Flüchtlingspolitik & der verschwiegene Umbau des Neuen Deutschland (5): „Die Leitkultur & die Anerkennung Israels durch Migranten! Gehört der Islam zu Deutschland?“

europe-1160608_1280


DURCH DIE MASSENZUWANDERUNG STEHT DIE DEUTSCHE LEITKULTUR AUF DEM SPIEL+++EINIGE POLITIKER WOLLEN SIE VERTEIDIGEN+++ MIGRANTEN MÜSSEN EXISTENZRECHT ISRAELS ANERKENNEN+++GEHÖRT DER ISLAM ZU DEUTSCHLAND?


Deutschland wird sozial, gesellschaftlich, religiös und kulturell „umgebaut“. Nur keiner fragt die Bürger danach, ob sie das überhaupt wollen. Am aller wenigsten Bundeskanzlerin Angela Merkel. Von der Multikulti-bunt-ist-schön-verblendeten Opposition ganz zu schweigen.

In meinem Buch:

Cover

bin ich explizit auf diese Problematik eingegangen:

Die sogenannte Leitkultur ist ein gesellschaftlicher Wertekonsens. Die freiheitlich-demokratische europäische Leitkultur ist somit ein an der zivilisatorischen Identität Europas orientierter Wertekonsens, basierend auf den Werten der kulturellen Moderne. Also der Demokratie und damit auf Trennung von Religion und Staat, Pluralismus, Toleranz und Vorrang der Vernunft vor religiöser Offenbarung.[1]

Die Deutschen definieren ihre Leitkultur über das Grundgesetz, vor allem über die ersten zwanzig Artikel. Das sieht auch Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel so, der diese auf Arabisch übersetzen und in den Flüchtlingsunterkünften verteilen ließ.

„Wer hierherkommt, muss wissen, wie die Kultur des Zusammenlebens bei uns ist“, äußert er sich dazu. „Es gibt eine Kultur von Freiheit und Verantwortung, von Rechten und Pflichten, die wir nicht aufgeben wollen. Die Menschen, die zu uns kommen, müssen nicht nur die deutsche Sprache erlernen, sondern auch die Spielregeln unseres Zusammenlebens kennen.“[2]

Edmund Stoiber, Ehrenvorsitzender der CSU, stimmt dem zu. „Wenn darüber gesprochen wird, dass sich Deutschland verändert, dann muss eines klar sein: Wir Deutsche haben eine gewachsene Leitkultur, die auch im Grundgesetz festgeschrieben ist: Toleranz, Presse- und Religionsfreiheit und zum Beispiel unser Verhältnis zu Israel“, sagt er.

„Diese Leitkultur des Grundgesetzes kann nicht zur Disposition stehen – ganz gleich, wie viele Zuwanderer zu uns kommen.“[3]

Apropos Israel. Der bayrische Finanzminister Markus Söder wies bereits darauf hin, dass völlig andere Kulturen mit anderen Werten und Sitten nach Deutschland kommen, die unter anderem dem jüdischen Staat das Existenzrecht absprechen.[4]


+++ Die WATERGATE.TV Geheimakten – KOSTENLOSER ZUGRIFF +++

DIE VERGIFTUNG
Ihrer Kinder ist in vollem Gange

Das schlägt dem Fass den Boden aus! Die Industrie vergiftet still und heimlich auch Ihre Kinder. Sie als Eltern müssen jetzt dringend handeln – es bleibt womöglich nicht mehr viel Zeit!

Diese Checkliste zeigt Ihnen die 11 Gesundheitsgefahren für Ihre Kinder!

Diese Geheimakte ist für Sie völlig KOSTENLOS!


Cem Özdemir von den Grünen betont, dass zu dieser Werteorientierung ebenso die „besonderen Beziehungen zu Israel und die transatlantische Partnerschaft“ gehören.

„Wer nach Deutschland einwandert und Teil dieser Republik werden will, übernimmt auch Verantwortung für die deutsche Geschichte. Und daraus folgt, dass das Existenzrecht Israels für uns nicht verhandelbar ist und wir zum jüdischen Staat besondere Beziehungen pflegen.“[5]

Aber ist das wirklich realistisch? Dass muslimische Zuwanderer, ebenso die Verantwortung für die Schoah, den Holocaust übernehmen, wie es prinzipiell jeder Deutsche auch heute noch tut?

Und wie sieht es allgemein mit dem Islam aus?

Gehört er zu Deutschland oder nicht?


Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog!


Wie bereits erwähnt, kommen überwiegend Flüchtlinge aus islamischen Staaten nach Deutschland. Wird damit die kulturelle Prägung unseres Landes zukünftig anders sein? Das ist genau das, was vielen Sorgen bereitet, was vor allem von Pegida und der AfD thematisiert wird.

Zudem wirken einige politische Statements auf verschiedene Bürger nicht nur irritierend, sondern befremdlich.

Wenn beispielsweise Anfang Januar 2015 Bundeskanzlerin Angela Merkel in Erinnerung an den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff erklärt: „Der Islam gehört zu Deutschland – und das ist so, dieser Meinung bin ich auch.“

Es gebe aber sicherlich die „Notwendigkeit, den Dialog zwischen den Religionen noch zu verstärken, es gibt viel Unkenntnis“.[6]

Einer ihrer engsten Vertrauten, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble stimmt dem zu:

„In meiner zweiten Amtszeit als Innenminister habe ich 2005 die Islam-Konferenz ins Leben gerufen. Ich habe schon damals gesagt, der Islam ist ein Teil unseres Landes. Wir sollten uns darauf einstellen – einstellen wollen.“[7]

Widerspruch dazu gibt es auch, wie etwa von Edmund Stoiber:

„Die Muslime gehören zu Deutschland, nicht der Islam. Der Islam ist kein Kernbestand der deutschen Kultur und prägt auch nicht unsere Geistesgeschichte und Tradition.“[8]

Zukünftig werden diese Aspekte weiter Grund für Streit in der Flüchtlingsdebatte sein. „An der religiösen Toleranz der Deutschen müssen wir nicht zweifeln. Sorgen müssen wir uns um die Toleranz einer Religion, deren Gebote gegen unsere Grundordnung verstoßen“, gibt Focus-Herausgeber Helmut Markwort zu bedenken.[9]

Fortsetzung folgt!

Siehe auch:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/10/06/fluechtlingspolitik-der-verschwiegene-umbau-des-neuen-deutschland-1-einwanderung-integration-werden-die-republik-fuer-immer-veraendern/

https://guidograndt.wordpress.com/2016/10/07/fluechtlingspolitik-der-verschwiegene-umbau-des-neuen-deutschland-2-das-demografie-maerchen-der-bundesregierung-ehemaliger-tschechischer-praesident-nennt-es-laecherlich-helmut-schmidt-w/

https://guidograndt.wordpress.com/2016/10/12/fluechtlingspolitik-der-verschwiegene-umbau-des-neuen-deutschland-3-die-politik-entscheidet-ohne-das-volk-ueber-das-neue-deutschland/

https://guidograndt.wordpress.com/2016/10/13/fluechtlingspolitik-der-verschwiegene-umbau-des-neuen-deutschland-4-die-aufkuendigung-des-gesellschaftsvertrags-und-die-spaltung-der-republik/


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT


Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie meinen KOSTENLOSEN Newsletter!


Quellen:

[1]        Siehe beispielsweise: Bassam Tibi: Europa ohne Identität? Die Krise der multikulturellen Gesellschaft, München 2000. S. 154

[2]     Zitiert nach: „Wer zu uns kommt, muss Spielregeln kennen“ in: Bild v. 30.09.15, S. 2

[3]        Zitiert nach: „Muslime gehören zu Deutschland, aber der Islam nicht“ in: Bild v. 21.09.15

[4]        Siehe: „Die kulturelle Statik des Landes wird verändert“ in: Focus 41/2015, S. 34

[5]        Siehe: Wir-brauchen-einen-Islam-auf-Basis-der-Verfassung.html (Zugriff: 15.09.15)

[6]     Zitiert nach: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/angela-merkel-islam-deutschland-wulff (Zugriff: 12.11.15)

[7]        Zitiert nach: http://www.faz.net/aktuell/politik/denk-ich-an-deutschland-1/schaeuble-wir-koennen-uns-nicht-wegducken-13795406.html (Zugriff: 30.09.15)

[8]     Zitiert nach: „Muslime gehören zu Deutschland, aber der Islam nicht“ in: Bild v. 21.09.15, S. 2

[9]        Zitiert nach: „Treibt eine ergrünte Merkel CDU und CSU auseinander?“ in: Focus 39/2015, S. 158


Geheimdossier: „Innere Sicherheit“ – EUROBELLION

Euro-Krise, Flüchtlingsdrama, Islamischer Staat, steigende Armut … die Liste ist endlos lang! Eine Liste, die die aktuelle Situation in der EU beschreibt.

Die EU ist ein Pulverfass, das nur noch auf den entscheidenden Funken wartet, um zu explodieren!

Und diese Explosion, lieber Leser, wird ganz Europa in ein neues düsteres Zeitalter befördern …

ACHTUNG: Jetzt geht es um Ihr Überleben!

Erfahren Sie im Geheimdossier
„EUROBELLION“ alles über den kommenden
Bürgerkrieg in Europa!


Auswahl von Büchern aus meinem gugra-Media-Verlag: 

Maidan-Faschismus-Cover COVER Band 1Akte Natascha Kampusch - Die Geheimdokumente_NEU2Secret Press 2_CoverOkkult-Morde-CoverNEUCover 11.3-Der Amoklauf von Winnenden_ebook
ZU BESTELLEN  ODER HIER

europe-1160608_1280

4 Gedanken zu “Flüchtlingspolitik & der verschwiegene Umbau des Neuen Deutschland (5): „Die Leitkultur & die Anerkennung Israels durch Migranten! Gehört der Islam zu Deutschland?“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s