Politik-Skandal: Kinderehen & damit Kindesmissbrauch soll lediglich als „Ordnungswidrigkeit“ geahndet werden!

ehe2

KINDEREHEN & DAMIT KINDESMISSBRAUCH SOLL ALS ORDNUNGSWIDRIGKEIT GELTEN UND MIT GELDBUSSE BESTRAFT WERDEN+++VIELE OPFER JÜNGER ALS 14 ODER 12 JAHRE+++FREISCHEIN FÜR PERVERSE ALTE MÄNNER UM KINDER ZU MISSBRAUCHEN+++


Es ist unglaublich. Es ist ekelhaft. Es ist widerlich:

Die Bundesregierung will zwar Kinderehen verbieten, diesen Kindesmissbrauch jedoch lediglich als Ordnungswidrigkeit einstufen!

Die Strafe: Ein Bußgeld von bis zu 1.000 Euro.

Konkret: Das Bundesinnenministerium hat vorgeschlagen, das Schließen sogenannter Kinderehen durch muslimische Imame in Deutschland zu verbieten. Demnach sollen alle religiösen Eheschließungen zwischen Minderjährigen  verboten werden.

Wer gegen das Verbot verstößt, begehe nach den Vorstellungen des Ministeriums eine Ordnungswidrigkeit und solle mit einem Bußgeld bestraft werden. Im Gespräch seien bis zu 1.000 Euro.


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!  >>> Klicken Sie hier


Wie viele verheiratete Kinder und Jugendliche gegenwärtig in Deutschland leben, kann nur geschätzt werden. Im Ausländerzentralregister waren im Sommer dieses Jahres knapp 1.475 verheiratete Kinder & Jugendliche verzeichnet, davon 481 unter 16 Jahren.

1.152 minderjährige Ehepartner waren Mädchen. Im Ausland von Minderjährigen geschlossene Ehen werden unter bestimmten Voraussetzungen in Deutschland anerkannt. Das deutsche Recht schreibt ein Mindestheiratsalter von 18 Jahren vor, in Ausnahmen von 16 Jahren.

Im Zuge der starken Zuwanderung von Muslimen nach Deutschland ist die Zahl von Kinderehen in Deutschland stark gestiegen.

361 der verheirateten Mädchen sind sogar jünger als 14 Jahre.  

Der Aufstellung des Innenministeriums zufolge handelt es sich bei den meisten minderjährig Verheirateten um Syrer – hier waren 664 Fälle bekannt.

Unter den minderjährig Verheirateten waren mit 1152 Betroffenen deutlich mehr Mädchen als Jungen. Die Dunkelziffer dürfte aber höher liegen. Nur 26 der registrierten Kinder und Jugendlichen haben den Angaben nach ein unbefristetes Aufenthaltsrecht, 516 halten sich lediglich befristet in Deutschland auf.

Die Kinderrechtsorganisation „Save the Children“ warnt vor einer wachsenden Zahl von Mädchen, die bereits im Kindesalter verheiratet werden. Demnach leben derzeit weltweit rund 700 Millionen Frauen und Mädchen in Ehen, die vor ihrem 18. Lebensjahr geschlossen wurde.

Jede dritte Heirat erfolgt gar im Alter unter 15 Jahren, manche sogar schon mit 12 Jahren.

Im Jahr 2050 könnten bis zu 1,2 Milliarden Frauen und Mädchen betroffen sein, schätzt „Save the Children“.

In Ländern wie Afghanistan, dem Jemen, Indien und Somalia würden Mädchen teilweise bereits im Alter von 10 Jahren verheiratet. Die frühe Verheiratung bringe weitere Benachteiligungen mit sich, wie vorzeitiges Verlassen der Schule, die Gefahr von sexuell übertragbaren Krankheiten, Missbrauch und frühe Schwangerschaften.

Laut „Save the Children“ sind auch in Deutschland Kinderehen relativ häufig.

Selbst die Justiz drückt schon mal ein Auge zu.

So hat beispielsweise im Mai 2016 das Oberlandesgericht Bamberg  die Ehe einer Syrerin, die im Alter von 14 mit einem Cousin verheiratet worden war, als wirksam anerkannt!

Der YouTuber Coby Persin ist bekannt für seine provokativen Experimente. Mitten in New York City auf dem Time Square hat er einen 65-jährigen Mann als „Bräutigam“ mit einer 12-jährigen als seiner „Braut“ für angebliche Hochzeitfotos posieren lassen. Die Reaktionen der Passanten blieben nicht aus. Hier:

Nun also sollen Kinderehen – darunter mit Minderjährigen -, sprich „Kindesmissbrauch“ also als „Ordnungswidrigkeit“ eingestuft und mit einem „Bußgeld“ belegt werden. Gerade so, als wären Sie zu schnell gefahren!

Das ist nicht mehr zu fassen! Was ist los in dieser Republik? Haben Politiker die Hosen vor den Flüchtlingen voll, diesen Kindesmissbrauch nicht als das zu bezeichnen, was es ist und demnach mit voller Härte des Gesetzes zu bestrafen?

Fahren Sie beispielsweise außerhalb einer Ortschaft nur 21 kmh zu schnell, zahlen Sie eine Geldbuße von 70 Euro (plus 1 Punkt).

Missbrauchen Sie ein Kind in einer Kinderehe berappen Sie gerade mal 1.000 Euro? Geht’s noch???


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

DIE VERGIFTUNG
Ihrer Kinder ist in vollem Gange!

Die Industrie vergiftet still und heimlich auch Ihre Kinder. Sie als Eltern müssen jetzt dringend handeln – es bleibt womöglich nicht mehr viel Zeit!

Diese Checkliste zeigt Ihnen die 11 Gesundheitsgefahren für Ihre Kinder!

Diese Geheimakte ist völlig KOSTENLOS für Sie! >>> Klicken Sie hier


Bundesjustizminister Heiko Maas erklärte noch vor Kurzem: „Wir müssen alles tun, um Kinder und Jugendliche vor Missbrauch und Zwangsheirat zu schützen.“ Zwangsehen dürften nicht geduldet werden, „egal ob sie in Deutschland oder im Ausland geschlossen wurden“. Niemand dürfe zu einer Ehe gezwungen werden, „schon gar keine minderjährigen Mädchen“, betonte der Minister

Jetzt aber gehört sein Ressort zu dieser Arbeitsgruppe, die genau diesen Bußgeld-Schwachsinn verzapft. In dieser Bund-Länder-Arbeitsgruppe sind neben dem Bundesjustizministerium auch das Bundesinnenministerium sowie Vertreter von Bayern, Hessen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen beteiligt.

Ich sage Ihnen:

Niemand, erst recht nicht ein Kind, darf zur Ehe gezwungen werden, ganz egal, ob das in Syrien, de dem Irak, in Afghanistan oder sonst wo auf diesem Planeten gang und gebe ist! Hinzu kommt, dass diese Ehen oft arrangiert sind oder als Deckmantel für pädophile Gelüste dienen. Dabei geht es nicht nur um den sexuellen Missbrauch, sondern auch um das Selbstbestimmungsrecht von Mädchen und jungen Frauen.

Selbst Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, spricht bei der Kinderehe vom Straftatbestand des Missbrauchs!    Er hält schon den Begriff „Kinderehe“ für verharmlosend und sieht den Straftatbestand des Missbrauchs erfüllt.

„Ob man es religiös oder kulturell begründet, ist einerlei. Es verbirgt sich der schlichte Sachverhalt dahinter, dass sich ältere perverse Männer über junge Mädchen hermachen und sie missbrauchen“, sagt Wendt. 

„Tausendfacher Kindesmissbrauch vor unseren Augen − und Justizminister prüfen, ob sie tätig werden sollen. Das ist die Realität, die viele Menschen zu Recht empört. Banken können fast über Nacht gerettet werden, bei Kindern lässt man sich Zeit, das ist die Botschaft“, schreibt Wendt in seinem gerade erschienenen Buch „Deutschland in Gefahr“.

Wie wahr! Meiner Meinung nach nützt es nichts,  Flüchtlinge darüber aufzuklären, welche Rechte sie in Deutschland haben. Nein, bei Kindesmissbrauch müssen sie bestraft werden! Und nicht mit einem Bußgeld, wie bei zu schnellem Fahren!

Mir fehlen die Worte. Man verzeihe mir die Wut. Aber wenn es um Kinder geht, ist jegliche Zurückhaltung fehl am Platz!


Wandern Sie aus, solange es noch geht! >>> Klicken Sie hier


Quellen:

http://www.n-tv.de/politik/Koalition-will-Kinderehen-verbieten-article18837741.html

http://www.n-tv.de/politik/Innenministerium-will-Kinderehen-verbieten-article18984616.html

http://www.n-tv.de/politik/In-Deutschland-leben-361-verheiratete-Kinder-article18599621.html

http://www.n-tv.de/politik/Zahl-der-Kinderehen-steigt-deutlich-article18829486.html

„Kinderehen – Justizminister kündigt Bund-Länder-Arbeitsgruppe an“ in: „Migazin“ v. 15.08.16

https://www.welt.de/politik/deutschland/article157702319/Dahinter-verbergen-sich-aeltere-perverse-Maenner.html

Quelle Screenshot: http://www.mmnews.de/index.php/politik/87032-video-opa-heiratet-12


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag:

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
FÜR INFORMATIONEN & BESTELLUNGEN <<< KLICKEN SIE HIER

ehe2

4 Gedanken zu “Politik-Skandal: Kinderehen & damit Kindesmissbrauch soll lediglich als „Ordnungswidrigkeit“ geahndet werden!

  1. Es ist unglaublich, was in Deutschland geschieht. kinderehen haben hier nichts zu suchen, Es ist ein Verbrechen, Kinder an alte perverse Männer zu verhöckern, was die Eltern ausklüngeln, wer sie bekommt. Kinder werden damit als Lustobjekte für diese kranken gestalten missbraucht und sie können sich nnicht dagegen wehren. Und Deutsche Minister diskutieren, wie man das in Zukunft handhaben sollte, zulassen oder nicht, verbieten nur mit Einschränkungen u.s.w. Haben die denn alle den Verstand verloren? Sind die denn auch schon so dekadent, so moralisch verkommen, dass sie nicht mehr erkennen, was sie den befroffenen Kindern damit antun? Jede Kinderehe ist eine zuviel. Das darf nicht geduldet werden, das muß konsequent verboten werden und zwar sofort. Was gibt es denn da noch zu diskutieren? Keine Ausnahmen, keine Duldung, keine Anerkennung schon bestehender Kinderehen. Schmeißt diese alten geilen Kranken Böcke hinaus, die betroffenen Mädchen können hier bleiben..Wenn die nicht abgeschoben, also hnausgeworfen werden, werden sie die Mädchen auf Schritt und Tritt verfolgen und sie weiterhin sexuell missbrauchen. Das sind kranke Triebtäter mit pädophilen Eigenschaften.

  2. Was ist los in dieser Republik? Ganz einfach… 2-Klassen-Recht, Vorbereitung der Scharia-Einführung.

    Irgendwas ist im Trinkwasser, Chemtrails gibt es auch nicht umsonst. Und Diejenigen, die noch Nichts abgekriegt haben, sind mit ihrem Smartphone beschäftigt .
    Wenn jetzt auch nur ein Bußgeld zu zahlen ist, wird doch endlich ein feuchter Traum der Grünen wahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s