Neue Gefahr für Deutschlands „offene“ Grenzen: „IS-Schlächter fliehen in Frauenkleidern aus dem Irak!“

cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

Wir alle wissen um die „löchrigen“ Grenzen in Deutschland, sofern überhaupt kontrolliert wird.

Nun droht eine neue Gefahr:

Die irakische Armee rückt immer näher an die vom IS gehaltene Großstadt Mossul heran und bringt die Dschihadistenmiliz in Bedrängnis.

Nach einem Aufruf von Terror- Kalif Abu Bakr al- Baghdadi an alle Frauen und Angehörigen von IS- Kämpfern, aus Mossul zu fliehen, versuchen nun offenbar auch immer mehr Dschihadisten selbst,

als Frauen verkleidet zu entkommen.

Hier:

jpg


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!


unbenannt

Zwei von ihnen wurden von kurdischen Peschmerga- Kämpfern gestellt. Die Fotos der beiden flüchtigen IS- Schlächter verbreiten sich derzeit über die sozialen Medien.

Quelle


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag: 

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
ZU BESTELLEN  ODER HIER

cropped-logo-grandt-5-uncensored-news-neuuuuu.jpg

Ein Gedanke zu “Neue Gefahr für Deutschlands „offene“ Grenzen: „IS-Schlächter fliehen in Frauenkleidern aus dem Irak!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s