Bilderberger & die „Neue Weltordnung“ (2)

GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  549 (87/2015) ♦


„Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.“

David Rockefeller, Weltbankier und Bilderberger

Noch bis zum 14. Juni tagt die 63. Bilderberg-Konferenz im österreichischen Telfs-Buchen.

Eine elitäre, verschwiegene Geheimgruppe der Mächtigen.

Über Mitglieder und Themen, die dieses Jahr auf ihrer Agenda stehen, habe ich bereits berichtet.

Hier: https://guidograndt.wordpress.com/2015/06/11/brandaktuell-zum-treffen-der-weltelite-bilderberger-das-geheime-zentrum-der-macht-1/

Die Bilderberger sind eine Art Schattenregierung, die mehr Einfluss als gewählte Staatsoberhäupter hat.

Sie will globale Macht, die Abschaffung der Demokratie und vor allem die Vermehrung ihrer eigenen privaten Gewinne.

Der Öffentlichkeit wird dies als Globalisierung verkauft.

Doch dahinter steckt weltweite Einflussnahme, Kontrolle aller Ressourcen, der Handelsmärkte und des internationalen Bankensystems,

die Gleichschaltung der Massen, die Beseitigung nationaler politischer Strukturen, das Beherrschen des Militär- und Geheimdienstapparats –

die Schaffung eines globalen Superstaates.

Einer Weltregierung unter dem Motto:

Novus Ordo Seclorum.

„Die Neuordnung der Zeitalter“.

Oder:

„Die Neue Weltordnung“.

So Bilderberg-Kritiker. Aber sind das alles nur krude Verschwörungstheorien?

Zumindest im letzten Punkt nicht. Denn schon Ex-US-Präsident George W. Bush hat öffentlich von einer Neuen Weltordnung gesprochen.

Genauso wie sein Vater George Bush.

Beide Mitglieder des elitären Geheimbundes Skull & Bones.

George Bush:

“Wir haben jetzt die Möglichkeit für uns und für zukünftige Generationen eine Neue Weltordnung zu formen. Eine Welt mit festgeschriebenen Gesetzen, die das Verhalten der Nation bestimmen und nicht die des Stärkern sind. Wenn wir erfolgreich sind, und das werden wir sein, haben wir eine reale Chance auf diese Neue Weltordnung, in der die glaubwürdigen Staaten der Vereinten Nationen ihre friedenserhaltende Rolle nutzen, um die Versprechungen und Visionen der UN-Gründer zu erfüllen.“

George W. Bush:

“Wir haben Vertrauen, weil Freiheit die dauerhafte Hoffnung der Menschheit ist, der Hunger an dunklen Orten, das Verlangen der Seele. Als die Gründer Amerikas die Neuordnung der Zeitalter erklärten, Soldaten immer und immer wieder für ein Bündnis starben, das auf Freiheit basiert, wenn Bürger heute in friedlicher Empörung marschieren unter dem Banner des Friedens, dann handeln sie in der uralten Hoffnung, welche dafür bestimmt ist, erfüllt zu werden.“

Fakt ist auch:  Die „Neuordnung der Zeitalter“ – die „Neue Weltordnung“ – sie steht schon auf dem am weitesten verbreiteten Zahlungsmittel der Welt: dem Dollar.

Novus Ordo Seclorum.

Jeder kann diese drei Worte lesen.

Aber die wenigsten verstehen ihre Bedeutung.

Die Weltherrschaft.

Die Kontrolle einer Elite aus Wenigen über die Staaten und Völker dieser Erde.

Globalisiert und kapitalisiert.

Vereinheitlicht im Streben nach Geld und Profit.

Aber beraubt der Kritikfähigkeit und des eigenen Willens.

Verborgene Kräfte agieren hinter der Kulisse der offiziellen Geschichtsschreibung.

Geheimdienste, Wirtschaftszirkel, Politorganisationen und Geheimgesellschaften – das unsichtbare Netz der „New World Order“ ist weit gesponnen.

Denn: Ein einziger Weltstaat. Eine totalitäre Weltregierung. Ein globales Volk. Kontrolliert von einer Elite.

Dieses Horror-Szenario beschreibt Aldous Huxley schon 1932. In seinem Roman „Schöne Neue Welt“.

Was aber, wenn das längst keine Fiktion mehr ist?

Wenn diese „Schöne Neue Welt“ bereits im entstehen ist?

Wenn die Mächtigsten dieser Erde bereits eine Regierung bilden?

Die über unsere Zukunft bestimmt?

Das Schicksal der Menschheit erfüllt sich nicht zufällig. Kriege, Revolutionen, Wirtschaftskrisen und Finanzcrashs –

nichts in der Welt geschieht einfach so. Denn ein Teil der Weltgeschichte wird nicht geschrieben. Sondern bestimmt.

Die wichtigsten Ereignisse der beiden letzten Jahrhunderte waren vorausgeplant.

Manipuliert von den mächtigsten und einflussreichsten Persönlichkeiten dieser Erde.

Der Geheimen Weltregierung.

Die Wenigsten erahnen etwas.

Und wenn doch, dann werden sie als Verschwörungstheoretiker denunziert.

Zum Thema Bilderberger produzierte ich vor sechs Jahren eine eindrucksvolle Filmdoku. Sie ist noch genauso aktuell wie damals.

Hier:

 

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazin und anderen großen Publikationen dankbar. Ihre Direktoren haben unsere Versammlungen besucht, und sie haben das Versprechen ihrer Diskretion seit nahezu 40 Jahren gehalten. Es wäre für uns unmöglich gewesen, unsere Pläne für die Welt zu entwickeln, wenn wir während dieser Jahre den Scheinwerfern der Publizität ausgesetzt gewesen wären.“

David Rockefeller, Weltbankier und Bilderberger


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

 


In eigener Sache: 

Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit „Gefällt mir“ markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts

Die Recherchen für eine kritische und frei Meinungsbildung sind zeitintensiv und kostspielig. Wenn Sie diese mit einer Spende unterstützen wollen, dann können Sie das hier tun: https://guidograndt.wordpress.com/spenden/

Herzlichen Dank!


 Weitere Hintergrundinformationen zu dieser Thematik:

cover schwarzbuch freimaurerei

https://www.alaria.de/home/2285-schwarzbuch-freimaurerei.html

Cover Logenmord Jörg Haider

https://www.alaria.de/home/6389-logenmord-jorg-haider.html

5 Gedanken zu “Bilderberger & die „Neue Weltordnung“ (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s