Faktencheck: „Die Angst der Deutschen vor einer Islamisierung“ – Studien und Umfragen bestätigen die PEGIDA-Bewegung!

GUIDO-KOLUMNE-MIX

♦ No.  466 (4/2015) ♦



charlie-hebdo-anschlag-twitter-solidaritaet-je-suis-charlie-540x304

 

Nicht nur der gestrige barbarische Terroranschlag in Paris (der schwerste seit Jahrzehnten) auf die Redaktion der Satire-Zeitung Charlie Hebdo, bei dem zehn Journalisten und zwei Polizisten von mutmaßlichen Islamisten erschossen wurden,

Said Kouachi (34), Cherif Kouachi (32) und Hamyd Mourad (18)

Unbenannt

 

Quelle: http://www.bild.de/news/ausland/schiesserei/schuesse-in-zeitung-redaktion-charlie-hebdo-39231410.bild.html

 

bestätigt die Angst der Deutschen (und der Europäer) vor dem Islam. Also genau das, was die PEGIDA-Bewegung zum Ausdruck bringt.

Eine 2012 vom INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH veröffentlichte repräsentative Umfrage zur Einstellung der Deutschen zum Islam gibt der PEGIDA-Bewegung ebenfalls recht (die ja erst zwei Jahre später entstand): Mehrheitlich fürchten sich die Deutschen vor einer Islamisierung mit all ihren Facetten.

Wohlgemerkt wurde diese Umfrage noch vor dem IS-Terror mit Geiselnahmen, Enthauptungen und kriegerischen Handlungen im Irak und in Syrien durchgeführt. Heute würde diese Studie wohl noch weitaus schlechter aussehen.

Nachfolgend möchte ich einige wichtige Ergebnisse daraus wiedergeben.

________________________________________________________________________

– Frage: DER ISLAM GEHÖRT INZWISCHEN ZU DEUTSCHLAND, WIE DAS CHRISTENTUM?

64 % stimmen nicht zu

22 % stimmen zu

22 % unentschieden.

——————————————

– Frage: MUSLIME, DIE HIER LEBEN, GEHÖREN ZU DEUTSCHLAND?

47 % stimmen nicht zu

29 % stimmen zu

24 % unentschieden.

——————————————-

– Frage: KAMPF DER KULTUREN (ERNSTER KONFLIKT ZWISCHEN CHRISTENTUM UND DEM ISLAM)?

43 % stimmen dem zu

34 % stimmen dem nicht zu.

——————————————-

– Frage: GLAUBEN SIE, DASS ES IN NÄCHSTER ZEIT AUCH HIER IN DEUTSCHLAND ZU SPANNUNGEN MIT DER MUSLIMISCHEN BEVÖLKERUNG KOMMT, ODER IST DAS NICHT ZU BEFÜRCHTEN?

48 % glauben das

23 % sind unentschieden

29 % befürchten es nicht.

———————————————-

– Frage: WELCHE ANSICHTEN GEHÖREN IHRER MEINUG NACH ZUM ISLAM?

83 % = Benachteiligung der Frau

70 % = Fanatismus, Radikalität

68 % = Intoleranz gegenüber Andersgläubigen

64 % = Gewaltbereitschaft

60 % = Rache und Vergeltung

59 % = Rückwärtsgewandt, konservativ

56 % = Streben nach politischem Einfluss

51 % = Undemokratisch

—————————————————–

– Frage: MINARETT-VERBOT AUCH IN DEUTSCHLAND (WIE IN DER SCHWEIZ)?

39 % dafür

39 % dagegen

22 % weiß nicht.

—————————————————–

– Frage: FRAUEN MIT KOPFTÜCHERN GEFALLEN NICHT?

47 % geht es so

34 % geht es nicht so

19 % sind unentschieden.

———————————————————-

Quelle: Die Furcht vor dem Morgenland im Abendland (Eine Dokumentation des Beitrags von Dr. Thomas Petersen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Nr. 272 vom 21. November 2012) vom INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH

hier: http://www.ifd-allensbach.de/uploads/tx_reportsndocs/November12_Islam_01.pdf

_______________________________________________________________________________________________

Aber es gibt noch weitere Fakten zur „fortschreitenden Islamisierung“ in Deutschland.

So berichtete das Nachrichtenmagazin Focus bereits 2006: Die Zahl deutscher Moslems sei seit Anfang der 80er-Jahre von 56 000 auf „fast eine Million“ gestiegen, sagte der Leiter des Zentral-Archivs, Salim Abdullah, dem Blatt. Er betonte: „Der Islam ist auf dem Vormarsch.“ 

Quelle: http://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland_aid_119798.html

Aber wie viele Moscheen und Gebetshäuser gibt es eigentlich bereits in Deutschland?

Die „Deutsche Islam Konferenz“ erklärt: Etwa 2600 muslimische Gebetsstätten gibt es in Deutschland, darunter circa 150 klassische Moscheen, das heißt Moscheen, die über die charakteristische Kuppel und meistens auch über ein Minarett verfügen. Aleviten betreiben keine Moscheen, sondern „Cem-Häuser“ – wie viele es genau gibt, ist allerdings nicht bekannt.

Quelle: http://www.deutsche-islam-konferenz.de/DIK/DE/DIK/StandpunkteErgebnisse/Moscheebau/moscheebau-node.html

Der Spiegel hingegen schreibt bereits 2011: Derzeit gibt es in Deutschland etwa 3,5 Millionen Muslime sowie 3000 Moscheen und Gebetsräume.

Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/unispiegel/d-77854355.html

Und auch die Anzahl der Muslime wird sich zukünftig in Deutschland enorm erhöhen.

Beispiel Berlin: In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Muslime in Berlin fast verdoppelt. Dies geht aus einem am heutigen Samstag veröffentlichten Bericht der Berliner Zeitung Tagesspiegel hervor. Die Zeitung beruft sich auf einen Vergleich der Zahlen des Statistischen Landesamtes Berlin-Brandenburg zwischen 1992 und 2013. Die Zahl der Muslime konnte sich in diesem Zeitraum nach Angaben der Statistiker von gut 132.000 auf 249.000 erhöhen.

Quelle: http://www.islamiq.de/2014/04/12/zahl-der-muslime-hat-sich-fast-verdoppelt/

Die Stresemann Stiftung hat ebenfalls Zahlen und Statistiken zum „muslimischen Bevölkerungswachstum von 1990 bis 2030“ veröffentlicht:

 

pew-2011-global-muslim-population-abb04

 

pew-2011-global-muslim-population-abb06

Quelle: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.citizen-times.eu%2Fwp-content%2Fuploads%2F2011%2F02%2Fpew-2011-global-muslim-population-abb06.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.citizentimes.eu%2F2011%2F02%2F01%2Fmuslimische-bevoelkerungsentwicklung-1990-2030%2F&h=280&w=590&tbnid=HA3mFN7OiAqt3M%3A&zoom=1&docid=5pQ19LdUp8DC9M&ei=lVmtVOGaEYTYat6BgZAC&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=3984&page=3&start=54&ndsp=25&ved=0COUBEK0DMD8

All diese seriösen Zahlen, Fakten und Umfragen belegen, dass die deutsche Politik in diesen Fragen am Volk „vorbei regiert“. Mehr noch: Menschen, die diese Meinung beispielsweise bei PEGIDA vertreten, werden als Rassisten, Nazis und Fremdenfeinde beschimpft.

Damit tun sich die Politiker wahrlich keinen Gefallen, denn sie stellen sich gegen die Mehrheit des Souveräns.

Die Quittung wird kommen.

Bei den nächsten Wahlen.

 

charlie-hebdo-anschlag-twitter-solidaritaet-je-suis-charlie-540x304

____________________________________________________________________________________________

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

GUIDOs  KOLUMNE6docx

 

 

Eine Wort in eigener Sache: Die Recherchen für eine kritische und frei Meinungsbildung sind zeitintensiv und kostspielig. Wenn Sie diese mit einer Spende unterstützen wollen, dann können Sie das hier tun: https://guidograndt.wordpress.com/spenden/

Herzlichen Dank!

___________________________________________________________________________________________________

Nachfolgend können Sie meinen kostenlosen GRAND(T)s NEWSLETTER  bestellen (und jederzeit wieder abbestellen):

3 Gedanken zu “Faktencheck: „Die Angst der Deutschen vor einer Islamisierung“ – Studien und Umfragen bestätigen die PEGIDA-Bewegung!

  1. Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still.
    Wenn dein starker Arm es will.

    Deiner Dränger Schar erblaßt,
    Wenn du, müde deiner Last,
    In die Ecke stellst den Pflug.
    Wenn du rufst: Es ist genug!

    Brecht das Doppeljoch entzwei!
    Brecht die Not der Sklaverei!
    Brecht die Sklaverei der Not!
    Brot ist Freiheit, Freiheit Brot!

  2. „Die Quittung wird kommen. Bei den nächsten Wahlen.“
    Wohl kaum. Seit 1949 wird der MIchel in allen wesentlichen Fragen und eigenen Interessen von den Politikerdarstellern jeglicher Coleur verarscht. Und er wählt sie immer wieder in wechselnden Konstellationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s