Olaf Scholz (SPD) & Ole von Beust (CDU) und die Freimaurer

Einladung zur internationalen Pressekonferenz der Freimaurer in Deutschland am 24. September 2012 / Nigel Brown, Ole von Beust, Wolfgang Bahro, Rüdiger Templin

18.09.2012 | 10:25 UhrHamburg/London (ots) – Die Freimaurer in Deutschland möchten Sie und Ihre Kollegen gern persönlich einladen zur:

Internationalen Pressekonferenz der Freimaurer in Deutschland

am        Montag, 24. September 2012, um 11:00 Uhr
im        Plenarsaal der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1,
          20457 Hamburg.

Die Pressekonferenz besteht aus zwei Teilen:

Teil 1 – Internationale Pressekonferenz – 11:00 Uhr, Handelskammer Hamburg

Mit Statements von

Nigel Brown, Grand Secretary of The United Grand Lodge of England (Videoeinspielung)

Ole von Beust, Erster Bürgermeister a. D. Freie und Hansestadt Hamburg

Wolfgang Bahro, Schauspieler und Freimaurer (Videoeinspielung)

Prof. Dr. Rüdiger Templin, Großmeister der Vereinigten Großlogen von Deutschland

Moderation: Oliver Barckhan, Pressesprecher der Freimaurer in Deutschland.

Themen:

Der Weg von „275 Jahre Freimaurer in Deutschland“ hin zu „300 Jahre Freimaurerei weltweit“ im Jahre 2017 in England.

Internationaler Großmeister-Empfang mit Delegationen aus 60 Ländern („International Get Together“), Handelskammer Hamburg (28.09.12)

Gemeinsame Schirmherrschaft der Ersten Bürgermeister Olaf Scholz und Ole von Beust (a. D.), Senatsempfang im Rathaus Hamburg mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (28.09.12, 13:00 Uhr)

Arbeits- und Wahlkonvent 2012 der Vereinigten Großlogen von Deutschland (29.09.12)

Festarbeit im Michel (Hauptkirche St. Michaelis) mit über 1300 Freimaurern aus aller Welt (29.09.12)

Im Anschluss Einzelinterviews mit Ole von Beust und Rüdiger Templin in der Ausstellung „Freimaurerei in der Karikatur“, Haus im Haus, Handelskammer Hamburg. Kurator: Michael Rother, PEGASUS – Freimaurerischer Verein für Kunst Kultur und Kommunikation e. V, Vorsitzender: Jens Oberheide. http://www.pegasuskunst.de

Terminhinweise und Akkreditierung für Presse-, Hörfunk-, Foto- und TV-Journalisten für die Ereignisse vom 28. bis 30 September 2012 bei Oliver Barckhan, Pressesprecher der Freimaurer in Deutschland.

Für das leibliche Wohl der uns besuchenden Medienvertreter ist gesorgt. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und freuen uns auf Ihre Teilnahme und vor allem auf Ihre Fragen.

Die Vereinigten Großlogen von Deutschland – Bruderschaft der Freimaurer e.V. vertreten als Dachorganisation alle 14.000 Freimaurer in Deutschland im In- und Ausland. Prof. Dr. Rüdiger Templin ist seit 2009 der demokratisch von den Mitgliedern des Freimaurerbundes gewählte Großmeister in Deutschland. Templin ist Transplantationsmediziner im Ruhestand und lebt in Rostock. http://275.freimaurer.org

Teil 2 – Lokaler Pressetermin (Gänsemarkt) – Beginn 13:00 Uhr

Eröffnung der Freiluftausstellung auf dem Gänsemarkt „Arbeit am Rauen Stein – Steinmetze bauen den neuen Brunnen für den Michel“

Gesprächspartner der Loge „Absalom zu den drei Nesseln“: Bernd-Dieter Hessling, Meister vom Stuhl, Jürgen Schon, Stellv. Meister von Stuhl und Hans-Peter Meissner (Projektleiter Brunnenbau für den Michel)

Die Loge „Absalom zu den drei Nesseln“ r. V. ist die älteste Freimaurerloge in Deutschland und wurde 1737 in Hamburg gegründet. Bernd-Dieter Hessling ist seit 2010 der demokratisch gewählte Meister vom Stuhl (Vorsitzender) der Loge Absalom. Hessling arbeitet als selbständiger Diplom-Kaufmann in Hamburg. http://275.absalom.de

Herzliche Grüße

Oliver Barckhan Pressesprecher der Freimaurer in Deutschland

Pressekontakt:

Oliver Barckhan
Pressesprecher der Freimaurer in Deutschland
Mobil: +49 172 357 35 00
E-Mail: oliver.barckhan@Gmail.com

Das Blaue Haus
Oliver Barckhan
Elbchaussee 202
D-22605 Hamburg
Diese Meldung kann unter http://www.presseportal.de/meldung/2327399 abgerufen werden.

3 Gedanken zu “Olaf Scholz (SPD) & Ole von Beust (CDU) und die Freimaurer

  1. Bei dem Thema Freimaurerei sollte man immer den Satz des ersten Attentäters (Nedjeljko Cabrinovic) vom 28. Juni 1914 im Gedächtnis behalten, der am Morgen des 19.Oktober 1914 vor dem Kreisgericht in Sarajevo folgendes zu Besten gab: „Die Freimaurer drangen in alle Gruppen ein, und in allen Gruppen arbeiteten sie für ihre eigenen Ziele“

    mit freundlichem Gruß

    B.K.Bechert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s