vielfalt lebt und für Menschenfreundlichkeit und Akzeptanz einsteht“, so Hönsch weiter.

Quelle


Siehe auch:

VIDEO: So gehen russische Sicherheitskräfte mit illegalen Migranten um!

VIDEO: „Flüchtlingshelfer flippt gegenüber aggressivem Asylbewerber aus!“

VIDEO: Darf so etwas gezeigt werden? – Geld für Flüchtlinge, kein Geld für Deutsche in Not!


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

10 Dinge, die Sie
jetzt auf jeden Fall bunkern MÜSSEN!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Diese 10 Dinge müssen Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern, um nicht mit dem Land unterzugehen.

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Anmerkung: Der Inhalt dieses Contents gibt ausschließlich die Meinung von Europe-Free-Fair-Press wieder.

Hinter Europe-Free-Fair-Press stecken Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die nicht genannt werden wollen, weil sie Angst um ihren Job haben. Denn ihre Berichterstattung entspricht nicht dem Mainstream.

So sammeln Sie weltweit im Internet Amateuraufnahmen, zudem solche von nationalen oder regionalen TV-Sendern, die zumeist nicht ausgestrahlt wurden, um sie  im Rahmen einer freien und fairen Presse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Denn zumeist zeigen diese Bilder eine ganz andere Realität, als den Bürgern gemeinhin „verkauft“ wird.

Rassistische, ausländerfeindliche oder antisemitische Meinungen werden nicht geduldet!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


film-1594731_1920

14 Gedanken zu “EUROPE-FREE-FAIR-PRESS: Gewalt-Protest von Uni-Studenten gegen Afd-Mitglieder!

  1. @ emi und alle anderen – leider musste ich Links löschen!

    Udo Ulfkotte ist im Alter von 56 Jahren angeblich an einem Herzinfarkt gestorben. Hierzu und zu dem aktuellen Zustand unseres Staates und seiner Demokratie möchte ich etwas sagen:

    Der plötzlich Tod von Ulfkotte passt genau zu meiner Aussage, dass die Geschehnisse der letzten 24 Monate ’staatlicher‘ Steuerung unterliegen! Dieses Deutschland wird gerade von den Fanatikern des rot-dunkelrot-grünen Lagers unter Billigung der ausgebildeten Sozialisten Merkel und im Auftrag der „Geheimen Weltregierung“ ‚gesäubert‘, gleichzeitig ‚durchrasst‘ (Steuber 1988) und dann im Laufe einer Generation zu einem neuen „Arbeiter- und Bauernstaat“ geformt, besiedelt von einer kritiklosen, hellbraunen Mischrasse, die hauptsächlich für den finalen Krieg gegen Russland genutzt werden wird!

    Zuerst wird die „Migration“ als Waffe genutzt. Daraus folgt „Destabilisation“, in der Kritiker dieses „Hochverrats“ systematisch beseitigt werden. Parallel hierzu sorgt gezielte „Wahlfälschung“ wie in Österreich für den Erhalt besagt sozialistischen Lagers – die Sozen wie die Grünen und die Linken werden NIE ihre seit 40 Jahren aufgebaute Macht abgeben, sondern ausbauen – siehe „Berliner- und Thüringer Model“!

    Dann werden Polizei und Militär gegen die Kritiker aus dem Volk vorgehen – der Häuserkampf wird in „Schnöggersburg“ ab 2018 geübt! Zeitgleich geht der Islam gegen den Ottonormal vor – wir haben 4,8 Millionen Türken in Deutschland, davon sind fast 80% Erdogananhänger, einem Despoten, mit dem sich Merkel gut stellt, weil sie ihn für den ‚Kampf gegen Deutschland braucht!

    Spätestens 2025 ist Deutschland dann ‚abgearbeitet‘, in fremder Hand und die genetische ‚Umprogrammierung‘ kann beginnen.

    Auch glaube ich nicht, dass mit Trump alles besser wird, weil Trump das Jahr 2017 politisch oder vital NICHT überleben wird. Bereits jetzt droht diesem Mann ein „Impeachment“ (Amtsenthebungsverfahren), gesteuert von der ‚auserwählten Ethnie‘! Grund: Trumps Russlandkurs; denn „Weltfrieden“ wollten die „Gutmenschen“, die KEINE guten Menschen sind, nie!

    Das Endziel ist neben der Vernichtung Russlands und auch Chinas 1980 in die Georgia Guidestones“ gemeißelt worden: „Haltet die Menschheit unter 500 Millionen“! Dies alles gehört zu dem „Rockefeller Entvölkerungsprogramm“ (http://euro-med.dk/?p=9419), dem sich auch im “Club der Guten” David Rockefeller Jr., Warren Buffett, George Soros, Michael Bloomberg, und die Medien-Mogule Ted Turner und Oprah Winfrey angeschlossen haben!

    George Soros ist übrigens der Vorgesetzte des „Flüchtlingskoordinators der Kanzlerin, Gerald Knaus!

    Interessant auch, dass die ‚jüdische Ethnie‘ schon 1902 durch einen Briten namens Edward Grey, später Sir Edward Grey und Außenminister Britanniens, im „Imperialistenclub Coefficients“ in London an einem Krieg gegen Deutschland und somit ganz Europa arbeitete! Und dieser „Große Krieg“ hat bekanntlich in zwei Teilen stattgefunden und fast 70 Millionen Tote ‚produziert‘! Geht doch mit der „Entvölkerung“!

    Tatsächlich können wir einzig in Wladimir Putin unsere letzte Hoffnung sehen! Denn Russland zählt sich durchaus zu Europa und lässt diesen Kontinent nicht fallen – auch wenn dies Frau Merkel äußerst missfällt in ihrem Hochverrat!
    Jüngst im November 2016 hat Russlands Präsident Wladimir Putin Europas Migrationspolitik kritisiert – und speziell den laschen Umgang der Justiz mit kriminellen Migranten!

    Und was hat das jetzt mit Udo Ulfkotte zu tun? Ulfkotte war ein Systemkritiker und er begann seine Kritik quasi während der ‚Entmündigung‘ des Ottonormal durch die „Agenda 2010“ der ersten rot-grünen Bundesregierung unter Gerhard Schröder. Momentan spürt dieses Lager einen extremen Gegenwind und es ist Gerard Schröder, der Sigmar Gabriel zum Kanzlerkandidaten einer rot-dunkelrot-grünen Bundesregierung empfohlen hat! Da stören Kritiker, könnten die üblichen Populisten wie die demokratische „AfD“ stärken – und dies muss verhindert werden! Das zeigt ja auch der „Gewalt-Protest von Uni-Studenten gegen AfD-Mitglieder“! Der gesamte Linkssozialismus ist im Panikmodus, die „Antifa“ wird seit dem ersten Januar mit 100 Millionen pro Jahr aus dem Familienministerium unterstützt im „Kampf gegen Rechts“ , die Mitgliedschaft bei der „Antifa“ ist finanziell ein Nebenjob, gesteuert von SPD, CDU, Grünen (https://www.taz.de/!5020381/).

    In einem Staat also, der bereits militant gegen seine kritischen und demonstrierenden Bürger systemisch vorgehen lässt, ist das Ableben eines populären Kritikers nichts überraschendes mehr – zumal das Ehepaar Ulfkotte wegen Morddrohungen im eigenen Land unter ständigem Polizeischutz stand und dieser Sachverhalt der Politik wie deren Medien absolut gleichgültig war! Ein deutscher Journalist erhält Morddrohungen im eigenen Land!

    Die Gleichgültigkeit der ‚Politik‘ gegenüber UNSERER Demokratie ist nicht nur erschreckend, sondern alarmierend!

    Machen Sie’s gut, Herr Ulfkotte!

    Wortwechsel.

  2. Lieber Herr Grandt,

    ich habe nun seit zwei Stunden einen großen Kommentar über Ulfkotte geschrieben und zweimal versendet. Der Kommentar ist weg!

  3. Die GRÜFRA und die Parteien im Bundestag müssen ohne Gnade politisch Ausgerottet werden, das Parteivermögen unter Aufsicht ohne etablierte Parteien dem DEUTSCHEN Volk zugeführt werden und deren Führungsriegen soweit wie möglich Weg gesperrt, bei Höchststrafe, werden !
    Haut die Grünen weg, wo immer ihr sie trefft. Verhaltet euch ihnen Gegenüber, wie uns als Bürger, die Antifa, seid besser wie sie, Handelt mental / Verbal! Nicht Körperlich !

  4. Antifa bezahlt von von denen da oben, wissen gar nicht was sie tun, arme Kinder. Ich frage mich nur, wo bleiben da die Eltern??
    Die Grünen zusammen mit SPD haben gute Arbeit geleistet, mit ihrer Umerziehung und die spannen das nicht mal.
    Aber eines freut mich, gleich den Wahlen gegen Trump in Amerika, geht mit Sicherheit der Schuss nach hinten los.
    Was machen die alle dann, geben die sich dann die Kugel, weil sie nicht klar kommen damit??
    Ein Hohn und ein Schlag ins Gesicht sind die Äusserungen des Studienrates, Menschenfreundlichkeit, Akzeptanz und Demokratie, aber wohl nur für diejenigen, die ins Horn blasen, die die Antifa ins Leben gerufen haben.
    Demokratie sieht anders aus, Menschenfreundlichkeit sieht anders aus und Akzeptanz haben die nie gelernt, dass ist ein Fremdwort für die.
    Der Dekan Dick gibt nur den Antifa Recht und schiebt die Schuld den AfDlern in die Schuhe. Was ist der für ein Prof., der Diffamierung für anders denkende, der Denunzierung für anders denkende, hat der die Bibel nicht verstanden?
    Ich sehe für 2017 ein sehr hartes, schlimmes Jahr voraus, schlimmer als alles zusammen, was wir in den letzten 2 Jahren erleben mussten.
    Ein Vorfahre sagte einmal zu uns Kindern: jede Generation erlebt einen Krieg. Jaja, erwiderten wir ihm. Aber so wie es aussieht hatte er vollkommen Recht. Na, dann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s