MICHAEL KLEMM: „Die Michael Jackson-Verschwörung“ – Wurde der berühmteste Künstler des Planeten ermordet?

Ein Kollegenbeitrag von Michael Klemm über seinen Roman

PANS LETZTES LIED – Die Michael Jackson Verschwörung

 

Michael Jacksons Tod ist noch immer ein heißes Thema. Was geschah damals im Juni 2009 wirklich? Oder wie geschah es? Im Internet kursieren kuriose Theorien. Darunter auch die, dass MJ gar nicht tot ist sondern lebt. Dass seine Schulden so immens waren, dass es eigentlich nur einen Ausweg gab: ihn aus dieser Welt zu schaffen!

Okay.

MJ lieferte schon seit jeher Stoff für die wüstesten Unterstellungen. Dass aber etwas faul ist im Musikbusiness,  das geben unter vorgehaltener Hand sogar mittlerweile gestandene Insider zu. Doch was ist denn an seinem Tod so beängstigend?

Der Autor Michael Klemm nähert sich diesem Thema in der Form eines Romans, da er womöglich mit harten Reaktionen rechnen müsste, würde er seine Theorie als einen Sachbericht der Öffentlichkeit präsentieren. Obgleich auch hier Klemm Namen nennt und das nicht zu knapp.

Konkret geht es einerseits um Geld – um viel Geld! Bei MJ ging es immer darum. Auf der anderen Seite scheint es  sich aber auch, sollte man Klemm Glauben schenken, um eine höchst politische Angelegenheit handeln. Und diese Angelegenheit dürfte, nach dem Lesen der Lektüre, manchen Verschwörungstheoretiker oder wahrscheinlich auch deren Kritiker, eine Gänsehaut über den Körper kriechen lassen. Minutiös recherchiert, erschließt sich dem Leser eine grauenhafte, offenbar von fremden Mächten bestimmte Musikindustrie, deren Absichten ganz und gar nicht nur noch der Unterhaltung dienen, sondern offenbar von einem äußerst düsteren Ziel geprägt sind. Und wenn man sich unsere Welt anschaut, den Zustand in dem sie sich befindet, dann trifft Klemm mit seinem Roman genau diese Stimmung und erinnert an einen Menschen der offenbar bei einigen die dunkelsten Gedanken weckte und andere zum Weinen brachte. Kein Stoff für besinnliche Lesestunden. Spannend.

PANS LETZTES LIED – Die Michael Jackson Verschwörung

Michael Klemm ist Schauspieler, Regisseur und Autor Jahrgang `53.

Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich Klemm mit der Frage, was hinter den Kulissen dieser Welt so eigentlich wirklich abläuft? Keiner politischen Gruppierung zugehörig, sucht er als ‚normaler Bürger/Mensch‘, in dieser Welt nach Antworten. Doch die sind spärlich und oft nicht wirklich hilfreich. Ca. 40 Theaterstücke und Drehbücher sind auf diese Weise entstanden und suchen nach Hintergründen – nach Aufklärung. Das kann dann auch mal sehr lustig sein.

Im Juni 2009 geschah aber etwas Merkwürdiges. Eine befreundete Produzentin rief ihn aus London an und machte ihn auf den plötzlichen Tod von MJ aufmerksam. Nie ein MJ Fan gewesen, war es für Klemm aus unerfindlichen Gründen klar, dass hier etwas sehr Seltsames geschehen war. Es war wie eine innere Stimme, die ihm sagte: mach dich auf den Weg und finde ‚es‘ heraus.

Es hat ca. drei Jahre gedauert, dann war es klar: Es war MORD!

Aus dieser Zeit rührt eine tiefe Verbundenheit mit MJ. Es ist ein Kennenlernen geworden, eine tiefe Verbundenheit und eine Aufgabe fürs Leben: Michael Jackson zu rehabilitieren. Ihm endlich diese Bürde zu nehmen, denn auch Tote leben mit ihrem Schicksal weiter…

Manchmal sind die Dinge eben ganz einfach.

Siehe hier:

 

 Pan Cover-gross

http://www.aavaa.de/index.php?route=product/product&keyword=michael klemm&category_id=0&description=1&model=1&product_id=2761

Ein Gedanke zu “MICHAEL KLEMM: „Die Michael Jackson-Verschwörung“ – Wurde der berühmteste Künstler des Planeten ermordet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s