Musste Michael Jackson wegen dieser Worte sterben? „Medien lügen & manipulieren! Die Geschichtsbücher sind nicht wahr! Es ist Zeit für einen Wandel!“

shutterstock_96138770


MICHAEL JACKSON: MEDIEN LÜGEN & MANIPULIEREN+++GESCHICHTSBÜCHER SIND NICHT WAHR+++ES IST ZEIT FÜR EINEN WANDEL+++MUSSTE ER DESHALB STERBEN?+++

Seit langem kursiert im Internet ein Handyvideo, in dem Michael Jackson, der King of Pop, der „Barack Obama der Musik“ kritische Worte zu den Medien und zu den Eliten fand.

Seltsamerweise schien er dieselben Kreise zu kritisieren, die auch Donald Trump in seinem Wahlkampf um die 45. US-Präsidentschaft ins Visier nahm.

Macht dies aus einer scheinbaren „Verschwörung“ schließlich „Fakten“?

Als Michael Jackson am 25. Juni 2009 mit nur 50 Jahren starb, huldigten ihm rund um den Globus Millionen von Menschen. Er war nicht irgendwer. Er war das größte Pop-Idol aller Zeiten und wurde sogar zweimal zum Friedensnobelpreis nominiert.

US-Präsident Barack Obama, der damalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger,  der ehemalige deutsche  Wirtschafts- und spätere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg – nur drei Beispiele von Politikern, die nach dem Tod Michael Jacksons kondolierten. Sogar das Plenum des amerikanischen Repräsentantenhauses legte eine Schweigeminute ein und auch der Vatikan würdigte den verstorbenen Popstar.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Doch hören Sie selbst, was Michael Jackson zu Lebzeiten gesagt hatte:

„Ich habe es satt, wie die Medien uns belügen, wie sie alles manipulieren. Alles, was um uns herum passiert. Sie sagen NICHT die Wahrheit! Sie lügen!

Die gleichen Leute, die unsere Medien manipulieren, manipulieren auch unsere Geschichtsbücher. Unsere Geschichtsbücher sind nicht wahr! Sie sind ALLE eine Lüge! Das müsst ihr ALLE wissen!

Alles was passiert und passiert ist, ist so, weil Verschwörer, größere Eliten, die Macht besitzen. 

Es ist Zeit für einen Wandel!“

Hier das Video:


Musste Michael Jackson wegen dieser Worte, wegen dieser Forderung, wegen diesem „Bloßstellen“ der Eliten schließlich auch sterben? Genauso, wie es Millionen Menschen auf der ganzen Welt schon von Anfang an vermuteten?

Und wie gefährlich ist das alles für den neuen US-Präsidenten Donald Trump? Auch er will einen Wandel, stellte sich sogar offen gegen das Establishment.

Ergeht es ihm so wie John F. Kennedy?


cropped-2016_grandt_web_900px_10601.jpg

 Denken Sie immer daran:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG:Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier „EUROBELLION“ alles über den kommenden Bürgerkrieg in Europa! >>>KLICKEN SIE HIER


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-CoverCOVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook

2018_Cover_3. Auflagecover-gnade-euch-gottSodom Satanas 1_Cover Print

jack-london-band-1-web

FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER ODER DIREKT BEI AMAZON

shutterstock_96138770

3 Gedanken zu “Musste Michael Jackson wegen dieser Worte sterben? „Medien lügen & manipulieren! Die Geschichtsbücher sind nicht wahr! Es ist Zeit für einen Wandel!“

  1. Niemals wird MJ der „Obama“ der Musik sein. Im Gegenteil, er würde sich für ihn schämen, da er nichts eingelöst hat, was im Wahlversprechen so grossartig proklamiert wurde. Es gab unter Obama mehr Kriege als jemals zuvor.
    Trump wird auch nichts ändern, das war nur Augenwischerei.

    In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war. Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

    Nichts wird sich ändern im Gegenteil, es wird noch schlimmer werden.

    Michael hat aber recht, die Geschichtsbücher sollten umgeschrieben werden.

  2. Und wenn er gar nicht tot ist, sondern alles nur inszeniert worden ist??
    Jedenfalls sind ein paar Dinge recht unklar an der ganzen Sache, genauso wie bei Prince.
    Sollte es aber so sein, dann glaube ich fest daran, dass es bei beiden Sängern eine gemachter, sprich gewollter Tod war.
    In Amerika ja nichts neues, wer dem Regime im Weg ist, der wird beseitigt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s