Neue Bildbeweise: Nazis auf dem Maidan!

GuidosKolumneNEU2

363 (24/2014)

Unentwegt mache ich auf diesem Blog darauf aufmerksam, dass die Widerstandsbewegung des Maidan nicht nur aus liberal-zentristischen Gruppierungen, wie Julia Timoschenkos Vaterlands-Partei oder der UDAR (Ukrainische demokratische Allianz für Reformen) des CDU-Aushängeschildes und Boxweltmeisters Vitali Klitschkos besteht, sondern auch aus der rechtsextremen Freiheits-Partei (Swoboda) und weiteren faschistischen, antisemitischen und russophoben Gruppierungen, wie beispielsweise die des Rechten Sektors (Prawy Sektor).

Die rechtsextreme, antisemitische und russophobe Swoboda-Partei sitzt sogar in der ukrainischen Übergangsregierung, stellt nicht nur wichtige Ministerposten, sondern auch den Stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes!

Alles finanziert aus überwiegend westlichen Geldern: Von der EU und jüngst auch vom IWF.

Die Mainstream-Medien schweigen immer noch weitgehend darüber, dass Faschisten mit in der Übergangsregierung sitzen, die wir mit finanzieren!

In der ARD-Polit-Talkshow „Anne Will“ äußerte sich der Bündnis 90/Grünen  Europa-Abgeordnete Werner Schulz gestern sogar dahingehend, dass die Faschismus-Keule in der Ukraine ein „Popanz“ der Russen wäre, ein „Geschichtsmythos“!

Das ist unglaublich!

 

Hier sind neue Bildbeweise von gestern und vorgestern, die belegen, dass Nazis mitten auf dem Maidan aufmarschierten! Dabei kam es zu Auseinandersetzungen mit den selbsternannten „Selbstverteidigern des Maidan“.

 

 

 

 

Niemand  kann mehr sagen, dass es KEINE Nazis in der Ukraine, in Kiew, auf dem Maidan gibt!

 

In meinem neuen Buch

 

Maidan-Faschismus-Cover

habe ich einige der einzelnen Gruppierungen aufgeführt:

 

Neben der Swoboda-Partei existiert ein weiterer rechter Block, der ebenfalls kräftig bei den Maidan-Aufständen mitmischt:

Der Prawy-Sektor (Rechte Sektor). Dieser ist eine informelle Vereinigung von rechtsradikalen und neofaschistischen Splittergruppen. Darunter die ultrarechte Tryzub Stepan Bandera (Allukrainische Stepan-Bandera-Organisation „Dreizack“), die rechtsextreme und nationalistische Partei ukrainische Nationalversammlung – ukrainische nationale Selbstverteidigung (UNA-UNSO), die wohl aktivste Neonazigruppe Patriot of Ukraine, die nationalistischen Fußball-Hooligans der Trident-Gruppe, Bili Molot (Weißer Hammer), die rechtsextremistische Rockgruppe Sokyra Peruna (Axt des Perun), sowie die Narodnyi Ruch Ukrajiny (Volksbewegung der Ukraine).

Viele Experten sehen die Rechten inzwischen sogar als die „Säule der Opposition“!

Darüber schweigen Medien und Politiker.

Denn: Wer könnte den Deutschen wirklich (und dann auch noch vor der Europawahl) klar machen, dass sie mit ihren Steuergeldern Nazi-Faschisten in der Ukraine mitfinanzieren?

Deshalb mein Aufruf: Postet diesen Artikel oder die Videos in allen medialen Kommentar-Foren der Mainstream-Presse, der politischen Parteien und auf Blogs,  damit das Schweigekartell und die Lügen und Vertuschungen endlich ein  Ende haben!

 

DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

———————————————————————————————-

 

GuidosKolumneNEU3

_______________________________________________________

Nachfolgend können Sie meinen kostenlosen GRAND(T)s NEWSLETTER  bestellen (und jederzeit wieder abbestellen):

———————————————————————————————

 

 

 

 

 

 

 

2 Gedanken zu “Neue Bildbeweise: Nazis auf dem Maidan!

  1. Habe gestern auch zufällig die Anne Will gesehen, was sich dieser Schulz von den Grünen erlaubt hat war sehr grenzwürdig und habe in der Nacht noch an die ARD geschrieben. Also milde gesagt unter aller S.. Habe auch eine Antwort erhalten, aber so nichtssagend, die haben alle nichts mehr zu melden und stehen unter der Fuchtel der unsäglichen EU.
    Mit freundlichen Gudrun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s