Diese Rede kann Angela Merkel nicht gefallen: Wladimir Putins Abrechnung mit der Scheinheiligkeit der sogenannten „entwickelten Demokratien“!

putin-889784_1920Russland


DIESE REDE KANN KANZLERIN MERKEL NICHT GEFALLEN+++PUTIN RECHNET MIT DER SCHEINHEILIGKEIT DES WESTENS AB+++TROTZ DEMOKRATIE HÄTTEN DIE BÜRGER KEINEN EINFLUSS AUF DIE POLITIK


Letzte Woche hielt der russische Präsident Wladimir Putin eine Rede vor dem Diskussionsclub „Valdai“, die Sie  in den deutschen Mainstream-Medien nicht hören werden.

Und das aus gutem Grund:

Putin rechnet mit der Scheinheiligkeit des Westens ab.

So meint er, dass es zwar formal eine Demokratie gebe, aber die Bürger hätten dennoch keinen Einfluss auf politische Prozesse.

Erinnern wir uns daran, wie reflexhaft die deutschen Politiker eine direkte Demokratie (Volksabstimmungen etc.) wie in der Schweiz ablehnen, damit ihre Macht (und ihre Pfründe) nicht beschnitten werden, kann man dem wohl zustimmen!


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Putin meint weiter, dass die Bürger dieser „entwickelten Demokratien“ spüren, dass ihre Ansichten und die der Eliten immer weiter auseinanderdriften. Am Beispiel Brexit werde deutlich, dass die Menschen ganz anders abstimmen, als Systemparteien und  Massenmedien zuvor „empfohlen“ hätten.

Er kritisiert aber auch die Rolle der USA als „aggressive Supermacht“, die unter allen Umständen ihre Weltmachtstellung ausbauen will.

Denkt man an die bevorstehende Katastrophe, die eintritt, wenn wohl Hillary Clinton nächste Woche zur neuen US-Präsidentin gewählt werden wird, muss jeder Friedensliebenden Bürger schlimmes erahnen. Denn Clinton will gegen alle militärisch vorgehen, die der amerikanischen „Neuen Weltordnung“ – wie sie schon von George W. Bush in einer Rede kundgetan wurde – nicht folgen.

Statt Säbelrasseln fordert Putin den Westen zum „gleichberechtigten Dialog“ und zu „Respekt gegenüber Russland“ auf.


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Quelle

Hier das Video mit der Putin-Rede:


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

„Türkisch-russischer Tanz“ –
Wie Erdogan & Putin den Westen austricksen

akten

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>> KLICKEN SIE HIER 


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER

putin-889784_1920Russland


4 Gedanken zu “Diese Rede kann Angela Merkel nicht gefallen: Wladimir Putins Abrechnung mit der Scheinheiligkeit der sogenannten „entwickelten Demokratien“!

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Wissenschaftler der VS hatten ja auch schon die Gängelei bemängelt, anerkannte Wissenschaften und frei zu forschen sei unter USA ein Unding geworden und schrieben daher einen Bettelbrief an deren Regierung – die Welt wird immer mafiöser und unterliegt satanischen neuer Weltregierung, siehe Bestrebungen der BRD GmbH alles nationale und Regionale unter deren System zu bringen! Artensterben, Landraub und Verdummung sinbd die Folgen! Glück, Auf, meine Heimat!

  2. Wenn es darum geht, den Machtanspruch der Politiker zu rechtfertigen, wird die Demokratie als das beste System der Welt bemüht, geht es jedoch darum, den Einfluss des Souveräns auszubauen, bekommen dieae Herrschaften das flattern, was ihre Heuchelei entlarvt. Nicht ohne Grund haben 60% der Deutschen den Glauben an diese primitive Form der Repräsentativen Demokratie verloren.

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/studie-60-prozent-der-deutschen-zweifeln-an-demokratie/11412198.html

  3. Die sog. „entwickelten Demokratien“ gleichen immer mehr (und übertreffen sie teils sogar noch) den in „1984“ geschilderten Zuständen. Die im Grundgesetz verankerten Grundsätze unseres Lebens werden zunehmend außer Kraft gesetzt. Noch mehr, es ist unterdessen wie in einer „DDR 2.0“ – wer Paragraphen aus dem Grundgesetz zitiert bekommt Ärger (wie in der DDR).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s