„Verschwörungstheorie“ bestätigt: Die Wahrheit über das Maidan-Massaker und die ukrainischen Nazis!

GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  583 (1/2016) ♦


 

Endlich ist es „amtlich“: Eine Studie der Universität von Ottawa , die die Ursachen des Maidan-Massakers an etwa 50 Demonstranten am 20. Februar 2014 neu untersuchte,  kommt zu einem ganz anderen Ergebnis, als die offizielle Geschichtsschreibung!

Quelle der Studie hier: https://www.academia.edu/8776021/The_Snipers_Massacre_on_the_Maidan_in_Ukraine

Die Studie findet geradezu eine erdrückende Beweislast, dass der Sturz der Regierung unter Viktor Janukowitsch auch von Rechtsextremen mit eingeleitet wurde, um die Ukraine auf einen antirussischen Kurs zu bringen. Wie man weiß, ist seit dem 01. Januar 2016 das umstrittene Assoziierungsabkommen mit der EU in Kraft. Das alles galt bisher als politisch unkorrekt. Als Verschwörungstheorie!

Der Massenmord an den Demonstranten führte bekanntlich zum Umsturz der prorussischen Regierung unter Viktor Janukowitsch. Er war auch der Beginn des Bürgerkrieges im Osten des Landes samt dem Militäreinsatz der Russen auf der Krim.

Westliche Politiker und Mainstream-Medien verbreiteten, dass dieses Massaker von Scharfschützen und Spezialkräften der Polizei auf Befehl Präsident Janukowitschs durchgeführt wurde.

Doch die Studie kommt zu einem ganz anderen Schluss.

Nachfolgend zitiere ich aus den Deutschen Wirtschafts Nachrichten, die sich auf diese Studie beziehen:

Die Beweise der Verwicklung einer Allianz aus der Rechten, unter anderem dem „Rechten Sektor“, „Swoboda“ und der „Allukrainischen Vereinigung Vaterland“, zahlreiche Zeugenaussagen und neu-ausgewertetes Material, legen nahe, dass es sich bei der Schießerei nicht um eine Regierungsaktion gegen die Opposition handelt. Stattdessen offenbart sich eine „False Flag“, die minutiös geplant und ausgeführt wurde – mit dem Ziel die Regierung zu stürzen und die Macht zu ergreifen.

Eines der Ergebnisse der Untersuchung ist, dass die Partei der Oligarchin und vormaligen Regierungschefin Julia Timoschenko – die „Allukrainische Vereinigung Vaterland“ – offenkundig eine führende Rolle beim Putsch gespielt hat. Seit dem Jahr 2008 ist diese Gruppierung eine Schwesternpartei der CDU (…)

Mittlerweile ist auch bekannt, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung mit deutschen Steuergeldern beim politischen Umbruch in der Ukraine kräftig mitgemischt hat. Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eigenen Angaben zufolge seit 1994 in der Ukraine aktiv und hat dort mehr als 500 Projekte begleitet. Sie baute auch Klitschkos Partei, die „Ukrainische Demokratische Allianz für Reformen“ (UDAR), durch gezielte „logistische Hilfe“ und Schulungen mit auf. Die pro-europäische Partei hat es sich zum Ziel gesetzt, die Ukraine schnellstmöglich in die EU zu integrieren.

(…)

Eine offizielle Aufklärung der Vorfälle vom Maidan war dem ukrainischen Volk von Bundeskanzlerin Angela Merkel unmittelbar nach dem Putsch versprochen worden. Bis heute gibt es nicht einmal den Ansatz einer Anstrengung, die Ereignisse aufzuklären.

Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/04/oelpreis-steigt-nach-eskalation-zwischen-saudi-arabien-und-dem-iran/

All das habe ich bereits in meinem bereits im April 2014 veröffentlichten Buch ausführlich recherchiert.

Hier:

Maidan-Faschismus-Cover

Siehe hierzu auch meinen neuen Agenten-Thriller, indem ich insbesondere auf das Maidan-Massaker und seine Vertuschungen, wie auch auf den Absturz von Flug MH17 fiktiv, aber mit vielen Fakten belegt, eingehe:
Snake-2_Cover_web

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

„Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.“
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!

MEIN NEUES BUCH:

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

Das Buch wird voraussichtlich Mitte Januar 2016 vorrätig sein und kann hier vorbestellt werden:

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:

Ein Gedanke zu “„Verschwörungstheorie“ bestätigt: Die Wahrheit über das Maidan-Massaker und die ukrainischen Nazis!

  1. Nun ist es amtlich!
    Ändern wird sich nichts. Die Schuldigen sitzen nach wie vor fest im Sattel und kein Mensch, Richter oder Staatsanwalt wird es wagen sie anzuklagen und oder vor ein ordentliches, internationales Gericht zu stellen.
    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus und die verantwortliche Politkaste, mit teilweise mafiösen Strukturen, wird sich wohl kaum selber richten. (es sei denn ein unbequemer Mitwisser muss aus dem Weg)
    Weil Mensch viel zu schnell vergisst möchte ich daran erinnern, das sich Merkel höchst persönlich für die Freilassung der Timoschenko eingesetzt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s