Jahrelang wurde die Öffentlichkeit belogen: CDU-Kauder schließt nicht aus, dass unter Flüchtlingen Terroristen sind!

GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  590 (8/2016) ♦


 

Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU, Volker Kauder, sieht sich angesichts des schrecklichen Terroranschlags in Istanbul, bei dem mehrere deutsche Touristen getötet und verletzt wurden wohl endlich genötigt, der Öffentlichkeit wenigstens einen Teil der Wahrheit zu erzählen. Bislang war es ein absolutes No go, Flüchtlinge und Terroristen in einem Atemzug zu nennen. Mainstreampresse und Gutmenschenpolitiker sind sofort über jenen hergefallen, der es wagt, dies zu behaupten.

Doch irgendwann, wenn auch reichlich spät, kommt die Wahrheit doch ans Licht!

So gibt Volker Kauder im ARD-Morgenmagazin vom 13.01.16 offen zu:

„Wir wissen, dass beispielsweise der Attentäter, der in Paris auf die Polizeistation zugestürmt ist, schon länger in Deutschland gelebt hat. Wir können also natürlich, wenn eine Million Menschen kommen, da hat es nicht nur eine Million Gute, sondern da hat es auch ein paar darunter,  die auch natürlich kriminell sind. Da lässt sich nicht ausschließen, dass auch Terroristen mitkommen. Denn auch selbst wenn sie registriert werden, werden die nicht sagen ‚Guten Tag, ich bin Terrorist‘, so einfach sind die Dinge nicht. Aber wir müssen auch wissen, dass wir schon seit Jahren Menschen als sogenannte Flüchtlinge bei uns haben, die durchaus der terroristischen Szene zuzurechnen sind und dass auch einige, die schon lange hier in Deutschland leben, sich erst radikalisiert haben.“

Gleich darauf versucht Kauder etwas zu relativieren: Also nach dem Motto die Terroristen kommen alle als/über die Flüchtlinge, das ist falsch.“

Und gibt gleich darauf wieder zu: „Aber auszuschließen ist es nicht und deswegen ist die höchste Wachsamkeit auch gefordert.“

Quelle: http://www.daserste.de/live/index.html

Damit gibt erstmals ein ranghoher deutscher Politiker zu, freilich ohne es zu wollen, dass die Bürger Jahrelang über die wahren Zustände (Flüchtlinge, die hier leben und der terroristischen Szene zuzurechnen sind) „belogen“ wurden. Denn wohl nichts anderes hat dieses späte Eingeständnis zu bedeuten.

Das ist eigentlich unglaublich!

Ein Eingeständnis, das wohl kaum irgendwo in der Mainstream-Presse auftauchen wird.

Das „Neue Deutschland“ wird immer konkreter: Frauen, die sich mit einer „Armlänge“ oder nur in Gruppen vor arabischstämmigen Migranten/Flüchtlingen schützen sollen (oder gleich gar ganz zu Hause bleiben sollen), um nicht Opfer sexueller Übergriffe zu werden, Terroristen, die mit den „Schutzsuchenden“ nach Deutschland kommen.

Was ist nur aus diesem Land geworden?


Wer mehr über die Vertuschung von Terror & Asylkriminalität und viele weitere Tabuthemen in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise wissen möchte, der sollte mein neues Buch kaufen:

Cover


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

„Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.“
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!

MEIN NEUES BUCH:

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

Das Buch wird voraussichtlich Mitte Januar 2016 vorrätig sein und kann hier vorbestellt werden:

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:

Ein Gedanke zu “Jahrelang wurde die Öffentlichkeit belogen: CDU-Kauder schließt nicht aus, dass unter Flüchtlingen Terroristen sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s