„Ihr werdet uns fürchten!“ (2) – Hillary Clinton droht Russland und China offen mit Krieg!

statue-of-liberty-539318_1280

HILLARY CLINTON DROHT MIT KRIEG GEGEN ANDERE NUKLEARMÄCHTE+++HIER DAS VIDEO IHRER REDE+++DIE WELT STEHT VOR EINEM ABGRUND+++MAINSTREAM SCHWEIGT+++STATTDESSEN BAHSING GEGEN DONALD TRUMP+++

Ich habe es schon einmal geschrieben: Donald Trump ist bestimmt nicht der ideale Kandidat für die US-Präsidentschaftswahl. Aber wenn Hillary Clinton diese Wahl gewinnt, wird die Welt in einem Krieg versinken!

Die Parteitagsrede ihres Unterstützers und US-General John Allen, sagt alles. Er spricht von einer Neuen Weltordnung, weist einen Weg in den Dritten Weltkrieg und lobt Hillary Clinton als Garant dafür, dass sie als Präsidentin seine Vorstellungen zur US-Weltherrschaft auch durchsetzen wird.

Hier:

https://guidograndt.wordpress.com/2016/09/02/ihr-werdet-uns-fuerchten-flammende-kriegsrede-um-die-neue-weltordnung-von-hillary-clinton-unterstuetzer-us-general/

Nun hat Clinton selbst ihre Maske fallen lassen:

Bei einer Rede in Cincinnati sagte Clinton, dass sie als US-Präsidentin

gegen jeden „politisch, wirtschaftlich und militärisch“ vorgehen werde, der Hacker-Attacken gegen US-Einrichtungen verübt.

Erst vor einigen Monaten hatte US-Präsident Barack Obama die rechtliche Grundlage für dieses Vorgehen gelegt und ein Dekret unterzeichnet, das Hackerangriffe mit militärischen Angriffen gleichsetzt.

Clinton nannte ausdrücklich Russland und China als Nationen, die andauernd Hacker-Angriffe durchführen.

An ihre Zuhörer gewandt sagte sie:

„Sie haben die Berichte gesehen, dass Russland und China eine Menge von Dingen gehackt haben. Russland hat sogar das Nationale Komitee der Demokraten gehackt, vielleicht sogar einige Wahlsysteme der Staaten. Wir müssen den Preis erhöhen und sicherstellen, dass wir uns gut verteidigen können, um gegen jene zu kämpfen, die gegen uns kämpfen.

Ich werde es als Präsidentin klar machen, dass die USA Cyber-Attacken genauso behandeln wird wie alle anderen Attacken. Wir sind bereit, ernsthalt politisch, wirtschaftlich und militärisch zu antworten…“

Der Vorwurf, dass Russland hinter dem Angriff auf das DNC steckt, ist nicht belegt.

Clintons Darstellung, dass es sich bei dem Angriff um erwiesenes Faktum handelt, ist nicht belegt.

Die Tatsache, dass ein schlicht behaupteter Angriff einen Militär-Schlag gegen eine andere Nuklear-Macht auslösen könnte, ist eine schwerwiegende Ansage.

Sicherheitsexperten sind übereinstimmend der Auffassung, dass die Urheberschaft von Cyber-Attacken äußerst schwer festzustellen ist.

Das Weiße Haus hat in keinem der aktuelle Angriffe offiziell Russland als Verursacher ausgemacht (…)

Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/04/usa-hillary-clinton-droht-russland-mit-krieg/

Hier das Video ihrer Rede (Russland ab ca. Minute 21:00)

Ich bleibe dabei: Wenn „(K)Hillary“ Clinton neue US-Präsidentin wird, steht ein neuer Krieg an!


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT


statue-of-liberty-539318_1280

8 Gedanken zu “„Ihr werdet uns fürchten!“ (2) – Hillary Clinton droht Russland und China offen mit Krieg!

  1. So,jetzt kann man auch sagen,dass Hillary eine Christliche Extremistin ist und das
    die Christenheit ( Kreuzsekten ) eine Religion des Krieges und der Zerstörung ist.
    Peter Scholl-Latour hatte schon recht…

  2. dass dieses weib einen riesengroßen kriegsdrang hat,ist ja schon lange erkennbar. obama hat ihr ja den tisch bereits gedeckt.rußland hat es verabsäumt gleich zu beginn der ukrainekrise die schlecht vorbereiteten amis samt ihren freundenzu planieren. jetzt nach dem diese zeit zum aufrüsten und zur strategischen placierung von kriegsmaterial hatten,juckt ihnen der hintern um endlich zuzuschlagen. die zum teil durch gehirnwäsche und hirnlosigkeit auffallend schwachen politiker europas opfern den kontinent für null vorteile.aber rußland und china werden nicht alleine dastehen.es werden sich viele länder anschließen um die USA endlich zurechtzuweisen. eine einäscherung des planeten wird die folge sein. und clinton ist anscheinend pervers drauf.wem aber wollen die amis ( im falle eines sieges ((?)) ) die neue weltordnung aufzwingen ?clinton und trump- beide undiskutabel . trotzdem ist es für die welt besser,sollte trump als sieger aus dem ring steigen.

  3. Deutschland wäre in einem Atomkrieg in Minutenschnelle komplett vernichtet.
    Allerdings kann ich für Deutschland momentan keine Kriegsgefahr erkennen.
    Denn wenn es auch nur den Hauch einer Gefahr gäbe, müssten hunderttausende mit Mistgabeln den Bundestag umstellen und keine Ruhe geben, bis die US-hörigen Kriegstreiber verjagt sind und der Austritt aus der Nato erfolgt ist.

    Da dies nicht geschieht, kann von Kriegsgefahr keine Rede sein.

    Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Bevölkerung von den Medien derart verdummt wurde, dass sie gar nicht erkennt, in welcher Lage sie ist. Das Aufwachen beginnt spätestens dann, wenn der erste Atompilz über Berlin steht.

    Gute Nacht, Deutschland!

  4. momentan scheint es mehr depperte Menschen zu geben, als man sich vorstellen kann. dazu gehört die Hillary die Russland und China mit Krieg droht bei Cyberangriffen gegen die USA. der Witz ist der, dass die Amis den Russen schon seit 10 Jahren damit belästigen und die tun nix wie zB. mit Krieg drohen! das hat ihr die RAND-US-Denkfabrik so vorgesagt, gell?

  5. Ab in die Klapsmühle mit der Wahnsinnigen. Ist schon interessant, dass in allen Staaten es abgehalfterte, alte Weiber sind, welche ihr Machpotential vor ihrem endgültigen Abgang von dieser Welt noch ausüben wollen. Mein Vorschlag,
    Alle in eine Rakete setzen und ab zum Mars – ohne Rückflugticket.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s