„Hauptstadt-Schande“ Berlin

Seit klar geworden ist, dass der neue Berliner Flughafen  mehr Milliarden als geplant kostet und der Bau sich noch mehr verzögert, sind die Verantwortlichen um Bürgermeister Wowereit & Co. in arge Bedrängnis geraten.

Doch kaum einer weiß, dass es noch schlechter um die deutsche Hauptstadt steht, als öffentlich verlautetbart.

Eine repräsentative Studie in den 15 größten Städten Deutschlands im Auftrag von Focus-Money ergab ein erschreckendes, ein beschämendes Ergebnis.

1. Wie gut ist die Infrastruktur bei Kindergarten und Schulen, die Leistung der Stadtverwaltung insgesamt?

Familien:

– Platz 1:    Düsseldorf

– Platz 15:  Berlin

Senioren:

– Platz 1:   Nürnberg

– Platz 15: Berlin

Singles:

– Platz 1:   Hannover

– Platz 15: Berlin

2. Wie gut ist die Grundversorgung (öffentlicher Nahverkehr, Energieversorgung, Gesundheitswesen)?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 14: Berlin

3. Wie gut ist das Kultur- und Freizeitangebot, das für die Steuergelder geboten wird?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 15: Berlin

4. Wie gut sind zentrale Servicenummern und Bürgerberatung im Verwaltungsdschungel?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 15: Berlin

5. Wie gut ist der Bürgerdialog, die Bürgerbeteiligung bei Stadtentscheidungen?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 15: Berlin

6. Wie gut ist der Bürgerservice und die Bürgerorientierung bei den Stadtverwaltungen?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 15: Berlin

7. Wer hat die beste nachhaltige und verantwortungsbewusste Kommunalpolitik (Ökologie und Ökonomie)?

– Platz 1:   Düsseldorf

– Platz 15: Berlin

Die deutsche Hauptstadt Berlin schneidet im Gesamtranking von den 15 Pätzen mit dem letzten ab! Ein mehr als katastrophales Ergebnis!

Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sollte sich dieses Resultat zu Herzen nehmen und versuchen mit den Steuergeldern Verbesserungen zu erreichen, die dringend notwendig sind. Dabei dürften die Bürger weniger Interesse an Schicki-Micki-Fotos von ihm auf High-Society-Partys haben als an der Neuausrichtung ihrer Stadt.

Quelle:

Focus-Money 30/2012

Ein Gedanke zu “„Hauptstadt-Schande“ Berlin

  1. mal ganz saublöd und naiv in die landschaft gefragt: HATTEN DIE NICHT SCHON GENÜGEND FLUGHÄFEN???

    eine pleitestadt sollte doch mal ERST aus den roten zahlen rauskommen, DANN sich um sinnvolle investitionen kümmern und VIELLEICHT dann um so einen luxusmüll .. als ob nicht schon genug flugzeuge über unsere köpfe donnern würden…
    aber damit oute ich mich wohl als fortschrittsfeind und ökonazi 🙂

    was erhoffen die sich von dem superduperflughafen; mehr touris? LOL die bleiben aus, wenn berlin immer mehr verrottet und sich weltweit kaum noch leute sich es leisten können nur nach berlin zu fliegen um ein paar hipster beim hipsein zuzugucken.. eine stadt ohne eigenes gewerbe ist auf dauer ABHÄNGIG und wenn die kassen total leer sind, dann ist ende gelände!

    so sehe ich das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s