GUIDO GRANDTS AUTOREN- & JOURNALISMUSBLOG

Symbol

gugra-media-verlag.de/

“Das große Versagen der EZB – Die Sparer-Enteignung geht weiter!” (1-3)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 671 – 673  ♦ ♦ ♦


Meine neuen UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Die Meldungen über die Flüchtlingskrise überschatten die desaströsen Verhältnisse innerhalb der EU. Und damit meine ich nicht die Spaltung Europas in die willigen und unwilligen Länder hinsichtlich der Verteilungsquote von Schutzsuchenden.

Sondern die finanzpolitische Katastrophe, die die Europäische Zentralbank Ihnen allen, den Sparern, beschert.

Und die hat es in sich! 

Mehr hier: 

http://www.gevestor.de/?p=761013

http://www.gevestor.de/?p=761099

http://www.gevestor.de/?p=761348

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

 

Einsortiert unter:Deutschlandpolitik, Eurokrise, Europapolitik, Gevestor-Verlag, UNANGREIFBAR LEBEN-Studie: 2016 - Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen!, Unangreifbar Leben/Gevestor-Verlag, Wirtschaft, , , , , , , , , , , , ,

Keine Toleranz: “Was Flüchtlingen droht, wenn sie russische Frauen drangsalieren und sexuell belästigen!”


GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  603 (21/2016) ♦


Gestern habe ich aufgezeigt, dass neben dem beschämenden Vorschlag der Kölner Bürgermeisterin Henriette Reker,  Grapscher oder mutmaßliche Vergewaltiger stets mit einer Armlänge auf Abstand zu halten, ein weiterer Verhaltenskodex für Frauen von der finnischen Regierung vorgeschlagen wurde.

Hier: https://guidograndt.wordpress.com/2016/02/08/beschaemendes-video-so-sollen-frauen-sich-gegen-vergewaltiger-wehren/

Das Schweiz Magazin berichtet nun darüber, wie in Russland Flüchtlinge behandelt werden, die russische Mädchen drangsalieren und sexuell belästigen!

Hier:

Migranten aus dem Nahen Osten und Afghanistan haben am vergangenen Samstag in einem Nachtclub in der Region Murmansk, in der Stadt Poljarnyje Sori, junge russische Frauen belästigt und zu spät erkannt, dass sie nicht in der EU waren. Obwohl die Polizeibehörden darüber keine näheren Auskünfte erteilen wollten, gab es in der Tat viele Verletzte.

Medien berichteten, dass Norwegen zuvor etwa 50 Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afghanistan für ihr „schlechtes Verhalten“ wieder nach Russland abgeschoben hätte. In Polar Zori angekommen beschlossen die Flüchtlinge ein bisschen Spass in der lokalen Diskothek „Gandvik“ zu haben und begannen dann damit russische Mädchen zu drangsalieren und sexuell zu belästigen.

Ihr Pech war es, dass in Murmansk nicht die Toleranz des aufgeklärten Europas herrscht. Die Einheimischen machten ihnen schnell klar, wo sie sich befinden, und mussten sich dann anhören: „Tut uns leid, Köln ist 2500 Kilometer weiter südlich von hier“. Laut Kommentaren in sozialen Netzwerken versuchten sie zu fliehen und sich zu verstecken aber sie wurden gefunden und von den Bewohnern der Stadt „erzogen“. Wenn nicht ein ganzes Geschwader der Polizei gekommen wäre, hätte die Situation wirklich schlecht für sie ausgehen können, vor allem im Hinblick auf die winterliche Eiseskälte in Murmansk.

Der Kampf zwischen den Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und den Bewohnern der Stadt Poljarnyje Sori fand jedoch nicht im Club „Gandvik“ statt, sondern auf der Strasse, wo es für solche Gäste Orte gibt, an denen man sich „wie Männer unterhalten kann“, berichtet FlashNord.

Das Ergebniss: 18 Migranten im Krankenhaus, 33 Personen in der lokalen Strafanstalt und der grosse Wunsch bei den Flüchtlingen schnell wieder nach Hause gehen zu können. Offizielle Bestätigungen von den Strafverfolgungsbehörden gab es nicht, da sie offenbar keine Lust haben dem Westen mehr Futter für ihre Linie „Wildes Russland“ zu geben.

Quelle: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/25932-Murmansk-Tut-uns-leid-Kln-ist-2500-Kilometer-weiter-sdlich-von-hier.html

Mehr über Tabuthemen, Fakten und Hintergründe zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt

Hier ein Interview mit mir zum Thema:


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

“Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.”
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit “Gefällt mir” markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:


 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Europapolitik, Flüchtlingspolitik, GUIDO GRANDT NEWS, Guido's Kolumne, Migranten, Styx, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Beschämendes Video: So sollen Frauen sich gegen Vergewaltiger wehren!


GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  602 (20/2016) ♦


Nach dem absolut lächerlichen Vorschlag der Kölner Bürgermeisterin Henriette Reker, Grapscher oder mutmaßliche Vergewaltiger stets mit einer Armlänge auf Abstand zu halten, folgt ein weiterer Verhaltenskodex von der finnischen Regierung.

So sollen Frauen Vergewaltiger auf Abstand halten:

Welchen abstrusen Unsinn werden Politiker noch empfehlen, damit sich unsere Frauen und Mädchen schützen können? Das alles ist nicht nur traurig, sondern beschämend!

Was ist nur aus Europa geworden?


Mehr über Tabuthemen, Fakten und Hintergründe zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt

Hier ein Interview mit mir zum Thema:


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

“Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.”
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit “Gefällt mir” markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:


 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Buchtipp/Rezension, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Europapolitik, Flüchtlingspolitik, GUIDO GRANDT NEWS, Guido's Kolumne, Migranten, Styx, Terrorismus, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Interview: “Das Asyldrama – Deutschlands Flüchtlinge & die gespaltene EU”


Banner_Kulturstudio

 

Das Asyldrama –Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU

Guido Grandt, TV-Redakteur, Dozent und Redakteur, schrieb 30 Bücher und wirkte an mehr als 300 Filmbeiträgen mit. In seinem neuem Buch” Das Asyldrama” bemüht Grandt sich, Antworten auf diese unbequeme Fragen zu geben. Es verschweigt nichts und verfremdet auch nichts aus politischen Gründen. Es wirft Licht aufs Asylrecht, auf die wahren Fluchtursachen, es zeigt das hilflose Agieren der Europäischen Union und beleuchtet die Kosten für die Flüchtlinge, ihre Bildungs- und Arbeitsqualifikationen. Ein besonderes Augenmerk gilt aktuell diskutierten Themen wie der Asylkriminalität und Terrorangst.

 


MEIN BUCH ZUR SENDUNG

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt

 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Buchtipp/Rezension, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Europapolitik, Flüchtlingspolitik, Migranten, Styx, Terrorismus, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

VORANKÜNDIGUNG – Guido Grandt live im Kulturstudio zum Thema: DAS ASYLDRAMA!


Banner_Kulturstudio

Das Asyldrama –Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU

Guido Grandt – Redakteur / Autor

Donnerstag 04.02.2016 // 20:00 Uhr LIVE
https://youtu.be/PQ5i74jBhRooder

Guido Grandt, TV-Redakteur, Dozent und Redakteur, schrieb 30 Bücher und wirkte an mehr als 300 Filmbeiträgen mit. In seinem neuem Buch” Das Asyldrama” bemüht Grandt sich, Antworten auf diese unbequeme Fragen zu geben. Es verschweigt nichts und verfremdet auch nichts aus politischen Gründen. Es wirft Licht aufs Asylrecht, auf die wahren Fluchtursachen, es zeigt das hilflose Agieren der Europäischen Union und beleuchtet die Kosten für die Flüchtlinge, ihre Bildungs- und Arbeitsqualifikationen. Ein besonderes Augenmerk gilt aktuell diskutierten Themen wie der Asylkriminalität und Terrorangst.

Freut Euch auf eine informative Sendung!

Links:
https://guidograndt.wordpress.com

Lust mitzureden?
Skype-Name: kulturstudio1
Mumble bei okitalk.com

Livestream Audio: www.okitalk.com
Aufzeichnung: http://www.youtube.com/user/KULTURSTUDIO1


MEIN BUCH ZUR SENDUNG

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt

 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Buchtipp/Rezension, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Europapolitik, Flüchtlingspolitik, Migranten, Styx, Terrorismus, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

“Schusswaffengebrauch an der Grenze” – Wer hat recht?


GUIDO-KOLUMNE-MIX♦ No.  601 (19/2016) ♦


Die Diskussion um den Gebrauch von Schusswaffen an der Grenze, die AfD-Chefin Frauke Petry und ihre Parteigenossin Beatrix von Storch losgetreten haben, beherrscht schon seit Tagen die Gazetten und die TV-Nachrichten. Wohlgemerkt in einem Monat sind in drei Bundesländern Landtagswahlen und die Parteien tun alles, um ins Rampenlicht zu rücken beziehungsweise sich zu bekämpfen.

Doch der Reihe nach:.

Die Vorsitzende der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD), Frauke Petry, verlangt eine deutlich strengere Überwachung der deutschen Grenzen. “Wir brauchen umfassende Kontrollen, damit nicht weiter so viele unregistrierte Flüchtlinge über Österreich einreisen können”, sagte Petry der Zeitung Mannheimer Morgen. Notfalls müssten Polizisten an der Grenze “auch von der Schusswaffe Gebrauch machen. So steht es im Gesetz”, sagte Petry.

Kein Polizist wolle auf einen Flüchtling schießen. “Ich will das auch nicht. Aber zur Ultima Ratio gehört der Einsatz von Waffengewalt”, sagte Petry. Entscheidend sei, dass es nicht so weit komme und über Abkommen mit Österreich und Kontrollen an EU-Außengrenzen der Flüchtlingsandrang gebremst werde.

Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-01/frauke-petry-afd-grenzschutz-auf-fluechtlinge-schiessen

Soweit also Petry. AfD-Vize Beatrice Storch meinte dazu in einem Facebook-Eintrag:

“Wer das HALT an unserer Grenze nicht akzeptiert, der ist ein Angreifer”, schrieb sie. “Und gegen Angriffe müssen wir uns verteidigen.”

Auf die Nachfrage eines Users, ob sie “Frauen mit Kindern an der grünen Wiese den Zutritt mit Waffengewalt verhindern” wolle, hatte von Storch knapp mit “Ja” geantwortet. Später fügte sie ebenfalls auf ihrem Account eine Erklärung hinzu, wonach sie “grundsätzlich gegen Gewalt gegen Kinder” sei – das umfasse “auch den Einsatz von Schusswaffen gegen minderjährige Migranten durch die Polizei”. Sie habe nur die Rechtslage referiert.

Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/afd-schusswaffen-103.html

Aufgrund des Mediensturms und der Empörung aus anderen Parteien, ruderten beide Politikerinnen inzwischen zurück. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel fordert, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Auch das alles nur politisches Kalkül hinsichtlich der bevorstehenden wichtigen Landtagswahlen?

Doch wie sieht die Gesetzeslage hinsichtlich eines Schusswaffengebrauchs an den Grenzen tatsächlich aus? Wer hat recht? Gibt es einen Schießbefehl an der Grenze? Begeht die AfD einen Tabu-Bruch dies anzusprechen?

Um diese Fragen zu beantworten, muss ins geltende Gesetz geschaut werden.

Genauer ins Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes (UZwG).

Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/uzwg/BJNR001650961.html

Dort heißt es konkret (Hervorhebungen durch mich):

§ 11 Schußwaffengebrauch im Grenzdienst

(1) Die in § 9 Nr. 1, 2, 7 und 8 genannten Vollzugsbeamten können im Grenzdienst Schußwaffen auch gegen Personen gebrauchen, die sich der wiederholten Weisung, zu halten oder die Überprüfung ihrer Person oder der etwa mitgeführten Beförderungsmittel und Gegenstände zu dulden, durch die Flucht zu entziehen versuchen. Ist anzunehmen, daß die mündliche Weisung nicht verstanden wird, so kann sie durch einen Warnschuß ersetzt werden.
(2) Als Grenzdienst gilt auch die Durchführung von Bundes- und Landesaufgaben, die den in Absatz 1 bezeichneten Personen im Zusammenhang mit dem Grenzdienst übertragen sind.
Konkret heißt das, dass an der Grenze tatsächlich Schusswaffen eingesetzt werden können, wenn sich Personen nicht an die Weisungen der Grenzschützer halten oder sich zu entziehen versuchen. Dazu gehören natürlich alle Personen, ob Flüchtlinge, Illegale, Kriminelle, “Normalos” oder sonst wer. Es darf nach geltendem Recht bei der Überwachung der Grenzen also im Notfall geschossen werden. Und zwar auf alle Personen und dazu gehören Mann und Frau.
Weiter heißt es:

§ 12 Besondere Vorschriften für den Schußwaffengebrauch

(1) Schußwaffen dürfen nur gebraucht werden, wenn andere Maßnahmen des unmittelbaren Zwanges erfolglos angewendet sind oder offensichtlich keinen Erfolg versprechen. Gegen Personen ist ihr Gebrauch nur zulässig, wenn der Zweck nicht durch Waffenwirkung gegen Sachen erreicht wird.
(2) Der Zweck des Schußwaffengebrauchs darf nur sein, angriffs- oder fluchtunfähig zu machen. Es ist verboten, zu schießen, wenn durch den Schußwaffengebrauch für die Vollzugsbeamten erkennbar Unbeteiligte mit hoher Wahrscheinlichkeit gefährdet werden, außer wenn es sich beim Einschreiten gegen eine Menschenmenge (§ 10 Abs. 2) nicht vermeiden läßt.
(3) Gegen Personen, die sich dem äußeren Eindruck nach im Kindesalter befinden, dürfen Schußwaffen nicht gebraucht werden.
—————————————————————————
In diesem Paragraf heißt es, dass auf Kinder nicht geschossen werden darf!
Damit scheint die Gesetzeslage klar. Ich wiederhole noch einmal: Notfalls dürfen Schusswaffen im Grenzdienst gebraucht werden (also geschossen werden), allerdings nicht auf Kinder.
Übrigens – das Gesetz über den unmittelbaren Zwang bei Ausübung öffentlicher Gewalt durch Vollzugsbeamte des Bundes (UZwG) stammt aus dem Jahr 1961 und wurde zuletzt am 31.08. 2015 geändert. Da war Bundesjustizminister Heiko Maas längst schon im Amt.

Wer mehr über die Tabuthemen in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise wissen möchte, der sollte mein neues Buch kaufen:

Cover


DENKEN SIE IMMER DARAN:

SIE HABEN EIN RECHT AUF DIE WAHRHEIT!

 Ihr und euer

GUIDO GRANDT

shutterstock_133773500

“Für Deutschlands Zukunft, für unsere Demokratie und Kultur ist heute nichts wichtiger als ein Klima offener und breiter Meinungsfreiheit. Sie ist das Fundament der Demokratie. Wir müssen uns vor einer Bedrückung durch die allzu mächtige Political Correctness schützen (…) Nur in offener Meinungsfreiheit, die auch extreme Abweichungen toleriert und dann im politischen Streit austrägt, erwachsen Mut und Kreativität.”
Klaus von Dohnanyi (SPD)

In eigener Sache: 
Es würde mich sehr freuen, wenn Sie auf Facebook meinen kleinen gugra-media-Verlag mit “Gefällt mir” markieren würden und zwar hier: https://www.facebook.com/gugramedia?fref=ts
Herzlichen Dank!

MEIN NEUES BUCH:

Fakten, Hintergründe & Verschwiegenes zum Asyl-Drama in Deutschland & der EU erfahren Sie hier:

Cover

Das Buch wird voraussichtlich Mitte Januar 2016 vorrätig sein und kann hier vorbestellt werden:

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

http://www.amazon.de/DAS-ASYL-DRAMA-Deutschlands-Fl%C3%BCchtlinge-gespaltene/dp/3954472287/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1443875755&sr=1-1&keywords=asyl+grandt


Auswahl Bücher aus meinem gugra-Media-Verlag:


Einsortiert unter:Amra-Verlag, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Diskussion, Flüchtlingspolitik, GUIDO GRANDT NEWS, Guido's Kolumne, Medienlügen- und Verfälschungen, Migranten, Styx, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

“Der Weltensturm” (1+2)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 669 + 670  ♦ ♦ ♦


Meine neuen UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Neben dem Flüchtlingsdrama stehen ökonomische Risiken an, die die Welt in Brand setzen können. 

Auch wenn Ihnen Politiker, vor allem in Europa, in Deutschland, immer wieder das Gegenteil erzählen.

Lesen Sie weiter, wenn Sie den Mut dazu haben!

Mehr hier: 

http://www.gevestor.de/?p=760747

http://www.gevestor.de/?p=760901

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

 

Einsortiert unter:2018 - Deutschland nach dem Crash, Deutschlandpolitik, Eurobellion, Eurokrise, Europapolitik, Gevestor-Verlag, UNANGREIFBAR LEBEN-Studie: 2016 - Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen!, Unangreifbar Leben/Gevestor-Verlag, Weltpolitik, Wirtschaft, , , , , , , , , ,

Flüchtlingskrise: “Sozialer Sprengstoff: Verteilungskämpfe um Bildung, Wohnraum, Arbeitsplätze und Frauen!” (2)


pet

╔   NEWSLETTER  No. 5  


Meine neuen VOLKSPETITIONNEWS zu einem brandaktuellen Thema:

In meinen vorherigen Volkspetition-News habe ich Ihnen aufgezeigt, dass es aufgrund der Zuwanderungspolitik von Angela Merkel zu sogenannten Verteilungskämpfen  kommen wird. Und zwar um Bildung, um Arbeit und um Wohnraum. Schließlich auch um Frauen.

Diese Verteilungskämpfe werden sich, so die Experten, vor allem im unteren Drittel der Gesellschaft abspielen.

 

Mehr hier: 

http://archiv.investor-verlag.de/sozialer-sprengstoff-verteilungskaempfe-2/122248251/

 pet

https://www.volkspetition.org/

exklusiv im FID VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Flüchtlingspolitik, volkspetition.org News/Investor Verlag, Wirtschaft, , , , , , , , , ,

“Die Schattenseiten des Billig-Öls!” (1 + 2)


UAL-Logo

♦ ♦ ♦   NEWSLETTER   No. 667 + 668  ♦ ♦ ♦


Meine neuen UNANGREIFBAR LEBEN-Artikel zu einem brandaktuellen Thema:

Bestimmt freuen Sie sich über den niedrigen Ölpreis. Vor allem aber wenn Sie an der Zapfsäule stehen. Denn Benzin ist so billig, wie seit 12 Jahren nicht mehr. Verständlich, dass vor allem Autofahrer und Heizölkäufer außer Rand und Band sind. Zudem werden die Industrieproduktionen verbilligt, was wiederum die Konjunktur ankurbelt.

Besser geht’s nimmer, jubeln viele. Der abgestürzte Ölpreis ein wahrer Segen also. Für Sie, für die Wirtschaft, für die Konsumenten.

Doch leider muss ich Sie aus Ihrer Euphorie reissen. Denn mit dem Billig-Öl nehmen verschiedene Risiken zu. Vor allem politische und ökonomische. Und es gibt einen direkten Zusammenhang mit dem Schmelzen Ihrer Spareinlagen. Hätten Sie es gewusst?

 

Mehr hier: 

http://www.gevestor.de/?p=760607

http://www.gevestor.de/?p=760699

 

UAL-Logo

exklusiv im GEVESTOR-VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

 

 

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

 

 

 

 

Einsortiert unter:Deutschlandpolitik, Europapolitik, Gevestor-Verlag, UNANGREIFBAR LEBEN-Studie: 2016 - Diese Szenarien bedrohen Sie und Ihr Vermögen!, Unangreifbar Leben/Gevestor-Verlag, Weltpolitik, Wirtschaft, , , , , , , , ,

Flüchtlingskrise: “Sozialer Sprengstoff: Verteilungskämpfe um Bildung, Wohnraum, Arbeitsplätze und Frauen!” (1)


pet

╔   NEWSLETTER  No. 4  


Meine neuen VOLKSPETITION.ORG NEWS zu einem brandaktuellen Thema:

Der Zusammenhalt der Gesellschaft steht auf dem Spiel: Erinnern Sie sich noch an die Worte des bayrischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs Horst Seehofer: “Wir dürfen niemandem etwas wegnehmen, um es andern zu geben, sonst setzen wir den Zusammenhalt der Gesellschaft aufs Spiel.” 

Damit meinte er, dass den Flüchtlingen nicht etwas gegeben werden darf, was den Einheimischen zuvor weggenommen wurde. Dass hoffentlich keine Konkurrenz zwischen den sozialen Gruppen entsteht. 

Die Wahrheit ist: Verteilungskämpfe stehen an!

 

 

Mehr hier: 

http://archiv.investor-verlag.de/sozialer-sprengstoff-verteilungskaempfe-1/122248231/

 pet

https://www.volkspetition.org/

exklusiv im FID VERLAG.


Meine neue UNANGREIFBAR LEBEN-Studie:

Cover von Studie

Hier nähere Infos und Bestelllink:

Werbecover für Studie

https://www.gevestor-shop.de/UALEMF-Guido-Grandt-11-15-lange-LP-geve/?wkz=STU0016



Weitere Hintergrundinformationen:

Secret Press 2_CoverSecret Press Cover 1_Mai 2014

 

 

 

 

 

Cover

Guido GrandtCover

 http://www.alaria.de/home/3356-der-crash.html

https://www.alaria.de/home/3246-eurobellion.html

http://amraverlag.de/das-asyl-drama-p-57350.html

https://www.alaria.de/home/3245-euro-schande.html

http://www.alaria.de/home/958-2018-deutschland-nach-dem-crash.html

 

Einsortiert unter:Amra-Verlag, Das Asyl-Drama - Deutschlands Flüchtlinge und die gespaltene EU, Deutschlandpolitik, Diskussion, Flüchtlingspolitik, volkspetition.org News/Investor Verlag, Wirtschaft, , , , , , , , , ,

Blogstatistik

  • 1,528,454 hits

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 2.005 Followern an

Translator (in 70 Sprachen! in 70 languages! en 70 langues! en 70 idiomas! на 70 языках!)


read this website in English
Anklicken und bei "von" und "nach" Sprache anklicken! Haga clic en y haga clic en el idioma "a" "de" y! Нажмите и нажмите "от" и "до" языка! Cliquez cliquez et "à partir de" et la langue "à"!

gugra-Media-Verlag

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: