EUROPE-FREE-FAIR-PRESS: „Flüchtlingshelfer flippt gegenüber aggressivem Asylbewerber aus!“

film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS


Auf Facebook wird ein Video verbreitet, das offenbar in Schweden mit versteckter Kamera gedreht wurde. Es zeigt einen Streit zwischen einem mutmaßlichen Flüchtlingshelfer bzw. Amtsmitarbeiter und einem Asylbewerber:

Quelle

Siehe auch:

VIDEO: So gehen russische Sicherheitskräfte mit illegalen Migranten um!


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

10 Dinge, die Sie
jetzt auf jeden Fall bunkern MÜSSEN!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Diese 10 Dinge müssen Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern, um nicht mit dem Land unterzugehen.

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Anmerkung: Der Inhalt dieses Contents gibt ausschließlich die Meinung von Europe-Free-Fair-Press wieder.

Hinter Europe-Free-Fair-Press stecken Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die nicht genannt werden wollen, weil sie Angst um ihren Job haben. Denn ihre Berichterstattung entspricht nicht dem Mainstream.

So sammeln Sie weltweit im Internet Amateuraufnahmen, zudem solche von nationalen oder regionalen TV-Sendern, die zumeist nicht ausgestrahlt wurden, um sie  im Rahmen einer freien und fairen Presse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Denn zumeist zeigen diese Bilder eine ganz andere Realität, als den Bürgern gemeinhin „verkauft“ wird.

Rassistische, ausländerfeindliche oder antisemitische Meinungen werden nicht geduldet!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


film-1594731_1920

EUROPE – FREE – FAIR – PRESS

14 Gedanken zu “EUROPE-FREE-FAIR-PRESS: „Flüchtlingshelfer flippt gegenüber aggressivem Asylbewerber aus!“

  1. Guten Abend, Emi.

    Du schreibst „Gerade weil wir Deutschen alles mit uns machen lassen, sind die und werden die doch immer dekadenter und selbstbewusster gegenüber uns allen.“

    Hier unterliegst Du leider einem Denkfehler! „Wir Deutsche“ sind in der einfachen Masse gezwungen, wenn schon nicht mitzulaufen, dann wenigstens zu schweigen! Und dies liegt an der von den ‚SOZEN‘ gemachten, judikativen Unterstützung der „geschenkten Menschen“!

    In diesem „Neuen Deutschland“ – ist übrigens die ‚Kaderzeitung der Linkspartei/Sitz Leipzig – kann selbst ein „liken“ bei „Facebook“ den Job kosten, oder eine Anhängerschaft zur „AfD“! https://www.google.de/search?client=opera&q=wegen+liken+verhaftet&sourceid=opera&ie=UTF-8&oe=UTF-8#q=wegen+liken+job+verloren

    WIR werden von den eigenen Volksvertretern erpresst, ob aller Invasion stillzuhalten, sonst wird UNSERE Existenz vernichtet! DAS ist die „Merkelkratur“ der „Geheimen Weltregierung“ und deren „Bilderberger“ (https://www.youtube.com/watch?v=begxy3ZTqPU) !

    Fast 25% der Deutschen leben durch die „Agenda 2010“ mittlerweile an der Armutsgrenze oder in Armut, weit über 320000 Deutsche sind obdachlos, Tendenz stark steigend ‚dank‘ der „Mietpreisbremse“ eines der verantwortungslosesten ‚Politiker‘, den dieser Staat je nähren musste und an die immer weiter steigenden, „prekären Lohnverhältnisse“ erinnere ich schon nicht mehr!

    UNSER Fehler lag in der Zustimmung Helmut Kohls, der frenetischen Bejubelung der „Deutschen Einheit“ und in unserem nicht nachvollziehbaren Hype um Obama & Merkel, die beide zu ‚jesuesken Gestalten‘ medial emporgehoben wurden!

    Hoffentlich machen wir keine weiteren Fehler gerade in diesem so wichtigen 2017 – WIR haben mehrfach die Wahl – wenn diese denn nicht schon feststeht!

    MfG.

    • Mittlerweile wird Zivilcourage zur Strafe bzw. kriminell gemacht. Wenn wir diese meiner Meinung nach von den Westalliierten eingesetzte Volksverräter- und Völkermörderschaft nicht aufgezwungen bekommen hätten, wäre es um und deutsche Staatsangehörige sehr viel besser bestellt. Es scheint mir, dass der deutschstämmige Volkskörper (Preußen, Sachsen, Bayern, etc.) nun durch Fremdmächte endgültig in die Geschichte eingehen soll, am besten als böse Kriegsverbrecher, die eigentlich ganz andere (gewesen) sind.

  2. Herr, mein Schöpfer, ich habe gesündigt.

    Ich bekenne mich schuldig; der falschen, Christlichen Kirche gefolgt zu sein und einen „Kirchenfürsten“ gehuldigt zu haben, der sich als Deinen Stellvertreter auf Erden benennt.

    Ich bekenne mich schuldig, Dich verleugnet und Deine Existens in Frage gestellt zu haben.

    Ich bekenne mich schuldig, den Drogen, dem Alkohol, der Pornographie, der satanischen Musikszene, der Lüge unserer Politiker und gefälschten Geschichte erlegen zu sein.

    Ich bekenne mich schuldig, meine Herkunft und das Erbe meiner Vorfahren in den Schmutz gezogen zu haben.

    Ich bekenne mich schuldig, meine Kameradinnen und Kameraden in höchster Not, wie Obdachlosigkeit, Vergewaltigung und Schändigungen aller Art, tatenlos und ohne ein Wort der Einhaltung dieser Verbrechen geduldet und somit gefördert zu haben.

    Ich bekenne mich schuldig, feige und tatenlos zu sein, denn ich begehre nicht gegen diese Obrigkeit, sondern fördere sie, indem ich weiter dieses Satanische Gebilde durch sogenannte Wahlen unterstütze.

    Ich bekenne mich schuldig, die Flora und Faune zugunsten meiner Konsumlust völlig zu ignorieren und mit Füssen aufs brutalste in den Schmutz der Satanischen Lehre getreten zu haben.

    Ich bekenne mich schuldig, der Tierquälerei mit Herabsetzung aller Rechte an den uns zur Seite gestellten Tierwelt.

    Ich bekenne mich schuldig, unsere Natur verschmutz und vergewaltigt zu haben.

    Ich bekenne mich schuldig, völlig fehlgeleitet, obgleich besser wissend, bereitwillig in diese Satanischen Agenda eingewilligt zu haben.

    Herr, ich habe gesündigt und bin Deiner nicht würdig.

    Herr, vergib mir.

    Das ist mein einzig Begehr.

    • Lkr2,
      jetz wirste aber sehr polemisch und was hat das mit dem obigen Artikel zu tun??

      Es müsste mehr solcher Mitarbeiter der Behörden geben, dann würden die Neubürger endlich mal lernen, was sie hier zu erwarten haben, nämlich nicht unbedingt ein Willkommen, sondern, auch, du musst hier Regeln einhalten und bist hier nicht das Herrgöttchen.

    • Natürlich stammt das „Gebet“ nicht von mir, sondern ich habe es nur in Verhältnis der Gegenwart umgeändert, damit zu sagen, „Fassen wir uns erst einmal an der eigenen Nase und bekennen unsere eigenen Unzulänglichkeiten“. Denn so lange wir das nicht tun, solange wird sich auch nichts ändern.

      Mehr solche Mitarbeiter? Wie viele sind denn davon nötig, um eine Änderung herbei zu führen? Dieser Mitarbeiter wird doch nur verhöhnt und ausgelacht, wie man sehr gut im Video erkennen kann. Du sagst es doch selbst: Es müsste mehr solcher Mitarbeiter der Behörden geben. Ha, dieser „von uns gewählter Behörde“? Die erkennst Du an? Die Behörde? Ts ts ts, Papst, Merkel, Obongo und wie sie da alle heißen schmeißen Bomben auf Unschuldige und wir tolerieren das ohne mit der Wimper zu zucken aber werfen Gegner dieser Praxis vor, polemisieren zu wollen.

      Wenn wir grundsätzlich eine andere Einstellung zu Gott und unseren Mitmenschen hätten, dann bräuchte es solche Zeilen zu schreiben gar nicht, dann wären diese Probleme gar nicht erst vorhanden.

      Wir akzeptieren einen Papst, der gar keiner sein kann, da Jesuit, eine Kanzlerin und deren Schergen, die keinerlei rechtliche Legitimierung besitzt (Bundesverfassungsgericht), aber beschweren uns in Foren wie diesem, wie ungerecht es zu geht auf dieser Welt.

      Was das mit o.g. Artikel zu tun hat? Primär nichts, aber im allgemeinen, den Zusammenhang erkennend sehr viel.

      Und keine Sorge, ich mutiere jetzt nicht zum Prediger.

    • Lkr2,
      gut dann nennen wir es nicht Behörden, sondern Büros für Integration. Letzendlich ist es doch wurscht, wie mans nennt. Aber anstatt sich von denen auf der Nase rumtanzen zu lassen, sollten diese Mitarbeiter mal Eier in der Hose zeigen und sich von denen nicht auf der Nase rumtanzen lassen.
      Gerade weil wir Deutschen alles mit uns machen lassen, sind die und werden die doch immer dekadenter und selbstbewusster gegenüber uns allen.
      Leider halten sich die wenigsten an die 10 Gebote die uns gegeben wurden, dann wäre schon manches von selbst erledigt, so wie du das schon geschrieben hast.
      Und mit Verlaub gesagt, ich halte nicht noch die andere Backe hin.
      Dann, du hast es doch auch jahrelang hingenommen, was falsches in der Welt abläuft und jetzt, weil wir größere Probleme haben, weil sie uns vor die Nase gesetzt werden, dann das große Tönen anfangen bringt absolut nichts!!!!
      Also, was sollen wir den ändern deiner Meinung nach???, bzw. was gedenkst du zu tun um eine komplette Änderung herbei zu führen??
      Jetzt bin ich aber mal gespannt was da für eine Antwort kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s