Bald Bürgerkrieg in Deutschland und der EU? (4)

Gestern ist der 4. Teil meines neuen UNANGREIFBAR LEBEN-Artikels erschienen, zu einem Thema, das brandaktuell ist aber politisch und medial verschwiegen wird:

In der EU leben 123 Millionen Menschen in Armut und sozialer Ausgrenzung.

Das sind fast 25 Prozent aller Bürger.

Vor allem die Kleinsten trifft es am härtesten. Seit 2008 hat sich der Anteil der Kinder, die in Haushalten aufwachsen, in denen die Eltern keine Arbeit haben, verdoppelt hat, wie in Italien und Spanien. In Griechenland sogar verdreifacht.

Ein Ergebnis der aktuellen EU-Politik ist diese “verlorene Generation”.

Doch das ist noch weitaus nicht alles. Denn das Schlimmste steht Ihnen noch bevor …

 

Weiter hier: http://www.gevestor.de/?p=737663

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Weitere Hintergrundinformationen:

 Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014Cover


 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

3 Gedanken zu “Bald Bürgerkrieg in Deutschland und der EU? (4)

  1. Ein weiterer Aspekt der Unterdrückung eines Volkes ist die zunehmende Rechtlosstellung von Bevölkerung.
    Genau das erleben wir seit Jahren. Weil ein türkischer Nachbar ein Haus haben möchte, um damit Geschäfte zu machen, schreckt er vor kriminellen Aktionen gegen das Opfer nicht zurück. Die Habgier scheint grenzenlos! Einbrüche, Üble Nachreden, Überfall bis hin zum Mordversuch, Erpressungen, Nötigungen, Morddrohung – alles straflos erlaubt im Rechtsstaat?
    Was macht die deutsche Justiz? Verfolgt sie kriminelle Handlungen?
    Sie unterstützt ihn nach Kräften mit Scheinurteilen, horrenden Kostenforderungen gegen das Opfer, Ignoranz seiner kriminellen Taten bis hin zur Verfolgung Unschuldiger im Amt. Nun droht ein Richter zum wiederholten Male mit Zwangsversteigerung des Wunschhauses, wenn dem Interessenten das Haus nicht zum Wunschpreis angeboten wird. Nach WEG ist es genau umgekehrt. Da muß der Handlungsstörer (Stänkerer) seinen Hausanteil verkaufen. Hier prügelt die Justiz auch noch auf das Opfer ein! Warum? Erkenbarer Unterschied, der Migrationshintergrund. Wir sind Freiwild. Die Begünstigten erhalten immer Recht, trotz massenhaftem Prozeßbetrug. Angebotene Beweise werden ignoriert, die Anhörung versucht man zu unterbinden, Gleichbehandlung gibt es nicht. Die Verfahren sind weder fair noch transparent. Lügen über Lügen mit Falschgutachten, Betrug, Falschangaben, Ignoranz von Gesetzen, Grundrechten, höchstrichterlichen Urteilen und Mißachtung von Verfahrensvorschriften. Aus der ZPO wird z.B. zitiert, während andere Teile daraus ignoriert werden. BGB-Grundsätze werden immer einseitig ausgelegt.
    Bei Bedarf regiert die nackte Gewalt (Gerichtsvollzieher). Gesetzliche Vorschriften hält man schon lange nicht ein. Auch hier wird gelogen und getrickst. Wo soll hier noch Respekt herkommen?
    Alle Beschwerden bei Ministerien, Parlamenten, Gerichten, Menschenrechtsorganisationen u.s.w. werden ignoriert. Daran erkennt man doch, daß uns die Menschenrechte gestohlen worden sind und dies mit Billigung all derer, die auf das Wohl des deutschen Volkes Meineide geschworen haben.
    Ich schäme mich für so eine Regierung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s