„Hochsicherheitstrakt Köln!“ – Silvester-Sicherheitskonzept demaskiert „Gutmenschen“-Flüchlingspolitik!

koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen


Uns allen liegen noch die vielen Politiker-Dementis in den Ohren, dass sich aufgrund der teils unkontrollierten Flüchtlingszuwanderung hierzulande „nichts ändern“ würde. Deutschland bleibe so, wie es sei.

Doch dieses Bekenntnis hat sich als hochgefährlich und unwahr herausgestellt!

Gestern hat sich die Politik selbst vorgeführt. Und zwar auf der Pressekonferenz zur Vorstellung des Silvester-Sicherheitskonzepts in Köln. Das Ziel: Ein Horror-Jahreswechsel wie der letzte, bei dem  hunderte Frauen von etwa 2.000 überwiegend nordafrikanischen Flüchtlingen & Migranten sexuell missbraucht, bedrängt oder bestohlen wurden, soll es nicht mehr geben.

Aber es wird auch keine Kölner Feier mehr geben, wie es einmal war.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Das alles ändert sich in nur einer einzigen Stadt aufgrund des Flüchtlingszuzugs! Die Kölner Innenstadt wird zur Festung!

Lesen Sie selbst:

  • Rund 1.500 Polizisten sollen in der Innenstadt im Einsatz sein. Das sind zehnmal mehr, als in der vergangenen Silvesternacht!
  • Die Bundespolizei soll mit 300 Beamten im Hauptbahnhof für Sicherheit sorgen!
  • 600 zusätzliche Mitarbeiter des Ordnungsamtes und privater Sicherheitsfirmen sollen patrouillieren!
  • Hinzu kommen zahlreiche Streetworker, die ebenfalls angesprochen werden können.
  • Die ansonsten freie und stark frequentierte Hohenzollernbrücke wird für Fußgänger gesperrt!
  • Hüfthohe Gitter bilden eine Schutzzone rund um den Dom!
  • Das Abbrennen von Feuerwerk ist verboten!
  • Für mehr als eine Million Euro sind neue Überwachungssysteme, darunter sogenannte Bodycams, angeschafft worden!
  • Polizisten durchforsten die sozialen Netzwerke, um zu überprüfen wie die Stimmungslage ist!
  • Es wird ein neues Lichtkonzept geben, um die Räume auszuleuchten!

+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

Sind Sie gegen einen neuen Krieg gerüstet?

9 überlebenswichtige Maßnahmen, die sie sofort ergreifen müssen. Die westliche Welt steht vor einer Katastrophe, die es seit 65 Jahren nicht mehr zu sehen gab. Für Sie geht es jetzt nur noch um eine einzige Sache: Überleben!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie!>>>KLICKEN SIE HIER!


Schauen Sie sich alle diese ZUSÄTZLICHEN MASSNAHMEN an, die es früher nicht gegeben hat und Sie wissen, WIE sich Deutschland am Beispiel von Köln durch die Flüchtlingskrise verändert hat!

Die Oberbürgermeisterin Henriette Reker appelierte sogar an die Öffentlichkeit, dass sich die Menschen „den Raum vor dem Dom zurückerobern“ sollen! Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies versichert: „Wir werden auf jeden Fall die Kontrolle behalten.“ Dahingehend räumte der Kurator Helmut M. Bien ein, man könne nie ganz verhindern, „dass die Situation zivilisatorisch kippt!“

Quelle

Soweit sind wir also schon: Eine Stadt muss zu einer Festung ausgebaut werden, um zu verhindern, dass ein muslimischer Sex-Mob über unsere Frauen und Mädchen herfällt!

Danke, liebe Politiker, liebe Bundeskanzlerin für dieses NEUE Deutschland.

Ich will es SO aber NICHT!!!


Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

koeln-uebergriffe-silvester-hauptbahnhof-frauen

Advertisements

10 Gedanken zu “„Hochsicherheitstrakt Köln!“ – Silvester-Sicherheitskonzept demaskiert „Gutmenschen“-Flüchlingspolitik!

  1. So grausam es sich liest: es muss scheinbar mehr passieren, bis die ‚Statuierung eines Exempels‘ auch nur angedacht wird!
    Die rechtlich vollkommen haltlos ‚amtierende, linksbesoffene Regierung‘ sowie volksvergessene Organisationen, Verbände, Gewerkschaften, Kirchen und verblendete Privatinitiativen arbeiten bereits ‚eng umschlungen‘ mit der ‚Kanzlerin‘ FÜR die Flüchtlinge/Täter und versuchen uns wie Sonia Seymour Mikich einzutrichtern, ‚dass da in Köln am aller wenigsten Flüchtlinge zu Gange waren, denn Flüchtlinge fliehen ja gerade vor der Gewalt‘! Und damit auch kein normal denkender Souverän & Bürger Empörung empfindet, bekommen selbst die ins Internet gegangenen Opfer ihre ‚merkelsche Abmahnung‘: „Der Fremdenhass im Netz ist nun noch ekliger, die Schuldzuweisungen sind noch blöder! Doch Dunkelhäutige sind nicht von Natur aus notgeil …!“ („ARD-Tagesthemen“ vom 05.01.2016).
    Zudem gab die ‚Kanzlerin‘ bereits im Juni 2011 ihre Doktrin »Wir müssen akzeptieren, dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist« heraus und Sascha Lobo diffamiert jede folgerichtige Empörung auf „Spiegel-online“ als „GEGENMOB“!
    Die ‚Politik‘ zündet wieder ein ‚Blendwerk verlogener Rechtsstaatlichkeit‘ und NICHTS wird geschehen, doch alles wird schlimmer und der „Deutsche Mann“ ist zu 95% das ‚Grundübel der Nation‘!

    Direkt-Link „ARD-Tagesthemen“ vom 05. Januar 2016: https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-4185.html

    Ab Minute 08:38 ein ‚Mikich- Plädoyer‘ für alle bis dato nicht erfassten Sexualstraftäter der „Kölner Silvesternacht“!

    Und „Sascha Lobo“ ist noch immer auf seinem damaligen Kurs: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/koeln-silvester-mob-und-gegenmob-kolumne-a-1070724.html

    Quod erat demonstrandum – es hat sich NICHTS zum Besseren verändert und trotzdem sieht ein Volk tatenlos zu und hält seinen ‚rotzkochenden‘ Diesel mit Politur fein sauber!

    MfG.

  2. Diese eingewanderten Irren sind nicht so irre, sich an einem Platz zu versammeln, der umzingelt von Polizei ist.

    So irre sind die nun auch wieder nicht. Die werden da „zuschlagen“, wo niemand vermutet.

    Und dann heißt es wieder, ja wir können ja nicht überall sein.
    Aber so blöd kann man sein, dass man die Täter schon mal vorwarnt. Arschgeigen, wohin man sieht.
    Wenn das der „Führer“ wüsste.
    Waren damals die Straßen auch so gefährlich für Frauen?

    • Ganz genau! In Köln ist die Polizei und in Essen geht die ‚Sexmob-Party in die zweite Runde!

  3. Leider begreifen viele noch immer nicht,dass dies keine Schutzsuchenden sind,die nach Europa strömen.Sie sind einzig und allein dafür hier,unsere Gesellschaft zu destabilisieren,damit sind dann Eingriffe in die Verfassung möglich. Eine Verfassung ist per se eigentlich unveränderbar,steht so drin in der Verfassung. Also was tun. Holen wir uns gewaltbereite Männer und lassen sie loslegen. Das ist erst der Beginn. Richtig lustig wird’s erst,wenn die Offiziere aus Aleppo über die Türkei nach Europa kommen.Dann geht’s erst richtig los. Dort ein Bömbchen,da eine Amokfahrt,dort Massenvergewaltigungen von Männern, Frauen jedes Alters und Kindern. Und dann wird der Schrei nach Sicherheit so laut,dass alles möglich sein wird. Jegliche Veränderng in der Verfassung,jegliche Beschränkung jeglicher Freiheit.
    Mfg

    • @ ich

      Die „GG 20“ SIND die Verfassung! Und diese Verfassung hat eine „Präambel“, die ein Jeder kennen sollte!

      „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
      von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.
      Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.“

      MfG.

  4. Wer mag denn unter dauernder Polizeibeobachtung, eingezäunt und kontrolliert irgendetwas, feiern? Ich nicht. Angesichts dessen, was da jetzt für Köln geplant wird, kann man nur feststellen, dass es selbst zu rötesten Zeiten in der DDR oder UdSSR eine derartige Einschränkung einfachster Freiheiten nie gegeben hat. – Aber so geht die Freiheit, wie wir sie verstehen, wieder ein gewaltiges Stück den Bach hinunter.

  5. Ich glaube nicht, daß es diesmal in Köln knallen wird. Wir haben noch viele Städte. Außerdem müssen wir alle nur die Armlänge einhalten, dann wird Alles gut * Ironie *

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s