POLITIK FAKE NEWS: „Es kommen fast keine Flüchtlinge mehr ins Land!“ – Die Wahrheit: 2016 rund 700.000 Asylanträge!

europe-1160608_1280


Tagtäglich wird uns politisch und medial weisgemacht, dass immer weniger Flüchtlinge nach Deutschland kommen. Doch das ist eine glatte Lüge!

So prahlte noch im Mai 2016 Armin Laschet (CDU, Stellvertretender Bundesvorsitzender) beim Anne Will-Talk:

„Das Thema Flüchtlinge bleibt nicht, da bin ich sicher. Aber es werden neue Themen kommen. Die AfD geht auch schon weg vom Flüchtlingsthema, weil ja bekanntlich die europäische Lösung … (das nachfolgende Wort ist nicht zu verstehen/GG)  und derzeit gar kein Flüchtling mehr kommt, nach Deutschland, deshalb sind das jetzt Retrodebatten (…)“

Quelle: Anne Will, ARD, „Die Krise der Volksparteien – Wo führt das hin?“ . 22.05.16 (ab Min. 19:00

Doch das entsprach schon damals keineswegs der Wahrheit!

Denn laut der „Asylgeschäftsstatistik April 2016“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wurden im Jahr 2016 bereits 246.393 Asylanträge (davon 240.126 Erstanträge) vom BamF entgegengenommen. Im Vorjahr 2015 waren das lediglich insgesamt 114.125.

Alleine im April 2016 wurden 59.680 Erstanträge gestellt. Im April 2015 waren dies nur 24.504.

Somit lag in den ersten 4 Monaten 2016 eine Steigerung der Asylanträge gegenüber des gleichen Zeitraums 2015 von sage  und schreibe von +115,9 % vor!

Gegenüber April 2015 war das ein Monatssteigerungswert von +143,6 %!

Ende April 2016 lag die Zahl der „anhängigen Verfahren“ bei insgesamt 431.993 Verfahren. Im Vergleich zum 30.04.2015 (209.700 anhängige Verfahren) hatte sich die Zahl der beim Bundesamt anhängigen Verfahren mehr als verdoppelt (+106,0 %).

Quelle


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Oder erinnern Sie sich an Bundesinnenminister Thomas de Maizière, der im Oktober 2016 mitteilte, dass die Flüchtlingszahlen deutlich reduziert worden seien.

So seien in den ersten 9 Monaten 213.000 Asylsuchende nach Deutschland gekommen.

Der Bundesinnenminister sprach sogar von einer „Trendwende!“

Quelle

Die Establishment-Medien heuchelten eifrig hinterher. Dabei wurden jedoch andere Statistiken außer vor gelassen. Beispielsweise die von Eurostat.

Denn nach diesen Zahlen wurden seit Jahresbeginn bis zum 14. Dezember 2016 insgesamt 1,075.350 Asylanträge in der EU gestellt, davon waren 1,033.505 Asylerstanträge.

Davon stellten alleine weit mehr als die Hälfte aller Asylbewerber, nämlich 671.420,  ihren Antrag in Deutschland!

Quelle

unbenannt

Das heißt, dass rund 700.000 neue Asylbewerber bis Anfang Dezember nach Deutschland wollen. Das entspricht fast den Zahlen vom Jahr 2015.

Sie sehen also, wie die Politik Sie wieder einmal an der Nase herumführt!


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

10 Dinge, die Sie
jetzt auf jeden Fall bunkern MÜSSEN!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Mit dieser Checkliste sind Sie auf den kommenden Krisenfall vorbereitet!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Bekanntlich hat die EU (ohne Großbritannien, das aufgrund der Brexit-Entscheidung aus der Union austritt), 27 Mitgliedstaaten.

Aber alleine hierzulande wollen mehr als die Hälfte der Flüchtlinge ins Land. Darüber spricht keiner!

Übrigens hat Frankreich, das mit seiner Fläche fast doppelt so groß wie Deutschland ist, gerade mal mickrige 61.830 Asylanträge zu verzeichnen!!!

Und noch etwas:

2016 sind laut Reuters so viele Flüchtlinge wie nie zuvor über das Mittelmeer nach Italien gekommen. Mehr als 181.000 Menschen sei die gefährliche Reise gelungen, fast ein Fünftel mehr als im Vorjahr, teilte das Innenministerium in Rom am Freitag mit. „Es war ein Rekordjahr“, sagte der zuständige Beamte im Innenministerium, Mario Morcone. Zugleich starben bei der Überfahrt nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) mit fast 5000 so viele Menschen wie nie zuvor.

Seit Anfang 2014 sind mehr als eine halbe Million Menschen von Nordafrika aus mit Booten nach Italien gekommen. Die meisten flüchteten vor Kriegen, Armut und Unterdrückung, und es gibt kaum Anzeichen dafür, dass ihre Zahl zurückgehen wird. Die größte Gruppe kommt aus Nigeria, gefolgt von Eritrea, Guinea, der Elfenbeinküste und Gambia.

Quelle

Aber das ist noch längst nicht alles:

Der Familiennachzug Zehntausender Flüchtlinge belastet Deutschland nach Einschätzung des Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer auf Dauer stärker als die neu ankommenden Migranten.

Die Zahl der Syrer hierzulande werde sich verdoppeln, weil Angehörige nachkommen, sagte der CSU-Politiker der Deutschen-Presse-Agentur. Die saarländische Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) forderte, die Einwanderung müsse klarer geregelt werden. Wie jeder Staat dürfe Deutschland definieren, «wen wir gerne bei uns hätten». Nötig sei auch eine neue «Leitkultur»-Debatte, um die «geschriebenen und ungeschriebenen Regeln» im Land für alle zu klären.

Quelle


Foto: Pixabay.com (Symbolbild)


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa!>>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

europe-1160608_1280

8 Gedanken zu “POLITIK FAKE NEWS: „Es kommen fast keine Flüchtlinge mehr ins Land!“ – Die Wahrheit: 2016 rund 700.000 Asylanträge!

  1. Am Dienstag dieser Woche wieder eine neue Asylstatistik für Deutschland gehört – diesmal im Ö1: Im Jahr 2015 sollen 890.000 Flüchtlinge/Asylwerber gekommen sein, 2016 sollen es lediglich 280.000 sein.
    Wohin sind die restlichen 700.000 Asylsuchenden vom Jahr 2016 verschwunden? Neue Woche, neue Statistik!

  2. Also ich habe schon vor 2-3 Tagen im Radio (Radio Klassik, Wien) gehört, dass im Jahr 2016 sage und schreibe 62% der gesamten Asylanträge in der ganzen EU allein in Deutschland gestellt wurden. Dies entspräche einer Zahl von mehr als 900.000 Personen, die Asyl in Deutschland beantragt haben. (Ich glaube, aus der Erinnerung, dass die genaue Zahl 980.000 oder mindestens 968.000 ausmachte). Also noch viel mehr als Sie hier vermuten. Österreich habe angeblich 34.000 Asylanträge bekommen, hieß es (die Obergrenze sollte für 2016 37.500 betragen.)

  3. Asylum ist englisch und bedeutet Irrenanstalt.

    dict.leo.org/dictQuery/m-vocab/ende/de.html?searchLoc=0&lp=ende&lang=de&directN=0&rmWords=off&search=asylum&resultOrder=basic&multiwordShowSingle=on

  4. tJA; WIR WERDEN EBEN ANGELOGEN; VERARSCHT UND FÜR DUMM VERKAUFT:
    dIE DA OBEN MEINEN WIRKLICH; WIR WÜRDEN ES NICHT SPANNEN; WAS ABLÄUFT; ABER——
    EIN pOLITIKER SAGTE VOR EINEM JAHR. WIR STELLEN ES IN DIE öFFENTLICHKEIT; WENN SIE WAS BESCHLOSSEN HABEN; UND DANN WARTEN WIR AB; WAS GESCHIEHT: wENN NICHTS GESCHIEHT UND SICH VOM vOLK NIEMAND DAGEGEN STEMMT; DANN WIRD ES VON UNS DURCHGEZOGEN:
    dAS HEI?T GANZ EINFACH; WIR dEUTSCHEN MELDEN UNS JA NICHT; SAGEN UND MACHEN NICHTS DAGEGEN; ALSO SEHEN DIE ES DA OBEN ALS ; KÖNNEN WIR SO VERABSCHIEDEN AN!
    Wir sind selber Schuld und solange wir alle nicht aufwachen, werden die da oben mit uns machen, was sie wollen.
    Eigenverantwortung von jedem Einzelnen ist gefragt und das nicht nur im stillen Kämmerlein.

  5. Lt. Focus kamen 2016 rund 900.000 Flüchtlinge nach Deutschland!
    In Wirklichkeit wird die Zahl weitaus höher sein.
    Auch hat sich der Transport der Flüchtlinge geändert und verbessert!
    Sie reisen jetzt per Nachtflüge (Familiennachzug) und organisierter Bootsreise durchs Mittelmeer an!
    Nun hat sich die Lage, dank Russlands intensive Mithilfe, in Syrien beruhigt.
    Müssen denn nicht langsam mal laut und deutlich über die Rückführung der überwiegend jungen starken männlichen unausgebildeten rundumbetreuten Nichtfachkräfte gesprochen werden?
    Und was haben überhaupt die vielen Tunesier hier zu suchen? Dort gibt es keinen Krieg!
    Seien wir doch mal ehrlich, hier gehts doch nicht um Schutzsuche und Flucht vor Krieg und Terror! Man will sich auf unsere Kosten, auf unsere Knochen bereichern, in Luxus leben, Häuser, Autos und am liebsetn blonde Frauen besitzen (so wirds doch in den Herkunfsländern überall in TV, Flyern und auf YT etc. beworben.
    Wie kann man überhaupt von traumatisierten Flüchtlingen sprechen, wenn ein sehr hohe Anzahl gar nicht aus Kriegsgebieten stammen?
    Wer doch um sein Leib und Leben bangt, der würde doch auch um das Leben seiner Frau, Kinder und Familie bangen? Der Krieg macht doch keine Pause, nur weil der Mann flüchtet und Frau und Kinder weiterhin in der Heimat verweilen. Wer um sein Leib und Leben bangt, der reist dorthin, wo es keinen Krieg gibt, wo die Person in Sicherheit ist! Wieso dann weitere zig Länder durchqueren? Nein, die Mehrzahl der unzähligen jungen starken Männer kommen hierher um im gelobten Schlaraffenland zu leben. Die wollen nicht arbeiten oder sich intgrieren, die wollen in erster Linie ihren Lebensstandard auf unser aller Kosten aufpimpen, ihre Religion und Kultur ausgiebig pflegen und uns aufs Auge drücken, unsere Gesetze nicht beachten und uns überhautp komplett zu islamisieren , zu terrorisieren und zu versklaven!
    Seit Jahren strebt der Islam die Weltherrschaft an! Seit Jahren predigt der Islam, Europa einzunehmen und uns zu islamisieren. Darüber wird sogar ganz öffentlich im arabischen TV gesprochen! (Kann man sich auf YT ansehen). Sowas wird dort im normalen TV ausgestrahlt!
    Und wenn das nicht so läuft, wie die sich das vorstellen, dann werden sie agressiv, pöbeln uns an, belästigen Kinder und Frauen.
    In italien ist die Unzufriedenheit bei einigen Zugereisten so groß (weil sie nicht das bekommen, was man ihnen in den Herkunfstländern versprochen haben wie z.B. Frau, Haus u. Auto), dass sie die Wohnungen und Häuser der italienischen Bürger besetzen.
    Das muss man sich mal vorstellen, der Mann geht morgens zur Arbeit, die Kinder zur Schule, die Frau geht mal kurz einkaufen….. und wenn sie zurückkommen, ist das eigne Haus plötzlich mit Schwarzafrikanern bewohnt. Die vor den Augen der Hauseigentümer die Möbel und sonstiges Eigentum auf die Strasse schmeissen, randalieren und die völlig überaschten und entsetzten sowie hilflosen Eigentümer auslachen. Die Polizei macht da übrigens nichts! Die italienischen Hauseigentümer sind da völlig auf sich allein gestellt.
    Wenn man im Netz ein wenig recherchiert, stößt man auf einige Berichte, Artikel und Videos dazu.
    Wie wird es bei uns weitergehen?
    Kürzlich hat Herr Grandt hier einen guten Artikel verfasst, wie die „Flüchtlinge“ beworben und geködert werden um hier her zu kommen. Es werden Geld, Haus, Auto und Frau versprochen.
    Wie wird es werden, wenn sie aus ihren 5 Sterne De Luxe 24 Rundumbetreuung entlassen werden? Wird uns gleiches widerfahren, wie es bei den Italienern geschieht? Hausbesetzung, Auto werden geklaut… Frauen entführt….? Die Deutschen Frauen werden immerhin schon seit dem Sommer 2015 zumehmend belästigt und vergewaltigt!
    Wie soll das alles nur weitergehen?
    Von mir aus können sie alle zurückgeschickt werden! Tatsächlich Bedürftige und vorallem Kriegsflüchtlinge, die gehen dorthin, wo sie sicher sind und wo sie es nah zur Heimat haben.
    Gehen zurück, wenn der Krieg/Unruhen vorbei sind. Zürcük zu ihren Familien! Daran sollte jetzt endlich mal gearbeitet werden! Die Lage in Syrien hat sich Dank der russischen Unterstützung beruhigt! Nun sollten unsere Volksverräter und Volksverächter endlich wieder an das eigene ausgenutzte und ausgezehrte Volk denken und öffentlich über eine Rückführung Stattdessen hören wir immer nur, dass noch mehr kommen und kommen sollen!
    Irgendwann ist das Glas mal voll! Wir schwappen jetzt schon über! Wir haben hier genug eigene Probleme! Es ist mehr als schockierend zu wissen, dass HIV-Empfänger, Altersarmutsrenter und sonstige Bedürfte nicht genug Geld erhalten um sich satt zu essen!
    Es ist unverschämt, dass hier Millionen Zuwanderer ohne Papiere, ohne Prüfung eine 5 Sterne De Luxe Rundumversorgung erhalten, während kranke arme Rentner kein Geld haben sich eine Hilfe im Haushalt leisten zu können und sich selbst keine warme Mahlzeit zubereiten können. Es ist unverschämt und dreist, dass eigene bedürftige Landsleute auf den Ämtern wie potentielle Verbrecher behandelt werden, Alles und Jedes belegen, beweisen und nachweisen müssen, während den anderen unaufgefordert und ungeprüft die gebratenen goldenen Tauben in den Mund gesteckt werden. Ich könnte nur noch Dauerkotzen! Das macht mich wahnsinnig wütend!
    Es muss etwas Geschehen und zwar schnell! Es muss endlich gehandelt werden! Wir müssen endlich wieder ohne Angst und in Freiheit leben können! Dieses Land, unsere Heimat, ist jetzt schon am A…., wenn das so weitergeht werden wir Deutsche bald die Flüchtlinge sein!
    Ich werde mein Kreuz bei den Wahlen in diesem Jahr jedesmal (NRW + BTW) bei der AfD setzen! Und ich hoffe und bete, dass es die Merhheit in diesem Land ebenfalls tun werden!
    Von selbst verschwinden die Volksverächter leider nicht. Sie fühlen sich für nichts verantwortlich, stellen keinen Mißtrauensantrag und geputsch wird hier mit Sicherheit auch nicht. Eine Regierung, die ihr eigenes Volk wiederholt beleidigt, die nicht zur Stelle ist, wenn das eigene Volk terrorisiert wird, die die Opfer zu Tätern wandelt und für die Opfer und Angehörigen keine passenden Worte übrig haben, die den Opfern und Angehörigen in diesem Land keine Unterstützung bieten, sich von Trauerfeiern fern halten, noch nicht einmal eineeine Gedenkminute für die Opfer übrig haben, hat es NICHT verdient zu regieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s